1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky bei KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von phr757, 26. Februar 2012.

  1. phr757

    phr757 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich überlege mir, demnächst Sky anzuschaffen. Habe mir auch schon einen Weg zurechtgelegt - aber ob das alles so geht, würde ich hier mal gerne von den "Profis" unter euch abgeklärt haben...

    Empfangsgerät: Technisat MultiVision 40
    Empfangsweg: KabelDeutschland

    Hier tun sich dann auch schon die ersten Fragen auf...

    Es ist ein digitaler Anschluss, aber nur die Basis-Version (also nur die öffentlichen Sender sind digital, all die privaten Sender kommen nur analog rein). Damit bin ich also auch nicht im Besitz irgendwelcher Smartcards und
    CI+-Module von KabelDeutschland. Und das soll auch möglichst so bleiben, da ich zwar Sky abonnieren möchte, aber nicht unbedingt den KabelDeutschland-Mist...
    Ein "Zusammenschalten" von KabelDeutschland und Sky auf einer KabelDeutschand-Smartcard oder einer Sky-Smartcard ist also nicht geplant/nicht gewünscht.

    Nun habe ich bei Sky gelesen, daß sie auch CI+-Module anbieten, die auch mein Technisat-TV verarbeiten würde. Allerdings arbeitet es wohl nicht mit KabelDeutschland zusammen, wenn ich das so richtig gelesen habe...
    Ist das wirklich so?

    Man kann ja nun Module für die Empfangsart KabelDeutschland frei kaufen. Aber hier wiederum habe ich gelesen, daß man die dann wieder freischalten lassen muss von KabelDeutschland
    (oder gilt das nur, wenn man mit diesem Modul den KabelDeutschland-Mist sehen will, nicht aber nur Sky?)?

    Konkret also:
    Kann ich Sky unter Angabe der Empfangsart "Kabel" bestellen, ein freies CI+-Modul für die Empfangsart "KabelDeutschland" im Fachhandel kaufen, dort dann die Sky-Smartcard einführen und das ganze dann in den TV
    schieben - und es läuft? Oder zickt dann KabelDeutschland rum (wegen Freischaltung)? Oder gar Sky - weil deren Smartcard vll. nicht mit jedem CI+-Modul funktioniert (wieso bieten die überhaupt bei Sky
    keine KabelDeutschland-fähigen Module an?)?
    Kann ich bei KabelDeutschland überhaupt ein Modul freischalten lassen (falls für Sky nötig), wenn ich deren digitale Zusatzangebote gar nicht haben will?


    Zweites "Problem":
    Habe ich das richtig verstanden, daß es verschiedene Smartcard-Versionen von Sky gibt?
    Wenn ja: Was hat das zu sagen und welche wäre dann in meinem Fall die richtige?


    Und drittens:
    Wenn ich für 12€ monatlich die Zweitkarte bei Sky ordere - kann ich dann in einer anderen Stadt (bei gleichem Empfang über KabelDeutschland, auch dort der Basis-Digital-Anschluss) genauso meinem Pay-TV-Vergnügen
    frönen :cool: (natürlich nach Beschaffung/event. Freischaltung/etc. eines - möglichst baugleichen - weiteren KabelDeutschland-fähigen CI+-Moduls)?
    Der zweite TV, für den das gedacht ist, kann ja auch in einer anderen Stadt stehen statt im Schlafzimmer, gelle? ;)

    Tja, soweit meine ersten Gedanken...
    Wäre schön, etwas Entwirrung da rein zu bekommen! :D

    Danke,
    phr757
     
  2. phr757

    phr757 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Na, hat keiner eine Ahnung (wenigstens zu einem Teilbereich)?

    Mir wäre ja schon mal geholfen mit der Antwort auf die Frage, ob ich denn bei KabelDeutschland mehr als nur das Basis-Digital nehmen muss (und somit einen Extra-Vertrag abschließen muss), oder ob meine Basis-Version
    (nur die öffentlichen Sender digital - also ohne Extraverträge mit KabelDeutschland) auch einen Zugang zu Sky über CI+-Modul im Flatscreen ermöglicht...
     
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.216
    Zustimmungen:
    3.913
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Hi,

    du hast kein "Basis-digital", ansonsten hättest du auch die privaten in digital. Du hast noch einen "analogen" Anschluss.
    Die digitalen Sender liegen zwar an (Beweis: ÖR Sender - da immer unverschlüsselt), sind aber nicht frei.

    Somit ist einzusätzliches Digitalabo bei KD nicht nötig, obwohl ich das für 2,90 (wenn du Mieter bist) machen würde.

    Aber egal, Sky bestellen kannst du und das läuft dann auch mit Skyreceiver, ABER ein CI-Modul vermutlich nicht. (Evtl. kann einer von den Spezies mehr sagen)

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-kabel-dvb-c/

    Es gibt meines Wissens kein Modul für eine Sky-KD-Karte (G02 glaube ich). Und das KD-Modul läuft nur mit einer direkten KD-Karte (G09), die du ja nicht hast.

    Also entweder Sky mit Skyreceiver ohne zusätzliche Kosten bei KD oder Digi-Abo bei KD, KD-Modul kaufen (auch keine Alternative dazu die stabil läuft, evtl. ein UNICAM) und über den TV direkt gucken.

    Gruß
     
  4. phr757

    phr757 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Ach das ist der analoge Anschluss?
    Trotz öffentlichen digitalen Sendern spricht man von analog? Ich dachte, wenn ausschließlich die ca. 30 analogen Sender anlägen spräche man von analog...

    Sky setzt ja einen digitalen Anschluss voraus.
    Hab ich den nun oder hab ich den nicht? Ich denke doch, daß der da ist (trotz der Aussage "Analoganschluss")... :eek:

    Für 2,90€ monatlich + CI+-Modul hab ich natürlich den vollen Free-Digital-Anschluss von KabelDeutschland, klar. Ist auch preislich kein Beinbruch, wenn man eh Sky abonnieren will - stimmt schon.
    Dann gebe es wohl auch keine Probleme, da man wohl auf die KabelDeutschland-Smartcard Sky draufschalten lassen kann, wenn ich das recht verstanden habe.
    Müsste ich dann wohl in den sauren Apfel beißen... (mich stören nicht so sehr die 3€ als vielmehr die KabelDeutschland-Politik dahinter, die ich ungern unterstützen würde - allerdings kommt dank neuester TV-Geräte-Generation
    auch kein externer Sky-Receiver in Frage!)
     
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.216
    Zustimmungen:
    3.913
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Ja, der soganannte. Technisch formuliert gibt es sowas aber gar nicht.

    Ja, aber kein Abo bei KD. Wie gesagt, "digital" muss nur ankommen, und das tut es ja. Sky interessiert nicht, ob zu bei KD zahlst oder nicht.

    Dann passen aber deine "analogen" Sender so überhaupt nicht dazu....;)

    Das KD Modul hat natürlich auch gewisse Einschränkungen hinsichtlich Aufnahme usw. Das umgeht man mit einem freien Modul, aber wie gesagt, ob es da aktuell etwas gibt, da bin ich nicht auf dem Laufenden. Evtl. hier fragen:

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/common-interface-codierung/

    Bevor du das KD-Modul kaufst.

    Gruß
     
  6. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Ich verstehe ehrlich gesagt das Problem nicht.

    Siehst Du mit Deinem Fernseher ARD und ZDF in HD? Dann hast Du digitales Fernsehen, was in der Regel bei KDG normal ist.
    Du willst Sky abonieren? Dann solltest Du Dich beeilen, beim Neukundenthread wirst Du ein sehr interessantes Angebot finden, dass noch bis morgen 06.00 Uhr verfügbar sein soll.
    Empfangstechnik sowie die Smartcard erhält Du in der Regel auch von Sky, also entweder ein CI+ - Modul, einen HD-Receiver oder gegen Zuzahlung auch einen HD-Recorder bzw. eine zusätzliche Festplatte. Wenn Du technisch bewandert wärest (was scheinbar nicht so ist, aber ja noch werden kann), gibt es auch noch andere Möglichkeiten. Diese würde ich Dir aber vorerst nicht empfehlen, wenn Du stabil ein enschlüsseltes Bild vorfinden willst.
    Ich nutze als KDG-Kunde einen Humax2000C, ich nehme nicht auf, und schaue zumeist live-Sport, also muss ich auch kaum PIN-Codes eingeben. Wer viel Filme aufnehmen will, wird mit dieser Kombination nicht sehr glücklich sein....
    Ein zusätzliches Abo für 2,90 Euro für die digitalen Privaten in SD ist nicht zwingend nötig, allerdings mußt Du dann immer zwischen DVB-C und analog umschalten.

    Ach ja, und die Smardcard kriegst Du auch von Sky, steht aber Kabel Deutschland drauf...
     
  7. phr757

    phr757 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Ja, das sagen mir alle. Aber so schlecht find ich die Qualität gar nicht. Irgendein Shopping-Sender kommt grauenvoll rein - alle anderen sind akzeptabel (subjektiv sogar noch einen Tick besser über zwischengeschaltete externe analoge DVR-Recorder-Aufnahme)...

    Hat man mir im Fachhandel auch schon mal so angedeutet. Bei SD (und mehr ist das ja bei KabelDeutschland in der einfachsten Bezahlversion auch nicht) schränken die wohl aber (noch) nichts ein...
    Zudem muss man wohl so oder so erstmal das Original-KD-Modul ordern, um für CI+-Nutzung freigeschaltet zu werden - kann danach aber auch andere Module nutzen. So habe ich das zumindest verstanden...
     
  8. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.216
    Zustimmungen:
    3.913
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Hüstel, dann ist dein TV eine Gurke oder zu klein. Bzw. du sitzt zu weit weg. Dann kann auch analog "gut" sein.

    Am/im Modul wird gar nichts freigeschaltet.

    Gruß
     
  9. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Das ist bei uns auch so, da betrifft das ganze Stadtbezirke. Bei uns betrifft das Kabel1 und den MDR, man kennt das Problem bei KDG, arbeitet seit Monaten daran und empfieht digitalen Empfang. Soviel zu diesem Thema...
     
  10. phr757

    phr757 Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky bei KabelDeutschland

    Das ist das Problem (Originaltext der Sky-Homepage):
    In den Breitbandkabelnetzen von Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg und Unitymedia ist der Einsatz dieses CI Plus-Moduls nicht möglich.
    [Kundencenter - CI+ | sky.de]

    Heißt für mich als nicht so technisch Bewanderter (da hast du also Recht ;)):
    Dieses CI+-Modul muss ich mir passend für KabblDeutschland woanders besorgen. Aber funktioniert das dann auch ohne das ich "Spezialkunde" bei KabelDeutschland bin?
     

Diese Seite empfehlen