1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky empfangbar ?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von martin6890, 5. September 2005.

  1. martin6890

    martin6890 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    27
    Anzeige
    Hallo,

    könnt Ihr mir ein paar Tipps geben wie ich meine Schüssel richtig auf Astra 28.2 Ost ausrichte. Möchte vorab testen ob ich den Sat für Sky auch ausreichend empfange. Habe schon mal mit einem Analogen Reciver versucht, hatte aber keinen Erfolg. Keine Ahnung wie ich den Sat richtig anpeilen kann und auf welchen Programmplatz ich schalten soll um etwas zu empfangen.Bin 30 Kilometer südlich von München.

    Vielen Dank im Voraus
    Gruß
    Martin
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Sky empfangbar ?

    Hallo Martin,

    München liegt leider schon etwas ungünstig, da wirst Du eine 90er Schüssel brauchen, um alle Sky-Programme empfangen zu können. Besonders kritisch ist bei Dir der Astra 2D (10,7-10,95 GHz), der nur auf Großbtiannien ausgerichtet ist. Die beiden anderen Astra-Satelliten 2A & 2B sowie der Eutelsat Eurobird, die auch auf 28°Ost positioniert sind, dürften keine Probleme machen, da sind 60cm schon ausreichend, optimal 80cm. Zu finden ist diese Position eigentlich auch recht einfach: Du gehst auf eines der Pro-Sieben-Sender auf Astra 12480V, dann lässt Du Dir die Signalwerte anzeigen und senkst den Höhenwinkel Deiner Schüssel ganz langsam ab, bis die Signalanzeige fast verschwunden ist, dann drehst Du die Schüssel langsam Richtung Osten, bis wieder ein Signal angezeigt wird. Das ist bereits der Astra 28°Ost, jetzt optimierst Du Deine Schüssel noch, bis Du bestmögliche Werte angezeigt bekommst. Dann kannst Du ganz gezielt nach Programmen suchen oder einen Automatischen Suchlauf starten.
    Viele Grüße:winken:
    Brummi
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Sky empfangbar ?

    Mit einem Analogreceiver kann man da nichts testen. Der Empfang mit einer 100er Schüssel sollte aber funzen, habe selber eine in Südbayern und empfange Astra 2D sauber und ohne Probleme. Schüssel muß aber auf 2D wirklich feinjustiert sein!

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen