1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Blacky704, 3. April 2012.

  1. Blacky704

    Blacky704 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Moin,

    habe hier bereits das Forum durchsucht, aber leider nichts gefunden :confused:

    Ich habe gerade meinen "Spaß" mit dem Kundenservice von Sky bzgl meines Abo´s.

    Rahmendaten:
    - Dez. 2010: Verlängerung Abo "Sky Welt + Film + Sport + Fussi BL" für 34,90 EUR (54,90 EUR - 20,00 EUR Rabattierung)
    - Dez 2011: Sky erhöht Preise auf 54,90 EUR (habe ich bzgl der Kündigungsfrist gepennt)
    - Dez 2011: aber lt. §7 Sky AGB´s habe ich ein außerordentliches Kündigungsrecht, da Sky mich nicht min. 1 Monat vor Vertragsende über die automatische Verlängerung zu erhöhten Kosten (Rabattierung fällt weg) informiert hat.
    - seit Jan 2012: im regen Austausch mit Sky, andauernd schicken die Mahnung, obwohl ich der Rechnung gleich offiziell widersprochen habe.
    - April 2012: 4. Mahnung inkl. Schadensersatzforderung für die vertragliche Restlaufzeit

    Auf meine Schreiben antworten die nicht, sondern schicken fleissig weiter Mahnungen

    Nun meine Frage: Seht Ihr das auch wie ich? :)

    Danke,
    Blacky704
     
  2. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.414
    Ort:
    Musterstadt
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    In deinem 2010 erhaltenen Vertrag stand sicher, das nach Ablauf der 12 Monate der Vollpreis fällig wird, damit ist das jetzt eher dein Problem und du musst zahlen.

    Warum in aller Welt müsst ihr eure eigenen Fehler immer auf andere übertragen? :confused:
     
  3. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    13.889
    Ort:
    HH
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Ich sehe es (leider) anders. Es gab bei Dir keine Erhöhung. Du hast einen Vertrag zu 54,90 abgeschlossen, in den ersten 12 Monaten gab es 20€ Rabatt. Danach ging der Vertrag "ganz normal" weiter.

    Auch hat sich Dein Vertrag nicht "automatisch verlängert", er läuft einfach weiter, Du hast nur eine neue Mindestvertragslaufzeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  4. montemolinarius

    montemolinarius Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2008
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 / Homecast S CI 8000PVR/ AC light / 85cm Astra 19,2 mit 4fach LNC
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    meines wissens bekommt man bei vertragsabschluss einen brief mit den vertragsdaten von sky, in dem das abo beschrieben ist und die rabatte aufgeführt sind.
    da steht dann auch der hinweis, wenn nicht rechtzeitig gekündigt wird das, das abo dann weitere zwölf monate zum dann gültigen standartpreis weiter läuft!
    also ist da nix mit sonderkündigungsrecht!
    besser mal lesen was man vom vertragsparter bekommt!
     
  5. mySky

    mySky Guest

    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Du warst doch informiert, steht doch alles in der schriftlichen Auftragsbestätigung.
    Der Preis hat sich nicht erhöht, lediglich die für 12 Monate gewährten Rabatte sind vertragsgemäß weggefallen.:eek:
    Bleibt nur die rechtzeitige, ordentliche Kündigung, am besten gleich jetzt!:(
     
  6. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    44.968
    Ort:
    Ostzone
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Das hat Sky mittlerweile wasserdicht gestaltet...weder gab es eine Preiserhöhung, noch fehlte die rechtzeitige Information. Alles grün und Sky freut sich über höhere Einnahmen bis mind. Dez. 2012 (falls die Kündigung nicht wieder verschlafen wird)
     
  7. Blacky704

    Blacky704 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2012
    Beiträge:
    7
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Hi,

    erstmal vielen Dank für die schnellen Info´s, auch wenn es nicht so gut für mich aussieht :(

    Mal sehen, was ich da für eine gemeinschaftliche Lösung bei Sky noch rausschlagen kann ;)

    Gruß,
    Blacky704
     
  8. wesa

    wesa Senior Member

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    226
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Du hast dich seit Dezember nicht weiter darum gekümmert,nur Zahlung verweigert?
    Whow alle Achtung :) Evtl. haette eine Beratung bei der Verbraucherzentrale oder eine Rechtsberatung bei deiner ( vorhandenen?) Rechtsschutzversicherung schnell weitergeholfen..

    Ich würde jetzt mal schnell zahlen bevor noch mehr anbrennt.
    Wesa
     
  9. digisatelli

    digisatelli Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Mai 2003
    Beiträge:
    7.803
    Ort:
    Panama/NRW
    Technisches Equipment:
    Technisat ISIO S1+Digicorder S1 mit Sky-Modul
    Sat Astra 19,2°
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Teures Vergnügen 4.Mahnung,da hättest Du lieber zahlen sollen.
     
  10. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    44.968
    Ort:
    Ostzone
    AW: Sky - außerordentliches Kündigungrecht?

    Keine. Es gibt einen aktuellen Vertrag bis Dez. 2012 zu 54,90 Euro. Für Sky besteht kein Grund "gemeinschaftliche Lösungen" anzubieten.
     

Diese Seite empfehlen