1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. November 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.814
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Die Pay-TV-Plattform Sky Deutschland rechnet für das Gesamtjahr 2009 mit einem negativen Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) im Bereich von 250 und 270 Millionen Euro, jedoch ab 2011 mit einem Nettogewinn.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Das sieht aber nicht aus als wäre man im Plan.

    Kurse - manager-magazin.de
     
  3. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Natürlich nicht. Das hier ist mal wieder ein schönes Beispiel, dass man sich Artikel von abhängigen Magazinen, wie Digitalfernsehen, nicht lesen sollte. Jegliche korrekte Berichterstattung wird durch finanzielle Abhängigkeit zur kompletten Farce.
     
  4. hurrabrd

    hurrabrd Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Ich muss nicht erst digitalfernsehen.de oder manager-magazin.de lesen um mit einem gesunden Menschverstand und unter Berücksichtigung der Vergangenheit, weitere Verluste vorhersagen zu können.
    Premiere meinte auch immer, dass man Ende des x.Quartals den BreakEvenPoint mit 3,5 Millionen Kunden (oder wieviel auch immer) erreichen würde.

    PayTV bleibt bei uns noch lange eine "Randerscheinung", solange es qualitativ hochwertige frei zu empfangende Sender gibt. (Von mir aus können RTL + Co. ihr Programm verschlüsseln - ich weine dem keine Träne nach.)
    Gute öffentlich rechtliche Sender gibt es genügend.

    Wenn die Arbeitslosigkeit, aufgrund der momentanen wirtschaftlichen Probleme, im nächsten Jahr weiter steigen wird, kann ich mir kaum vorstellen, dass sich die Leute ein Sky-Abo zulegen werden und woanders sparen.
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Die Durschnittseinnahme pro Kunde ist wirklich dramatisch niedrig, da sieht man wieviel Billigabos von Premiere noch im Umlauf sind .

    Der niedrigste Preis sollte ja 32,90 Euro betragen , oder gibt es viele die nur sky Welt haben ?
    Würde ich gar nicht verstehen können.

    Die Durchschnittseinnahme wird also in Zukunft stark ansteigen, fraglich ist aber ob man dann noch genug Kunden haben wird das es sich lohnt.
     
  6. achwas

    achwas Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Von Monat zu Monat sollte der APRU steigen, wenn es jetzt auch nur 50 Cent sind, ist es immernoch besser als wenn es weniger wäre.
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Was nützt ein gutes APRU, wenn nicht genügend Kunden da sind um die Fixkosten zu decken.

    Aber wenn das Ziel nur ist, möglichst wenig Verlust pro Kunde zu machen, könnte man den Laden auch gleich zumachen. Dann wäre man wenigstens bei ARPU = 0 ;)
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Es geht um Einnahmen. Das ist das Produkt aus Abonnentenzahl und ARPU. Kofibär ritt jahrelang auf der Abonnentenzahl rum, und ließ den ARPU absegelt. Z.B. durhc Billigabos oder Karteileichen. Jetzt haben wir die 180° Wende, da zählt nur noch der ARPU. Und die Abonnentenzahl soll unwichtig sein. :eek:
     
  9. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Vlt. sollte denen mal jmd. erklären, dass guter Umsatz pro Kunde nicht = Gewinn ist, wenn die Kunden fehlen ;). Die können ja allen Kunden kündigen, die kein Komplettabo haben, dann wäre wenigstens das ARPU gut.
     
  10. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky Deutschland rechnet ab 2011 mit Nettogewinn

    Machen wir uns nichts vor. Das deutsche Pay TV ist gescheitert, auch unter Sky. Der Laden ist nicht mehr zu retten, das wird auch Murdoch bald einsehen. Schade, wirklich schade. :(

    Sky wird auch in 2011, 2012 usw.. hohe Verluste schreiben, weil die überwiegende Mehrheit der Leute nicht bereit ist, nochmal extra Geld für Sky auszugeben. Denen reicht das Free TV Angebot, warum auch immer.

    Seit über 20 Jahren wird versucht, Pay TV in Deutschland, profitabel zu betreiben und bis heute ohne Erfolg.

    Teleclub hat es nicht geschafft, Premiere hat es nicht geschafft, Arena Sat hat es nicht geschafft, DF 1 hat es nicht geschafft und Sky wird es leider auch nicht schaffen.

    Gehen wir davon aus, dass das Deutsche Pay TV bald Geschichte sein wird. Nach Murdoch wird nichts mehr kommen. Auch da brauchen wir uns nichts vor machen.
     

Diese Seite empfehlen