1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von safe95, 15. Juni 2014.

  1. safe95

    safe95 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hallo,

    ich empfange mein Programm über eine Sat-Gemeinschaftskabel mit Kabelreceiver. Ich habe daher von Sky eine Sat / Kabel PKN (V14)-Karte bekommen und bekomme nun aber weder die Sky Welt Extra-Sender (Animax, RTL Living, TNT Film, kabel eins classics, Nicktoons, etc.) noch HD+ in irgendeiner Weise freigeschaltet, obwohl sie mir eingespeist werden. ProSieben Fun HD darf mir übrigens auch nicht freigeschaltet werden.

    Anscheinend scheint das technisch nicht möglich zu sein; mehrere Anrufe bei Sky scheiterten jedenfalls. Ich habe mehrmals versucht zu erklären, dass ich wie ein Sat-Kunde bin, nur dass ich für den Empfang halt einen DVB-C-Receiver brauche. Ich habe keinen Kabelnetzbetreiber, das Astra-Signal wird 1:1 auf DVB-C umgewandelt.

    Nun habe ich mich durch mehrere Foren gesucht und möchte aber noch mal fragen, was man in so einem Fall tun kann.

    Gibt es eine Lösung, Sky Welt Extra und HD Plus sowie Sky Anytime (sprich Sky+ mit dem Humax PR-HD3000C) nutzen zu können? Oder muss ich auf einen nicht verifizierten Receiver zurückgreifen? Dann würde aber Sky Anytime wegfallen und ich möchte mir auch keine 2 Geräte hinstellen.

    In jedem Fall ist das Vorgehen von Sky extrem kundenunfreundlich. Ich darf mir keine eigene Sat-Anlage aufstellen und bin auf den DVB-C-Empfang angewiesen. Selbst wenn ich wollte: Ich könnte mir kein Paket bei einem Kabelnetzbetreiber bestellen, da ich keinen habe und Unitymedia in meinem Gebiet nicht vorhanden ist.

    Schuld daran dürfte das Pairing von Sky sein: DVB-C nur mit Kabelkarte, DVB-S nur mit Satkarte – ist ja alles schön und gut, aber an Leute, die wie ich eine Sat-Gemeinschaftsanlage haben, hat man dabei offenbar nicht gedacht.

    Vielleicht ist diese Info noch hilfreich: Ich habe einen Samsung LED TV mit CI-Plus-Steckplatz und DVB-C-Empfänger. Ich würde aber gerne alles über den Sky+-Receiver empfangen.

    Bin über jede Hilfe dankbar!
     
  2. Bayer1

    Bayer1 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.134
    Zustimmungen:
    1.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Eigentlich hatten die User, die es genauso geht wie Dir keine Probleme die fehlenden Sender frei schalten zu lassen .
    Privat Kabel angeben und es hat geklappt.
    Ich denke Du bist nur an einem inkompetenten Callcenter Mitarbeiter geraten.
    An der Smartcard oder Ähnliches kann es nicht liegen.
     
  4. safe95

    safe95 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Ich habe aber schon mit mehreren gesprochen von Sky und die kriegen es alle nicht hin. (Manchmal weiß ich auch nicht, ob die verstehen was ich meine.)

    Die Sky Welt-Extra-Sender (also die, die als "Mit Sat-Empfang sehen Sie zusätzlich" betitelten Kanäle wie Nicktoons, Animax, RTL Living,...) kann ich NICHT freigeschaltet bekommen, da dies nur über Sat geht. Sobald da irgendwas in Kabel umgewandelt wird, ginge das nicht, da man mit den Sendern darüber noch in Verhandlungen sei.
    Bei HD Plus ginge es aber so: Ich könne mir eine Karte selber kaufen und dann laden die das auf meine Sky-Karte, sodass ich das mit dem Sky-Receiver sehen kann. Blöd nur: Wenn ich HD Plus über Sky bestellen will, sagt mir die Sky-Webseite ich könne kein Upgrade auf HD vornehmen, da ich ja Kabelempfang habe.
    Nun weiß ich nicht, ob die mir wieder Mist erzählt haben.

    Die sagen mir immer, dass ich eine Kabelkarte habe. Das ist ja auch der Fall, da ich einen DVB-C-Receiver haben muss. Und auf die Frage hin, ob nicht eine Sat-Karte gehen würde, meinten die, hätte ich dann gar keinen Empfang (weil Sat-Karte offenbar nur noch mit DVB-S geht).


    Wenn HD Plus gar nicht geht, ginge das ja. Aber die Sky Welt-Extra-Sender hätte ich schon ganz gerne! Wenn jemand da ist, der dieselbe Empfangssituation wie ich hat und bei dem es evtl. klappt, bitte melden. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2014
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.134
    Zustimmungen:
    1.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Also zwischen Sky und HD+ gibt es eine vertragliche Vereinbarung HD+ auch Privat Kabel Kunden zugänglich zu machen. Ohne Dein Umständliches Vorgehen.
    Das nennt sich bei Sky Privat Kabel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2014
  6. safe95

    safe95 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Und wie komme ich da ran? Sky ist inkompetent und verweist im Falle von HD+ auf HD+; HD+ verweist bei meinem Problem auf Sky.
    Ziel ist es, HD+ über den Sky-Kabelreceiver zu sehen.
     
  7. amerin

    amerin Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Sag sky einfach Privat Kabel (mit kompletter SAT-Einspeisung).
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.134
    Zustimmungen:
    1.365
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Sky anrufen und sagen das Du Privat Kabel hast,. Bei vielen hat es so funktioniert.
    Leider sind die Threads dazu schwer über die Suche zu finden, da die User den Begriff Privat Kabel nicht kennen oder kannten.
     
  9. safe95

    safe95 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Jedes Mal, wenn ich da angerufen habe, meinten die dass es egal ist, dass da kein Kabelnetzbetreiber dahinter steht. Sobald das Sat-Signal in Kabel umgewandelt wird, gehts nicht.

    Ich hab jetzt schon so oft angerufen - lassen die mich denn noch durch? :D
     
  10. ord

    ord Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sky über Sat-Gemeinschaftsanlage

    Geht mir auch so, daß nicht die Welt Extra-Sender freigeschaltet werden.
    Bei uns werden alle HD+ und SkyWeltExtra-Sender eingespeist in die Gemeinschaftsantennenanlage im Ort. Übrigens habe ich eine P02-Smartcard und die läuft in der DM8000HD mif Softcam. Gruß ord
     

Diese Seite empfehlen