1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nihoe, 10. Februar 2015.

  1. nihoe

    nihoe Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen!


    Hab schon im SKY Technik Forum gefragt, da gab man mir den Tipp es doch besser hier zu probieren.


    Ich bin bereits seit ein paar Tagen fleißig am mitlesen, konnte jedoch mein Problem bisher nicht lösen.


    Wir haben Sky bisher empfangen mit einem Technisat Digit HD8-S Receiver und einem CI Modul, sowohl mit der Hauptkarte als auch mit der Zweitkarte.


    Jetzt haben wir aufgrund des Hardwaretausch zwei neue Receiver zugesandt bekommen:


    Pace TDS 865 NSD (lt. Internet SKY HD 2 Receiver)


    Doch schon bei der Erstinstallation läuft es nicht rund.


    Was wir für eine Sat Anlage haben kann ich leider nicht sagen, jedoch habe ich auf dem Dachboden einen TechniRouter 5/1x8 G gefunden.
    Dann habe ich von jedem Fernseher im Haus die Frequenzen rausgefunden und die Erstinstallation über die Hauptkarte wie folgt eingerichtet:


    Ein Kabel Sat CR
    Tuner 1 Userband 3 1516 Mhz
    Tuner 2 Userband 2 1420 Mhz


    und siehe da, nach drei erfolglosen Tagen hatten wir alle Sender.


    Jetzt wollte ich gestern endlich auch den Receiver mit der Zweitkarte einrichten und hier sitzt der Wurm drin.


    Lt. Technisat Receiver hatte ich hier die Frequenz 1748, eine längere Suche hat dann ergeben das ich hierfür das Userband 5 auswählen muss.
    Also alles über die Benutzerdefinierte Bandauswahl eingegeben, auf Tuner 2 eine freie Frequenz gewählt doch nichts passiert. Ich bekomme einfach kein Signal, wenn ich meinen Technisat Receiver wieder anschließe habe ich eine Signalstärke von 76 %.


    Also habe ich bei der Sky Technikhotline angerufen, hatte Kontakt mit zwei sehr netten Personen, die mir mitgeteilt haben das ich aufgrund des Hardwaretausch Anspruch auf einen kostenlosen Techniker für die Erstinstallation hätte. Da dies bei mir aus Zeitgründen jedoch erst in der nächsten Woche möglich ist, dachte ich mir ich frage hier mal nach.


    Denn Ihr wisst ja, Frauen und Technik!!!


    Vielen Dank schonmal


    Gruß Nicole
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Wurde die vom TechniRouter unterstützte Paarung UB 5 / 1748 MHz für Tuner 1 oder für Tuner 2 eingetragen?

    Um konfliktfrei arbeiten zu können, braucht ein Sky-Twinreceiver zwei echte Paarungen. Falls man die nicht hat, kann man es als konfliktbelastete Notlösung damit versuchen, die echte Paarung für Tuner 2 einzutragen. An einem TechniRouter 5/8 gibt es ohne Zusatzmaßnahmen allerdings keine Option, für Tuner 1 imaginäre Werte einzutragen, ohne dass es zu Störungen an einem anderen Anschluss kommen kann.
     
  3. nihoe

    nihoe Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Ich habe das UB 5 / 1748 MHz unter Tuner 1 eingetragen und gucke dann unter Satellitenausrichtung immer ob ich hier ein Signal habe. Hab jedoch nie eins.


    Jetzt hab ich den Receiver gestern mal an einen anderen Fernseher angeschlossen um einen Defekt am Gerät auszuschließen. Erstinstallation klappte ohne Probleme.


    Unter Satellitenausrichtung zeigt er mir an dem Fernseher wo die Zweitkarte eingerichtet werden soll nur bei den Frequenzen ein Signal an, die ich für die Hauptkarte eingerichtet habe.
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Hier fehlen einfach nähere Infos zum Aufbau der Anlage. Eigene(s) Wohnung / Haus?

    Wenn an einem Anschluss nur die beiden UB's 2 und 3 mit entspr. Frequenz *) funktionieren, die anderen vom TechniRouter unterstützen Umsetzungen aber nicht, ist entweder der Router kaputt, oder es sind Antennensteckdosen installiert, an denen man nur freigegebene UBs nutzen kann.


    *: Zu UB 2 gehört übrigens am TechniRouter die Frequenz 1400 MHz, nicht die von Dir genannte 1420 MHz. 1420 MHz wird u.a. von Unicable-LNBs genutzt. Damit kann es am TechnirRouter immer noch funktionieren, ist aber suboptimal.
     
  5. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Es wäre durchaus auch nützlich, wenn man wüsste, welche Dosen da verbaut sind (wegen der möglichen Programmierbarkeit auf bestimmte Userbänder). Dazu ist es notwendig, die Abdeckung abzunehmen und den Typ hier mitzuteilen.

    Natürlich ist auch wichtig, ob die Installation mehrere Wohnungen betrifft; das hat aber auch raceroad schon angemerkt.
     
  6. nihoe

    nihoe Neuling

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Wir haben ein Haus mit zwei Wohnungen unten meine Eltern, oben ich, dann haben wir noch ein Gartenhaus, hier steht ebenfalls ein Fernseher.


    Dosen abschrauben lass ich glaub ich lieber, dann warte ich doch auf den Techniker nächste Woche!


    Trotzdem Vielen Dank!!!
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Es sollte eigentlich kein Problem sein, die Abdeckung und den Rahmen der Antennendose abzunehmen und den Typ der Dose zu notieren. Ist eine Sache von etwa 1 Minute.

    So, wie Du jetzt mitteilst, werden die 8 zur Verfügung stehenden Frequenzen für 2 Wohnungen aufgeteilt. Dann stellt sich die Frage, welcher der User-Bänder und Frequenzen Dir zur Verfügung stehen. Wenn programmierbare Dosen verbaut wurden und diese auch entsprechend programmiert wurden, dann kannst Du nicht alle User-Bänder und Frequenzen Deinem Receiver zuweisen. Wurden hingegen keine programmierbaren Dosen verbaut, dann kannst Du natürlich bei der Vergabe der Daten mit anderen Empfangsgeräten (z.B. Receiver der Eltern) in Konflikt geraten, so dass Deine Geräte die anderen stören oder umgekehrt.

    Wenn Du Dich da nicht auskennst (und das ist keine Kritik), solltest Du wirklich besser auf einen Techniker warten, der der Ursache auf den Grund gehen kann.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Bist Du sicher, dass das hier

    stimmt?

    Für zwei Wohnungen würde man, sofern möglich, eher einen TechniRouter 2x4 nehmen. Nicht, dass Du nur einen TechniRouter gesehen hast und dann im Netz lediglich über den 1x8 gestolpert bist. Der 2x4 kann nur bis UB 4 / 1632 MHz, hat dafür aber zwei Unicable-Ausgänge.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.266
    Zustimmungen:
    1.437
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky Erstinstallation kein Satellitensignal

    Der Pace-Receiver ist also nagelneu? Mein ganz heißer Tipp, hänge den erst mal an eine andere Sat-Anlage und lasse ihn ein Softwareupdate machen. Wäre nicht die erste Box, die mit fehlerhaften Einkabelsignalen ausgeliefert wird.
     

Diese Seite empfehlen