1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky betrügt, Warnung?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Smolle, 11. September 2009.

  1. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo
    jeder der mit den Gedanken spielt sein alten Vertrag mit Sky zu erneuern sollte mit Lügen rechnen die die erzählen um dich als Sky-Kunde zu erhaschen.
    So was gab es bei Premiere in meiner langen Kundenzeit nicht.
    Diese liebe Tante konnte mir als ,,sehr Altkunde (1991),, nicht Ein Angebot machen und erzählte mir dann das meine alte Vertragslänge noch ausläuft.
    Jetzt bekomme ich ein Brief mit einen neuen Vertrag ab den 28.8.2009 mit einer Laufzeit von 12 Monaten.
    Die haben das Gespräch doch aufgezeichnet, die müßten das doch rausrücken wenn man es verlangt ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2009
  2. Königsblau

    Königsblau Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Was sollen uns diese Worte Sagen ????? :eek:
     
  3. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Es wäre schön, wenn du das ganze mal in deutscher Sprache formulieren könntest. Was möchtest du uns mit "meine alte Vertragslänge noch ausläuft" sagen?

    Edit: Ups, da war jemand schneller.

    Aber ehrlich: Wenn dein Sprachgebrauch genau so ist wie du hier schreibst, dann ist es doch verständlich, dass es irgendwann einmal an einer Hotline zu einem Missverständnis kommt. Du kannst den neuen Vertrag ja 14 Tage widerrufen - mach das und fertig.
     
  4. C101269

    C101269 Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Ich bin vielleicht ein wenig beschränkt, aber wo in dem von Dir vorgetragenen Sachverhalt gibt es Ansatzpunkte für einen Betrug?

    Es mag sein, dass man Dich betrogen hat, aber dann schildere doch bitte den Sachverhalt so, dass man sich tatsächlich eine Meinung bilden kann?

    Wovor willst Du eigentlich warnen???????
    Und was soll das Fragezeichen hinter "Warnung"?
     
  5. Jason007

    Jason007 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    1. Mit Aussagen wie "Sky betrügt" sollte man (auch im Internet) ganz ganz vorsichtig sein denn du wirfst dem Unternehmen somit vor, eine Straftat begangen zu haben.
    2. So wie du schreibst, kann kein Mensch die Situation beurteilen. Bitte versuche mal, das Problem in richtigem Deutsch zu schildern.
     
  6. Svendrae

    Svendrae Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Hallo,

    ich kenne ihn zwar nicht, aber ich übersetze mal für euch :D

    Er hat schon seit 1991 einen Vertrag bei Premiere (jetzt Sky) und hat trotzdem kein besonderes Angebot von Sky erhalten, um den Vertrag zu verlängern und in die Sky Struktur zu wechseln. Man sagte ihm anscheinend an der Hotline richtigerweise, dass sein Vertrag noch bis zum Ende der Vertragslaufzeit besteht und dann ausläuft.

    Und nun hat er von Sky einen Brief erhalten, indem ihm aber bestätigt wird, dass sein neuer Vertrag am 28.08.09 mit einer Laufzeit von 12 Monaten beginnt (anscheinend ohne das er dies möchte).

    Nun will er anscheinend wissen, ob Sky ihm das anscheinend aufgezeichnete Gespräch mit der Hotline zur Verfügung stellen muss.


    So habe ich es verstanden,
    mfg
     
  7. Smolle

    Smolle Silber Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Was für ein Sachverhalt !? Sky hatte mir den neuen Vertrag mit alter Premiere-Vertragslaufzeit versprochen. Nun ist das per Telefon passiert und ich würde mir das Gespräch gerne noch mal anhören, ist das möglich ?
     
  8. dirki001

    dirki001 Foren-Gott

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    12.142
    Zustimmungen:
    675
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Meinst du einen Vertrag über 24 Monate? Den gibt es nicht mehr.
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Ich vermute, er meint, dass die Laufzeit beim Wechsel in die Sky-Struktur nicht neu beginnt.

    Wenn ihm die Hotline das gesagt haben sollte, wäre das i.d.T. ein gravierender Fehler.
     
  10. MilchGnom

    MilchGnom Guest

    AW: Sky betrügt, Warnung?

    Nein, das Gespräch kannst du dir nicht nochmal anhören. Ist aber auch unnötig.

    Wie bereits gesagt: Du kannst den neuen Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen und alles läuft nach altem Muster weiter.

    Also schreib (!) Sky einen kurzen(!) Brief mit deiner Kundennummer und dass du den neuen Vertrag widerrufen möchtest und dass der alte Vertrag bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit weiterlaufen soll.

    Das ganze dann via Einwurf-Einschreiben an Sky schicken und fertig.

    Solltest du eine neue Smartcard bekommen haben, darfst du diese *nicht* aktivieren sondern schickst die mit dem Widerruf zusammen weg.
     

Diese Seite empfehlen