1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

Dieses Thema im Forum "Sky UK" wurde erstellt von The VIP, 26. November 2007.

  1. The VIP

    The VIP Guest

    Anzeige
    Im Zuge der "Turbulenzen" mit GermanSky.com (was ist da zurzeit überhaupt los?) hätte ich die Möglichkeit eine Sky Box + Abo direkt von Bekannten aus Großbritannien zu bekommen. Die würden ein Abo für mich online abschließen, jedoch habe ich auf der Sky HP gelesen, dass unter anderem ein Monteur vorbei kommt um alles zu "installieren" (?) (das wär schon mal schlecht) und die Karte zum ersten Mal freischaltet - und zwar per Online-Zugang über die Telefondose (das wär auch schlecht). Heißt anscheinend: Er schließt die Box erst mal dort an und stellt eine Verbindung auf. Ab dann ist quasi kein Dauer-Telefonverbindungszugang mehr nötig.

    Aber: Ich hab auch gelesen, dass die Sky Box die mit dem Abo mitkommt "FREE" ist, und ich kann mich entsinnen, dass bei Sky immer galt: "Sky Box for free", wenn 1 Jahr lang an Telefondose, ansonsten Zusatzgeld. Gilt das immernoch?

    Die Fragen: Können meine Bekannten bei der Onlineorder die Sky Box for free anklicken OHNE dass a) einer vorbeikommt und die Box anschließen will und b) die Karte über diesen Weg erstmalig freigeschaltet werden muss? (Die Karte soll ja eigentlich zum ersten Mal hier bei mir in Deutschland angeschlossen werden - die haben nämlich gar keine Satelliten-Schüssel!).

    Kann man den "Installateur" komplett abbestellen, wenn Ja wie?

    Ist jemand mit den Vorgängen einer Bestellung aus UK vertraut? Ich merke, GermanSky hat auf diesem Weg ja schon recht viel Arbeit abgenommen. Zumindest was die Erstfreischaltung angeht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. November 2007
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    15.045
    Ort:
    London
    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Nein, wer bei Sky direkt bestellt kommt um den "Engineer visit" fuer die Installation nicht herum. Ebenswenig um den ersten callback ueber Telefon. Keine Chance!

    Besserer Weg fuer das Ausland: Sky+ box über Internet bei einem Haendler oder ueber Ebay bestellen und die Bekannten separat ueber die brit. Adresse die Viewingcard bestellen lassen.

    Die erste Freischaltung erfordetrt ueblicherweise einen Callback. Den kann man aber, mit ein bisschen Glueck, umgehen. Wenn sich der Agent weigert - und das muss er eigentlich - einfach nochmal anrufen. Irgendwann hat man einen, der's auch ohne Callback macht. Im Zweifelsfall einfach beschweren: "der Kollege hat das Signal vor Stunden geschickt und es geht immer noch nicht....blabla." (Leicht entruesteter Ton in der Stimme hilft mitunter).

    Natuerlich sollte man besser niemals von einer deutschen Landline anrufen. Am besten mit einem UK mobile...oder die Bekannten anrufen lassen.
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Richtig. Sky-Box bei eBay kaufen. Am Besten natürlich in UK aktivieren - d.h. deine Bekannten anrufen lassen. Wenns Probleme wegen Callback gibt, würd ich auch noch den Trick mit der nicht-vorhandenen Landline, dem Gartenhaus (ohne Telefonanschluss) oder einfach zu weit weg vom Telefonanschluss - machen.

    Greets
    Zodac
     
  4. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Im Moment hab ich ja noch das Abo von GermanSky - das läuft am 31.12. aus. Aber ich kann wohl schlecht die vorhandene Viewing Card + Box (von 2005?) nehmen, und beides quasi nach der Abschaltung umbuchen lassen, oder? Dann könnt ich meinen Bekannten sagen, die sollen bei Sky anrufen und die Viewing Card #xxxx.... auf die neue (weil umgezogene) Adresse schreiben - CC-Daten bleiben eh gleich und Sky Box auch. Aber wer kennt schon die genauen Hintergründe von GermanSky und BSkyB.

    Wie ist das wenn man dort in einem Laden ein Sky-Abo abschließt. In größeren Stores geht das doch sicherlich problemlos. Dann hätte ich schon mal den Installateur-Visit umgangen. Die Freischaltung kann ich dann nach euren Tipps machen lassen.
     
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Die Box kannst du schon nehmen - die kann man ja durchaus über eBay verkaufen. Die Viewing Karte eher nicht. Aber du kannst ja einfach deine Bekannten bei Sky anrufen lassen und sagen - sie haben eine Box, wollen nur eine Viewing Card - und Telefonleitung geht eben nicht (aus einem der o.g. Gründe). Solange du keine subventionierte Box bekommst, ist die Telefonleitung keine Pflicht. Außer vielleicht für die erstmalige Aktivierung - aber auch da ist es nicht wirklich nötig.

    Greets
    Zodac
     
  6. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Kann mir jemand aus Erfahrung noch schnell sagen, wie man am besten vorgeht, wenn man ein Abo über einen Bekannten in UK hat, wenn man z.B. vom Entertainment Pack auf das Movie Package upgraden will? Geht das online per Internet, wenn Ja, welche Site ist das genau oder macht man das am besten telefonisch (über den Bekannten in UK)? Soweit ich weiß kann man sich ja einloggen über mysky.com oder so. Kriegt man da automatisch einen Account wenn man aus UK abonniert?
    Dasselbe würde mich auch interessieren, wenn ich z.B. ein Setanta-Angebot wie neulich nutzen will (2 Monate für 1 Pfund). Das geht doch dann sicherlich alles recht einfach, oder?

    Außerdem würd ich gerne wissen, ob man diesen Video-On-Demand Service voll nutzen kann, den es da online geben soll. Im Grunde bin ich ja dann ein "Original-Kunde" der den vollen Umfang und alle Upgrade-Angebote nutzen kann. Oder?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2007
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.269
    Ort:
    BW
    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    Mmh... schwierig. Es wird oft gemunkelt, dass Sky anhand der IP erkennt, dass du "abroad" bist - und es deshalb Probleme gibt. Letztlich musst du wissen, ob du es mit dem Online-Management wagen willst. Der sicherere Weg ist auf jeden Fall, deinen Bekannten zu bitten für dich anzurufen und das so telefonisch erledigen zu lassen...

    Den On-Demand Service kannst du auf KEINEN Fall nutzen - da hier aber eh fast alles kostenpflichtig sein soll, hilft das nichts. Lieber digtial von Sky aufzeichnen und dann anschauen wann du lustig bist. Pay-per-View Bestellungen sollen angeblich mit einem entsprechenden Dialer, der die UK Vorwahl vorwählt (und die eigenen Rufnummer unterdrückt) funktionieren - hab ich aber noch nie probiert.

    Greets
    Zodac
     
  8. The VIP

    The VIP Guest

    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    okay, schon mal vielen Dank für die Infos. Trotzdem noch die Frage: Wie schaut's aus mit einem Package-Upgrade, das zwar über die Sky HP geht, jedoch über so ne anonyme Stelle geht, wo die IP verschleiert oder kaschiert wird: Hat das schon mal jemand ausprobiert?
     
  9. johannes9999

    johannes9999 Lexikon

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    20.810
    Ort:
    wien
    AW: Sky Box + Abo direkt aus UK -> zunächst Telefondosenzwang?

    ich habe seit ca. fünf jahren ein sky uk abo über einen bekannten! wenn es probleme gibt (ca. einmal im jahr) dann rufe ich in uk an.

    einfach rufnummer unterdrücken (können ja die meisten telefone)! habe damit noch nie probleme gehabt. beim ersten mal wird konto mit passwort eingerichtet dass du dir merken solltest!

    wird dann bei weiteren anrufen abgefragt! ansonsten keine probleme damit

    habe damal meine sky box über den bekannten bekommen der auch karte organisiert hat und beim ersten mal freischalten lies. beim kartenwechsel hat er mir dann nur die neue karte geschickt und ich konnte die karte problemlos in österreich aktivieren.
     

Diese Seite empfehlen