1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Don.Viti, 8. August 2013.

  1. Don.Viti

    Don.Viti Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mein SkyAbo ( 34€ all inclusive, also skyGo,HD,tvdigital,alle Pakete) zum 30.09 gekündigt und gehe nicht davon aus dass sie mir das noch mal genau so verlängen, aber das soll hier auch nicht das Thema sein.

    Ich bin im Besitz eines family&friends Gutscheins ( 34€ für die ganze Vielfalt, also im Prinzip das selbe wie ich jetzt auch hab) der bis zum 30.09 eingelöst werde muss.

    Der Plan ist den Gutschein einzulösen, wenn sie mir nicht 1 zu 1 verlängern, was ich ja aber als Bestandskunde nicht kann.

    Frage1:

    Wenn ich jetzt z.B. nen Mitbewohner hätte der seinen Zweitwohnsitz hier hatt und der dann ein Abo abschliesst ist des denk ich überhaupt kein Problem wenn ich kurzzeitig 2 Abos auf ein und die sebe Wohnung habe oder ?

    und Frage 2:

    Kann ich z.B. einen neuen Vertrag über meinen Vater/Freundin/Bekannten abschließen OHNE dass er überhaupt in meiner Wohnung gemeldet ist oder gibt es da Probleme ?


    Danke für eure Hilfe und sorry wenn das Thema so evtl. schon mal irgendwo behandelt wurde.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.073
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Wenn du per Sat empfängst, kann auch ein Bekannter in 500 km Entfernung das für dich abschließen......oder wo ist das Problem ?
     
  3. Don.Viti

    Don.Viti Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Es geht darum, wenn ich da Anrufe und mich für meinen Vater ausgebe und ich dann auf seinen Namen und Konto, aber meine Adresse ein Abo abschließe. Und es geht nicht um Sat und mein Vater ist nicht bei mir gemeldet, auf seine Adresse geht nicht wegen unterschiedlicher Kabelanbieter.

    Und die Frage ist ob es da irgendwelche Probleme geben kann ? Woas z.b. A gar nicht mehr ob man da net den Perso vorzeigen musste beim Aboabschluss und die dann merken dass er nicht bei mir gemeldet ist ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2013
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.147
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Sky gleicht die Daten nicht mit dem Einwohnermeldeamt ab.
     
  5. NurderS04

    NurderS04 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    7.712
    Zustimmungen:
    2.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Noch nicht:cool:;):D
     
  6. Don.Viti

    Don.Viti Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Abgleichen werden die da wohl eher nix Denk ich, da ja Datenschutz in Deitschland groß geschrieben wird. Ging mir jetzt er um die Sache mit dem Perso, ob der vorgelegt werden muss bei Vertragsabschluss. Hab nämlich echt keine Ahnung mehr was die bei saturn damals alles von mir wollte als ich meinen Vertrag abgeschlossen hab.

    Oder ob die eben so eine Art PostIdent-Verfahren haben wenn ich telefonisch abschließe. Heißt mein Vater müsste den Receiver persönlich abholen bei der Post und die Adresse nachweisen oder so. Hoffe jetzt wusst ihr was ich mein. Aber danke schon mal für die schnellen Antworten
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2013
  7. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Problem könnte aber die Addresse sein, die ja Sky bekannt ist. Daher halte ich es in so einem Fall nicht für unwarscheinlich, das man hier durchaus nachprüft, ob derjenige wirklich Neukunde ist.
     
  8. Feller6098

    Feller6098 Platin Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Das könnte schwierig werden. Ska wir sicherlich die Adresse abgleichen können. Dafür gibt es Auskunfteien. Nimm einfach die Adresse von Deinem Vater. Sky kann nicht wissen, wie Dein Vater empfangen kann. Kabelanbieter ist unwichtig. Dein Vater kann ja theotisch eine kleine selfsat auf dem Balkon haben. Eine vor Ort Prüfung wird ja nicht durchgeführt. Du muss test bei Versand nur die Hardware bei Deinem Vater abholen.
     
  9. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.320
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Das Abo kann auf eine Person X abgeschlossen werden, dann aber bitte mit der richtigen Adresse dieser Person, da die Karte und ggfl. weitere Hardware zugestellt werden bzw. bei nicht antreffen einer Person vom Postamt abgeholt werden müssen. Ein Herr Mustermann, der gar nicht in der Musterstrasse wohnt, kann nicht beliefert werden. Zudem prüft Sky meines Wissens die Kreditwürdigkeit des Kunden (Infoscore?) und daher könnte damit auch eine Verifizierung der Anschrift stattfinden. Weiterhin wird bei der Unterscheidung Neukunde/ Bestandskunde wohl auch noch die Bankverbindung als Unterscheidungsmerkmal genutzt.

    Das Abo selber kann dann aber technisch an einem anderen Standort genutzt werden. Man muss das Abo natürlich für die richtige Empfangsart und Anbieter (Kabel) abschliessen. Man verstößt damit aber gegen die AGB.

    Beim Abschluss bei einem Händler muss man glaube ich den Ausweis zeigen und einige Daten werden übernommen.
     
  10. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: SKY ABO über Bekannten möglich der aber nicht bei mir gemeldet ist ?

    Ich glaube das das Sky nicht großartig interessiert. Ich habe 4 Abos am Laufen,
    davon ist eines sicher ein Gutschein gewesen. Melde dich einfach als
    Neukunde an und fertig.

    2 Abo`s für die Kinder, 1x Haus und 1x 2. Wohnung. Wird alles jährlich
    gekündigt und neu verhandelt. Fertig uns aus. Es gab seit Jahren nie Probleme mit Sky.
     

Diese Seite empfehlen