1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky-Abo läuft aus in Verbindung mit Unitymedia

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von masterbeco, 1. Januar 2013.

  1. masterbeco

    masterbeco Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo Leute,

    da ich schon sehr viel interessantes in diesem Forum gelesen habe, habe ich mir gedacht ich stelle auch mal meine Frage.

    Ende Februar läuft mein Sky-Abo aus. Momentan habe ich Sky komplett mit HD und Zeitschrift auf der Karte von Unitymedia für 33,90. Habe auch eine Kündigungsbestätigung erhalten, allerdings wurde mir noch kein Rückholangebot unterbreitet.

    Auch habe ich gelesen, dass es viele Änderungen bei Unitymedia gibt. Da ich noch einen Altvertrag habe, weiß ich nicht ob ich da was umstellen soll um mehr Leistung für das gleiche Geld zu bekommen.

    Folgende Dinge habe ich von Unitymedia:

    Digital TV Basic mit Service für 14,20 (netto)
    Unitymedia 3 Play 16000 für 21,01 (netto) _____________________________________
    Ich zahle also gesamt 41,90 Brutto.

    Einen Festplattenrecorder von UM habe ich auch, allerdings von einem Bekannten, da er diesen nicht benötigt. Zahle also keine Miete dafür.

    Ist es möglich bei einem Rückholangebot von Sky auf einen Skyrecorder zu wechseln, da die Sperre der Privatsender ab 03.01 wegfällt?!

    Das Problem mit der Vorspulsperre der RTLGruppe bei HD Sendern bleibt aber weiterhin bestehen oder?

    Vielleicht hat jemand eine Idee wie man Sky und Unitymedia möglichst kostengünstig kombinieren kann (eventuell mit mehr Leistung ;-) )

    Über Hilfestellungen und Tipps bin ich sehr dankbar.
     
  2. skai

    skai Silber Member

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sky-Abo läuft aus in Verbindung mit Unitymedia

    Dein Abo läuft noch Monate und Du bekommst schon jetzt Angst?
    Angst ist gaaaaanz schlecht für die Gesundheit.
    Am besten, Du rufst jetzt sofort bei Sky an und sagst ihnen, dass Dir schon ganz schlecht vor Sorge ist, dass Du ab 1.3. kein Sky-Programm mehr sehen kannst und dass Du alles in der Welt tun würdest, um das zu verhindern, koste es was es wolle.
    Ich bin mir sicher, dass Sky eine Lösung für Dich hat.

    Oder:

    Sei vernünftig und warte.
     
  3. tirah4

    tirah4 Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sky-Abo läuft aus in Verbindung mit Unitymedia

    Nu mach dem Mann doch keine Angst.Unitymedia und Sky sind nun mal eine unheilvolle Verbindung und das Unheil könnte noch kommen.
    Unitymedia hat schon gemerkt dass zusätzlich bestellte Sky Programme über Unitymedia nicht gerade der große Renner sind und werden reagieren.
    Und rate mal zu welchem Vorteil?
     
  4. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.332
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sky-Abo läuft aus in Verbindung mit Unitymedia

    Falls es den TE interessiert:Sky Komplett ab Mitte 2013 bei T-Kom.
     
  5. masterbeco

    masterbeco Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Sky-Abo läuft aus in Verbindung mit Unitymedia

    Also eigentlich habe ich eher vor bei unitymedia was zu ändern. Für das was ich zahle bekomme ich lediglich 16000 dsl. Die Angebote auf der UM Seite sind aber mal wieder nur für neukunden. Und dazu muss man ja mehrere Monate kein Kunde gewesen sein. Also einfach die Freundin abschließen lassen geht auch nicht da selber Haushalt.

    Hat jemand noch ein Tipp für mich? Mit Sky sitze ich das erstmal aus.


    Danke euch
     

Diese Seite empfehlen