1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ktfreak, 12. Juni 2012.

  1. ktfreak

    ktfreak Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    bin Einsteiger und hab nur eine kurze Frage zum Empfang von Sky. Ich habe gehört, daß Sky über Astra 19,2° Ost empfangbar ist. Nun habe ich keinen direkten "Sichtkontakt" zum Satelliten (Mietwohnung). Ist Sky auch über einen anderen Satelliten empfangbar?
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Nein.
    Selbst wenn, die anderen Satelliten sind so ziemlich alle in südlicher Richtung
    und da hast du ja keinen " Sichtkontakt ".
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.469
    Zustimmungen:
    4.175
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Dann bleibt nur Sky über das Kabelnetz deiner Wohnung, oder ?
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Naja, ich denke mal das er keinen Kabel-Empfang hat ! Sonst wäre das ja Nummer 1 gewesen wenn er keinen Astra19 empfangen kann.
    Weiterhin ist das auch eine finanzielle Frage... Kabel-TV kostet monatlich noch die Grundgebühr zusätzlich zu den Sky-Kosten, das sind im Jahr auch mal locker 200€ für einen Standard-Vertrag ohne Rahmenvertrag (Mehrteilnehmer-Abrechnung).

    Teoba: der 11111te Beitrag von dir war das (wobei ich, wie ihr oft lest, keinen "Wert" auf die Anzahl der Beiträge lege .... Beitragssammlungen sind nervig, aber leider oft zelebriert hier)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2012
  6. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Auch wenn es jeglicher Logik wiederspricht:
    Meine Nachbarn empfangen SKY mit einem 60er Spiegel
    der direkt auf mein Küchenfenster gerichtet ist (Abstand ~10m)
    Freie Sicht scheint also kein Kriterium zu sein-wenn es
    mit "Einstreuung" begründbar ist.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Wenn ich vor einer Antenne stehe in 10m Entfernung (wie dein Küchenfenster bzw. das Haus) dann ist das kein Grund das nichts empfangen werden kann.... die Antenne schaut Richtung dem Satelliten, und der steht nicht auf dem Boden hinter deinem Haus, sondern in 36000km über dem Äquator. Und daher ist da ein Höhenwinkel von 28-35 Grad in Deutschland zu beachten.....

    Und was soll "Einstreuung" sein ? Entweder ich habe "freie" Sicht oder gar keine, diese Signale vom Satelliten gehen nirgends hindurch (Wand/Baum), nur ggf. durch Plastik, Papier oder Glas ohne Metallverstärkung drin.


    P.S. fällt mir das gerade wieder ein http://forum.digitalfernsehen.de/fo...fehlen-nach-receiver-umstieg.html#post5423215
     
  8. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2012
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.171
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Dann bist du der Zauberer, nachdem was du aber hier alles schreibst sage ich dazu eher "Clown" ! Sorry, das kann ja wohl nicht wahr sein das hier jemand der Physik widersprechen möchte..........
     
  10. _falk_

    _falk_ Platin Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2011
    Beiträge:
    2.287
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sky über verschiedene Satelliten empfangbar?

    Vielleicht kann ich das Missverständnis aufklären: Bei der normalen Satellitenschüssel handelt es sich um eine Offsetantenne, die steiler als ein normaler Parabolspiegel steht und auf scheinbar tiefere Positionen zeigt. Für die Nachbarn ist euer Haus kein Hindernis, auch wenn es anders aussieht.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen