1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sky über Kopfstation in Kaserne

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Rene2104, 8. September 2014.

  1. Rene2104

    Rene2104 Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei uns in der Kaserne haben wir eine SAT-Schüssel auf dem Dach, aber in jeder Stube einen Kabelanschluss.
    Bei einem Sendersuchlauf findet der Fernseher 29 analoge Sender, 53 digitale Sender über Kabel-Receiver (ÖR auch in HD) und keinen Sender über SAT-Receiver.
    Analog sind die "wichtigsten" Sender in mittelmäßiger Qualität vorhanden, bei den digitalen Sendern über Kabel gibt es kein RTL, RTL2, S-RTL.
    Von zu Hause habe ich einen Sky-SAT-Receiver, allerdings findet dieser kein Signal.

    Wird somit kein Sky-Signal weitergeleitet oder ist es möglich, mit einem Sky-Kabelreceiver mein Abo auch hier zu nutzen?

    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
    Rene
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.365
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Sky über Kopfstation in Kaserne


    Die digitalen Privatsender über Kabel könnten verschlüsselt sein, sprich Du brauchst einen Digitalreceiver sowie wohl eine Smartcard des ortsansässigen Kabel-Providers (für die Privatsender), öffentlich-rechtliche empfängst Du immer, analog und digital.


    Für die Satanlage brauchst du einen Digitalreceiver, und wenn der Sky empfangen soll, darf es kein Free To Air Receiver sein, und Du brauchst natürlich eine korrekte Sky-Sat-Smartcard.


    Jedenfalls würde ich mich erstmal schlau machen, wer in der Kaserne von den technischen Gegebenheiten Ahnung hat. Frag halt mal beim Büro des Kasernenkommandants oder frag halt den Spiess :)
     
  3. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.070
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Sky über Kopfstation in Kaserne

    Es sieht mir nach einer Umsetzanlage aus, die aus Sat bestimmte Kabelkanäle umsetzt. Wenn die Sky Kanäle nicht umgesetzt werden sieht es schlecht aus.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sky über Kopfstation in Kaserne

    Hallo und willkommen im Forum, Rene2104
    Wie schon vermutet, sieht das nach einer eigenen Kabelkopfstation aus. Da ist kein Kabelnetzbetreiber beteiligt. Sondern der Hauseigentümer hat da was Eigenes geschnitzt. Und was nicht eingespeist wird, kann man vergeblich suchen. Man muss mit dem sich abfinden, was es gibt. Nur doof, dass ein Vertrag mit SKY besteht und man jetzt nicht Alles empfangen kann, was man bei SKY gebucht hat. Kannst ja mal versuchen, aus dem Vertrag raus zu kommen, oder auf das zu reduzieren, was an der Dose empfangen wird.
    Gruß
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen