1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky bucht zuviel ab

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von fcb1978, 6. September 2013.

  1. fcb1978

    fcb1978 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Guten Abend zusammen,

    Ich habe am 31.8 meinen Vertrag verlängert. Sky komplett Light für 44,90 €. Heute im kundencenter festgestellt das man mir den vollen Preis abgebucht hat, also 66,90 €. Habe bei Sky angerufen dort meinte man daß das ein versehen sei und ich eine Gutschrift im nächsten Monat bekomme. Ärgert mich etwas hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Davon gibt es genügend in anderen Threads, deshalb gibt es viele Erfahrungen.
    Aber das ist ganz simpel, am 31.8. abgeschlossen ging nicht mehr zu ändern, da Rechnung f. Sept. schon im System.
     
  3. bogiman

    bogiman Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Blödsinn. Ich habe auch am 31.08. verlängert und Sky hat den richtigen Betrag abgebucht,
     
  4. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    8.382
    Zustimmungen:
    1.031
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Komisch, das es bei vielen anders ist.
     
  5. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Naja, das einfach als Blödsinn abzutun spricht nicht gerade von besonderer Weitsicht und wenig Ahnung von Buchhaltung.

    Es kommt nämlich sicherlich darauf an, zu wann gekündigt wurde und zu wann die Gebühr fällig wurde. Und das ist bei jedem anders.

    Angenommen, Dein Vertrag lief vorher bis 30.09 - dann ist schonmal klar, warum der Septemberbetrag richtig gebucht wurde.

    Oder Deine Fälligkeit war z.B. der 05.09, dann war eine Änderung möglicherweise möglich, nicht aber beo Fälligkeit zum 02.09.

    Gibt also sehr viele mägliche Varianten. Den Beitrag eines erfahrenen User einfach als Blödsinn zu bezeichen ist daher...........

    was wohl?

    Klar: Blödsinn :D
     
  6. Lutra

    Lutra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Bei mir genau das Gleiche. Statt rabattiert Welt/Sport/Bundesliga wurde munter der volle Preis für Welt/Film/Sport/Bundesliga abgebucht.

    Sensationell finde ich, dass man dann eine gebührenpflichtige Hotline anrufen darf. Die Antwort war allen ernstes: "Gut dass sie sich gemeldet haben, da ist gewaltig was schief gelaufen. Nein, zurückbuchen können wir nicht, das geht nur per Gutschrift".

    Man stelle sich das Ganze nun mal 100.000 vor. Das ist ein netter Zinsgewinn.
     
  7. Melu

    Melu Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky bucht zuviel ab

    .... ja! Habe ebenfalls am 31.08. verlängert und mir wurde auch der volle Preis hierfür abgebucht 56,90 EUR. Ebenfalls angerufen - Fehler - Rückbuchung nicht möglich (wieso eigentlich nicht?). Nun hat man halt schon für 2,5 Monate bezahlt, auch nicht schlecht.....:mad:
    Danach habe ich auch noch eine Mail geschrieben, da ich auch noch keine AB erhalten habe (die Dame konnte aber sehen, dass der Vertag am 31.08. verlängert wurde). Was ist denn bei denen bloß los?
     
  8. Melu

    Melu Junior Member

    Registriert seit:
    20. August 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky bucht zuviel ab

    So wird es bei vielen (wie auch bei mir) auch nicht sein. Schon vor Monaten zum 31.08. gekündigt und erst am 31. verlängert. Also bitte, da dürfte demnach gar keine Lastschrift hinterlegt sein....

    Und wie weiter oben schon geschrieben wurde, das bei zig Kunden macht schon mal ordentlich Plus bei Sky auf dem Konto.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2013
  9. Lutra

    Lutra Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Mir wurde auch am Telefon erzählt, dass die Buchung schon unterwegs gewesen sein. Das ist einfach Blödsinn, da ich meinen Vertrag ja gekündigt hatte und 5 Tage vor Ablauf dann verlängert habe. Da würde bedeuten, dass trotz aktiver Kündigung die Buchung zum Vollpreis schon aktiv war.

    Das ist höchst, höchst unseriös, was Sky sich da erlaubt.
     
  10. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.148
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky bucht zuviel ab

    Genau:

    Gehen wir mal von 32,00 EUR pro Kunde aus. Bei einem Zinssatz von 2% sind das für den einen Monat 5,3 Cent Zinsgewinn pro Kunde. Dafür darf Sky dann auf den Kundenanruf oder die Mail reagieren. Und das kostet sicher mehr als 5,3 Cent (Gehaltskosten). Und selbst wenn es 100.000 mal passiert (glaube ich nicht) mach das einen "Zinsgewinn von 5.000 EUR. Dafür 100.000 Reklamationen bearbeiten.

    Da bezweifel ich mal, dass da System hintersteckt. Und bin wahrlich nicht "pro Sky" eingestellt.
     

Diese Seite empfehlen