1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky bucht nicht nachvollziehbare Beträge nach Receivertausch ab

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von BonaSera, 11. Februar 2020.

  1. BonaSera

    BonaSera Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bin Bestandskunde bei SKY seit dem ersten Jahr der Gründung dieses Dienstes, war vorher bei Premiere und ich bezahle für ein Komplett Abo ohne HD 29,99 Euro.

    Ende letzten Jahres werde ich von SKY kontaktiert und mir wird mitgeteilt, dass ich ab 01.2020 einen neuen Receiver benötige, um weiterhin SKY schauen zu können. Ich entgegne, dass ich mit dem ca. 10 Jahre alten Sat Receiver wunschlos glücklich bin und ich einem Tausch nur zustimme, wenn die Servicepauschale von 59,- Euro wegfällt.

    Irgendwann habe ich begriffen, dass ich um diese Pauschale nicht herumkomme und habe einem Receiver Tausch zugestimmt. Das war im Dezember 2019.

    Der neue Sat Receiver kam pünktlich, aber leider habe ich übersehen, dass ich nun einen Kabel Receiver benötige.

    Ich habe daraufhin bei der Hotline angerufen und einen 2. Receiver Tausch angestossen.

    Das Gespräch mit dem Kundenberater war sachlich und in weiser Voraussicht habe ich das Gespräch über Lautsprecher des Telefons geführt, sodass 2 anwesende Personen Zeugen der Unterhaltung waren.
    Ich bat darum, als langjähriger Bestandskunde die ins Spiel gebrachte Servicepauschale in Höhe von 99,- Euro erlassen zu bekommen, worauf der Kundenberater mir versicherte, dass er aus Kulanz die Pauschale weglässt. Ich habe zum Abschluss des (nicht aufgezeichneten) Gesprächs mir versichern lassen, dass ausser den 59,- Euro für den ursprünglichen Receiver Tausch keine weiteren Kosten entstehen würden. Soweit so gut.

    Ich habe den uralt Receiver plus Festplatte sowie den Kabel Receiver nachweislich per Beleg rechtzeitig im Januar an SKY zurückgesendet.

    Dann wurden mir folgende Posten per Paypal abgebucht:
    08.01.2020
    Wechselpauschale für Geräte
    € 59,99

    04.12.2019

    Das ist OK. Aber dann wurden 160,89 Euro für 01.2020 mit folgenden Begründungen abgebucht:

    Einmalige Servicepauschale
    Anzahl: 2
    € 99,00

    04.12.2019
    einmalige Aktivierungsgebühr für Ihr Abo
    € 19,00
    04.12.2019

    Einmalige Logistikpauschale
    € 12,90

    04.12.2019
    Kaufpauschale Netzwerkkabel
    € 0,00



    und für Februar 2020 erfolgte diese Rechnung:
    8.01.2020
    Wechselpauschale für Geräte
    € 59,99

    zzgl. Abokosten in Höhe von jeweils 29,99 Euro.
    Parallel erhalte ich 2 Mahnungen weil der uralt Receiver plus Festplatte nicht angekommen sei. Das kenne ich schon von anderen Kunden und es werden mir Schadensersatzkosten in Höhe von ca.122,- Euro berechnet.
    Den Absendebeleg werde ich umgehend an SKY faxen.

    Ich habe heute (11.02.) mit einer kompetenten Dame der Hotline gesprochen, die mir erklärt hat, dass kein Servicemitarbeiter eigenhändig die 99,- Euro Pauschale unter den Tisch fallen lassen kann und zu ihrem Bedauern ich um diese Pauschale nicht herumkomme.

    Nun weiss ich noch nicht, wie ich mich gegen diese Abzocke wehren kann.

    Ich denke daran, den Verbraucherschutz zu informieren.

    Ich bitte um eure Meinungen.



    SKY habe ich daraufhin telefonisch zu Ende März 2020 gekündigt, was mir bestätigt wurde.
     
  2. Beetlebum666

    Beetlebum666 Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Mai 2001
    Beiträge:
    7.319
    Zustimmungen:
    10.389
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ich hoffe in schriftliche Form!?
    Ansonsten, wenn du Rechtsschutz hast, zum Anwalt.
     
  3. Jürgen 7

    Jürgen 7 Lexikon

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    46.766
    Zustimmungen:
    69.177
    Punkte für Erfolge:
    273
    ich würde erstmal einen Moderator von Sky bitten, er möchte sich deinen Vertrag mal anschauen....evtl. kann er es wieder richten...dauert dort ca. 1 - 2 Tage, bis sich ein Mod. dort meldet.... https://community.sky.de/
    die Mods können schon sehr viel mehr machen, als wenn du es über der Hotline versuchst....
     
  4. KLX

    KLX Lexikon

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    23.661
    Zustimmungen:
    9.866
    Punkte für Erfolge:
    273
    Was sagt die Sendungsverfolgung (die sollte man auch sichern). So wie man auch das verpacken dokumentieren sollte, wo man Receiver, Festplatte, Smartcard drauf sieht.
     
  5. onzlaught

    onzlaught Platin Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    737
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Vu+ Uno 4k se an 48“ Philips LCD
    Pioneer VSX 930
    V14 in Sky CI+ Modul
    AppleTV 4k

    eigene Satanlage
    Das war ein Fehler.
    Wenn Sky am Vertrag drehen möchte dann bitte kostenlos für den Kunden.

    Allen Schadensforderungen mit dem Einsendebeleg im Anhang und dem Kommentar "...da war alles drin..." widersprechen.
    Girokonto beobachten. Man darf davon ausgehen das Sky einfach abbucht.

    Für Dich ist irrelevant welcher Skymitarbeiter welche Befugnisse hat. Es zählt was in Deiner Vertragsbestätigung aufgelistet ist.
    Ich könnte ja sonst auch an Sky herantreten und den Vertrag für ungültig erklären weil meine Frau mir diese Befugnisse garnicht erteilt hat und es über meinem Taschengeld liegt.
     
  6. BonaSera

    BonaSera Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    So, jetzt werden im gekündigten Vertrag (am 31.3. 2020 ist SCHLUSS!) 153,- Euro für die versendete, aber nicht zugeordnete Retoure meiner Festplatte und des Receivers abgezogen. Herzlichen Dank hierfür. Der Absendebeleg ist in der Sonne gelegen und nicht im Ansatz lesbar. Aber die Paketannahmestation würden bestätigen, dass ich eine Sendung an SKY bei Ihnen versendet habe. Bin mir noch nicht sicher, was ich dagegen unternehme...
     
  7. Jürgen 7

    Jürgen 7 Lexikon

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    46.766
    Zustimmungen:
    69.177
    Punkte für Erfolge:
    273
    wie, dein Vertrag läuft Ende März 20 aus, und du hast deine Sachen schon vor Monaten zurückgeschickt, das dein Sendebeleg von der Sonne nicht mehr lesbar ist.....wenn dir die Paketannahmestation es bestätigen kann, dann würde ich das machen, und eine Kopie an Sky senden.....anhang@sky.de
    PS: was möchtest du denn sonst unternehmen, verstehe ich nicht ganz....außer zu bezahlen....wenn du es nicht nachweisen kannst....
     
  8. BonaSera

    BonaSera Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich habe die Geräte zeitnah an SKY zurückgesendet, weil ich den Vertrag zum 31.03.2020 gekündigt habe. Die Retoure kann ich zwar nicht durch den Absendebeleg, sondern mir durch/von einen Mitarbeitern der Versandstation bestätigen lassen, dass ich bei ihnen die Geräte an SKY versendet habe. Und jetzt möchte ich die 99 Euro Wechselpauschale und die 153,- Euro für die angeblich nicht angekommenen Geräte zurückerstattet haben.
     
  9. pedi

    pedi Talk-König

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    5.627
    Zustimmungen:
    4.257
    Punkte für Erfolge:
    213
    hast du keine ordner, wo du deine unterlagen abheftest?
    wielange muss der beleg wohl in der sonne gelegen haben?
     
  10. fernsehopa

    fernsehopa Platin Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    609
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sat
    panasonic plasma
    Hoffentlich war es nur der Beleg.