1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 29. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Blue-Devil

    Blue-Devil Guest

    Anzeige
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Kurz zusammen gefasst:

    Ich bestehe auch weiterhin auf die Nutzung meiner vorhandenen HW, welche geeignet für Sky ist...
    ...Leihreceiver ablehne...
    ...und vor allem kein Pairing akzeptiere!

    Falls das nicht gewährleistet wird, werde ich kündigen.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    45.109
    Zustimmungen:
    16.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Nur mal aus Eigeninteresse: Wohin schickst Du Deine Frau zurück ? War noch Garantie drauf ? :winken:
     
  3. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Hast Du die neue SC "in Betrieb" genommen oder liegt sie noch auf Halde ...

    Mit ist aufgefallen, in den letzten 14 Tagen, das meine S02 von ca. "+6 Wochen" auf "unbegrenzt" gültig gesetzt wurden - neue V14 mit Recorder steht gegen Ende des Monats bevor.
    ... und ich hab eine Idee wie man die S02s vielleicht noch eine Weile, sprich bis zum Ende der gerade aufzunehmenden Serienstaffeln, im "nachträglich entschlüsseln-Modus" am Leben erhalten könnte.
     
  4. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    12.533
    Zustimmungen:
    9.351
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Hygiene Artikel dürfen nur versiegelt zurückgegeben werden.
     
  5. rorathi

    rorathi Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)


    Dann schreib mal schon deine Kündigung :D

    Und kündigen kannst du zum Ende deines Abo denn ein Sonderkündigungsrecht gibt es nicht weil sie dir ja Ersatzreceiver anbieten.

    wenn es so easy wär dann gäbe es nicht soviele Beiträge hier :winken:
     
  6. Brillo

    Brillo Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Zertifiziert spielt keine Rolle, in den AGB steht "zugelassen", ohne dass näher ausgeführt wäre, was damit gemeint sein soll.

    Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese Klausel mangels Bestimmtheit für unwirksam erklärt wird.

    B.
     
  7. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.481
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Ist das so? Automatisch? :confused:

    Oder gibt es noch mehr Dinge zwischen Himmel und Erde? Gibt es noch andere Farben als Schwarz und Weiß?

    Was ist denn mit den zahlreichen Satelliten-Receivern, die bei mir im Keller herum stehen? Ich habe mehrere Geräte, die eine 100% legale NDS-Lizenz haben, aber ebenfalls mit 100%iger Sicherheit nicht von Sky Deutschland zertifiziert worden sind. Was sagst du dazu?

    Um die von dir geschilderte Klippe zu umschiffen, habe ich bei Sky beantragt, dass ich eine S02 Ersatzkarte haben möchte. Diese hätte ich in einem 100% legalen Alphacrypt Classic nutzen können.

    Bedenke, vor wie vielen Monaten Sky meine S02 abgeschaltet hat. Warum eigentlich? :mad:

    Heute wird immer noch in Nagravision gesendet. Was hat Sky davon abgehalten, den Vertrag so zu erfüllen, wie wir das vereinbart haben?

    Ich hätte vom Tag der Sperre bis heute meine Nagravisions-Karte weiter nutzen können.

    An welcher Stelle hatte Sky jemals ein berechtigtes Interesse, meine Karte zu tauschen?

    Richtig ist: hätten sie mich in Ruhe gelassen, wäre irgendwann Schluß. Die Chance, dass ich als Nagravisions-Bestandskunde über den regulären Kündigungstermin hinaus verlängere, ist signifikant geringer, als wenn es Sky gelingt, rechtzeitig vor dem Termin die neue Technik in mein Haus einzuschleusen.

    Das primäre Interesse von Sky war also, eine Dauerkündigung zu vermeiden und die Rückhol-Verhandlungen zu erleichtern.

    Bei einem regulär gekündigten Vertrag waren das aber keine berechtigten, sondern rein eigenwirtschaftliche Interessen von Sky.

    Eine echte Notwendigkeit, meine Karte zu tauschen, hat es nie gegeben.

    Ich erachte das Verhalten von Sky deshalb für treuewidrig. Sky hat bisher nicht annähernd überzeugend dargelegt, warum es ihnen unmöglich sein soll, den Vertrag bis zum Tag X mit Nagravisions-Karten zu erfüllen.

    Also hätte ich wie bisher Terabyte-weise mit meinem Alphacrypt-Modul im Fremdgerät ganz legale Aufnahmen von den Sky-Sendern und von den zahlreichen Sparten-Sendern wie Syfy HD und NGC HD machen können. Sky wollte aber die Weiter-Nutzung einer vergleichsweise komfortablen Aufnahme-Funktion von einer Sonderzahlung von 248 Euro abhängig machen.

    Das Geld wäre bei Vertragsende verloren gewesen.

    Der mich beratende Rechtsanwalt sagt, dass Sky mit dieser Masche mit hoher Wahrscheinlichkeit vor Gericht verlieren wird, falls es zu einem Prozeß kommen sollte. :cool:
     
  8. Ludwig II

    Ludwig II Board Ikone

    Registriert seit:
    5. Mai 2015
    Beiträge:
    4.781
    Zustimmungen:
    4.327
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Da Telekom Entertain-Kunde keine Sky-Hardware,
    aber alle Sky-Programme auf einem Telekom MR 400 und vier Telekom MR 200.
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Bleibt die Frage, warum hat noch niemand so einen Prozeß angestrengt!:confused:
    Unter den betroffenen Kunden dürfte sich doch bestimmt auch ein Rechtsanwalt befinden!;)
     
  9. horud

    horud Digi-Liga-Legende Premium

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    54.052
    Zustimmungen:
    34.735
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Apple TV 4 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime, Netflix, DAZN, Disney+
    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Die werden zu 100% keine Sky Deutschland NDS-Karte entschlüsseln können, da diese Karte ausschließlich in von Sky Deutschland zertifizierten Geräten entschlüsselt werden kann.

    Versuch doch mal, eine nicht gepairte Sky-Deutschland-Karte in ein frei erhältliches NDS-CI+-Modul zu stecken, welche man z. B. für deutsche Kabelanbieter kaufen kann.

    Die Karte ist schlicht entsprechend programmiert.

    Gerade Du solltest das doch wissen mit deinem Background.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2015
  10. che42

    che42 Guest

    AW: Sky AGB, Pairing, Neue Hardware (III)

    Die V14 habe ich mit dem Sky Modul in Betrieb genommen und die S02 läuft im AC light auch noch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.