1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky beschwert sich über Unitymedia

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.272
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Sky Deutschland fühlt sich an der Ausstrahlung seiner HDTV-Programme im Netz von Unitymedia gehindert und reichte deshalb eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur ein.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mrpayperview

    mrpayperview Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Wow!!!

    Das Foto des Typen... ist das echt???

    [​IMG]

    PS: Ich dachte Max Headroom wäre Science Fiction:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2010
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Klar..für Sky brauchen wir jetzt ne Regulierungsbehörde :eek:

    Wenn UM nicht will oder Sky nicht genug zahlen will, kommt man eben nicht zusammen. Das ist überall im Vertragsleben so. Sky ist keine Grundversorgung und daher haben sie eben Pech.
     
  4. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.851
    Zustimmungen:
    1.968
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Falsch, wir brauchen keine Regulierungsbehörde ... wir haben eine, nämlich die Bundesnetzagentur die für alle Netze (Telefon, Strom, Kabel) verantwortlich ist, deren Grundstamm aus öffentlicher Hand, also durch den Steuerzahler, finanziert wurde und dann privatisiert wurden. Das ist auch gut und richtig so.

    Und es kann und darf nicht sein, dass ein Kabelnetzbetreiber wie Unity Media sich vom Infrastrukturanbieter mal eben zum Inhalteanbieter mausern will und dann die Angebote der Konkurrenz absichtlich beukotiert.

    Sky ist bereit die üblichen Einspeiseendgelte zu bezahlen, wie man im Netz von Kabel Deutschland, Kabel BW, Net Cologne und zig kleinen Anbietern zeigt.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Sky ist keine Grundversorgung und daher gelten hier andere Regeln als bspw. beim Telefonnetz der Telekom oder bei der Einspeisung gesetzlich vorgesehener Sender Wenn UM Sky nicht haben will, dann ist das so. Sky hatte offenbar bisher Vertrag und Bandbreite für 1 HD Sender (PREMIERE HD) und der eine Sender wird weiter als Sender ansich eingespeist. Dass Sky die Inhalte auf 2 Sender aufgeteilt hat, ist primär erstmal deren Problem. Und wenn UM die "üblichen" Einspeiseentgelte zu niedrig sind, dann ist das eben auch so. Sky klagt nun, weil sie ihr Geschäftsmodell durch den sturen Sandhu bedroht sehen. Dann hätten sie sich in Deutschland schlauer machen sollen, wie hier die Uhren ticken. Jetzt die eigene Unfähigkeit mithilfe der BNA korrigieren zu wollen, ist eher lächerlich und die BNA wird sich damit auch nicht wirklich näher befassen.

    Als nächstes wird dann wohl T-Home von Sky verklagt, dass sie Sky Bundesliga nicht einspeisen wollen (da ist ja genau dasselbe, dass die Telekom wegen eigenem Programm - LigaTotal - Sky blockiert).
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Das es geht hat doch Sky mit KDG bewiesen. KDG ist ja nun auch nicht bekannt dafür das die ein leichter Verhandlungspartner sind. Das Sky jetzt über UM sich ausweint ist ein wenig albern. Die Herrschaften bei Sky sollten statt zu lamentieren lieber verhandeln. Natürlich wird UM Sky nicht für 0 € einspeisen - das sollte man in Unterföhring auch wissen!

    Letztendlich ist der Kunde mal wieder der Dumme. Das man in NRW nur 1 popeliges Sky HD Programm sehen kann ist schon peinlich - sowohl für Sky als auch für UM!
     
  7. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.627
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP7 128GB
    iPad Pro 9.7 128GB LTE
    rMBP 13" Late 2016
    MB12" early 2016
    X-Box ONE
    Philips UHD 55"
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    naja.....dafür hat aber sky nun sehr gebraucht....wie lange gibt es NUR 1 sky HD-Kanal bei UM...schon länger oder????

    zur Telekom, hier hat ja sky den Vertrag gekündigt und nicht die Telekom, hier hat man sich ja dann vor Gericht getroffen....

    Und in der Vergangenheit hat sky sich ja nicht sooooo ganz nett gegenüber der Telekom verhalten...
     
  8. dergiss

    dergiss Board Ikone

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Vielleicht hätte sich Sky das auch mit der Klage anders überlegen sollen. Wenn man von jemanden abhängig ist, wie Sky von UM, sollte man seine Schritte genau überlegen, bevor man seinem Vertragspartner ans Bein pinkelt.

    @solid: Der Kunde ist hier wirklich der Dumme. Aber der Kunde hat einen Vertrag mit Sky, also muss sich Sky mit UM einigen und nicht UM mit Sky.
     
  9. Eifelquelle

    Eifelquelle Sky und Small-Talk Mod Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.851
    Zustimmungen:
    1.968
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Berliner, wir brauchen darüber nicht weiter diskutieren. Wir werden sehen wie die BNA entscheidet. Netzregulierung hat primärt nämlich nichts mit der Frage ob Grundversorgung oder nicht zu tun.
     
  10. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.861
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sky beschwert sich über Unitymedia

    Eben! Wo das endet hat man ja bei T-Home gesehen. :eek:
     

Diese Seite empfehlen