1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky bereitet sich auf HDTV vor

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von solid2000, 10. September 2005.

  1. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    Anzeige
    Wieviel Sender kann man eigentlich auf die 4 Transponder legen? Bin mal gespannt wie SKY HDTV angeht. Wieviel Transponder hat sich Premiere von Astra schenke ... *ähm* anmieten lassen? :D

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_46869.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2005
  2. sky

    sky Gold Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.802
    Ort:
    München
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Ich bereite mich überhaupt nicht auf HDTV vor!


    :eek::eek::eek:
     
  3. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Wenn MPEG4 verwendet wird, bekommt man drei HD-Sender auf einen Transponder. PREMIERE bekommt den einen angemieteten Transponder von ASTRA nicht geschenkt! Ganz im Gegensatz zu ProSiebenSat.1, die ihr HD-Programm ab Oktober umsonst abstrahlen können. Diese Kooperation gab es ja auch schon mit den Filmen und dem Champions-League-Finale.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Also wären ca. 12 Sky HDTV Programm drin. Wahnsinn.

    Meine gehört zu haben das Premiere den HDTV Transponder äusserst günstig bekommt von Astra. Und damit meine ich sehr günstig. ;)
     
  5. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Ist schon irgend was bekannt, wie (DVB-S oder DVB-S2) und auf welchen Transponder ProSieben/SAT.1 HD senden will ?

    Jens
     
  6. re_cgn

    re_cgn Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    2.098
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Sky plant ein Minimum von 7-8 HD Kanälen zum Start (Stand Mitte August).

    SkyONE HD (SkyONE simultan in HD, also Serien/Shows)
    SkySports HD (Fußball, US Sports, etc.)
    2x SkyMovies HD (2 HD Filmkanäle eben, man will ja Auswahl haben)
    Artsworld (Kunst, Kultur, klassische Musik, simultan zum normalen Artsworld)
    SkyBoxOffice (PPV ebenfalls in HD)

    zusätzlich noch

    Discovery HD Theater
    (vermutlich) National Geographic HD

    Sky schließt momentan bis zum Start auch noch weitere HD Kanäle nicht aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2005
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    klingt sehr gut. Ist zu den Preisen schon was bekannt?
     
  8. deepy

    deepy Platin Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2001
    Beiträge:
    2.152
    Ort:
    Hessen/Odenwald
    Technisches Equipment:
    19,2 Skybox, FireTV 1Gen, Chromecast Audio
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    natürlich muss die SES auch was verdienen, so satelliten bauen, ins weltall schiessen und kontrollieren kost net grad ne kleinigkeit.
    für den HDTV start muss die SES aber das zeug kostenlos hergeben, denn wenn die sender sagen würden....mhh nee nochmal EXTRA zu dem normalen sat-platz auch noch das selbe programm in HD, zweimal latzen? - nicht mit uns......würde die fernseh-industrie schnell schlapp machen.

    sky hats da richtig gemacht. premiere steuert ja auch jetzt in deren richtung, vor allem mit dem playout center in muc.
     
  9. dyewitness

    dyewitness Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor

    Mhm nicht ganz das thema, aber wie kommt man bitte darauf, dass man ~10 MBit/s für MPEG4 pro Programm braucht? MPEG4 reduziert die Datenrate immens. Man hat schon 1/6tel von der MPEG2 Datenrate erreicht (6 Mbit/s MPEG2 auf ~1 MBit/s MPEG4). Ergo wird ein 1080i Programm kaum mehr rbauchen als ein DVB-S Programm. Werden also auch so 6-8 Programme auf einen TP passen. Das ist ja der Sinn des ganzen DVB-S auf DVB-S2 wechsel Tanzes. Es ist billiger für die Anbieter, anhezu ebensobillig (abgeshene vom höheren Produktionsaufwand) wie das DVB-S.

    Oder bin ich da auf dme Holzweg?
     
  10. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    AW: Sky bereitet sich auf HDTV vor


    Nein, nein, die Werte die du aufzählst stimmen schon so in dieser Richtung, alles was zwischen 6-10 MBit/s liegt, dabei ist 10 MBit/s das höchste. Einige hier meinen aber mal wieder das 8 MBit/s für HD zu wenig ist und haben meistens noch nicht ein MPEG4 Trailer in HD gesehen, andere orientieren sich am weitaus schlechteren verwandten Modell WMVHD, was zwar im Source MPEG4 verwendet, aber dann doch sehr verfremdet gegenüber dem reinen MPEG4 ist. Einige nannten hier sogar schon 12 MBit/s, total neben der Spur.

    MPEG4 Kanäle werden sich so zwischen 6-10 MBit/s einpendeln, je nach Übertragung und Herkunft. Große Ereignise legen meistens nochmal eine Schippe in Sachen Bitraten bei HD drauf, wie Oscars, Grammies etc. .

    MPEG2 Kanäle werden sich um die 15-20 MBit/s einpendeln, wobei es mehr zu 15 MBit/s gehen wird. Was Testkanäle momentan an Bitraten senden ist für den Regelbetrieb nicht haltbar, ist aber besser für Promotion.

    Überall auf der Welt wo HD an den Start ging sind mit der Mehrzahl an Kanälen die Bitraten kontinuierlich gesunken. Beispiel USA von 20 MBit/s auf 15 MBit/s im Durchschnitt pro Kanal.


    CableDX
     

Diese Seite empfehlen