1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Skiunfall

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 30. Dezember 2013.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.097
    Zustimmungen:
    5.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Skiunfall: Schumacher mit Schädel-Hirn-Trauma im Koma | tagesschau.de


    Ob er sich davon erholt, ich wünsche es ihm.


    Aber ich muss echt anmerken das man wirklich große Verantwortungslosigkeit und Überschätzung im Skiurlaub erlebt.


    Schumacher war ja angeblich auch auf einer Tour, die abseits und ungesichert lag und das mit einem Sohn (!).
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Skiunfall

    Die wirklich große Verantwortungslosigkeit findest du auf den Pisten, wo durch Leichtsinnigkeit, Selbstüberschätzung und schlicht Vorsatz das Leben und die Gesundheit anderer gefährdet wird.

    Das ist auch ein Grund, warum es immer mehr Skifahrer abseits der Pisten treibt, weil sie keinen Bock mehr auf diese Rowdys und Pistensäue haben. Beim Freeride ist man weitestgehend allein und letztlich nur für sich selbst verantwortlich.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Skiunfall

    Auch wenn ich nie ein großer Freund von Schumacher war, hoffe ich das er es überlebt und ohne bleibende Schäden.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.097
    Zustimmungen:
    5.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Skiunfall


    Völlig richtig. Ob es nun verantwortungsvoller ist sich auf ungesichertem Gelände auszutoben sei aber mal dahingestellt.


    Aber ich bin mit Dir einer Meinung das sich unsere Beobachtungen auf die ausgewiesenen Pisten beziehen. Was da abgeht wird immer Halsbrecherischer.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.097
    Zustimmungen:
    5.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Skiunfall


    Es gab Blutergüsse... Sieht schlecht aus das das ohne Spuren heilt... :(
    Ohne Helm hätte er aber gar nicht überlebt. Und, so zynisch das klingt, im einem Auto wäre er sicherer gewesen....
    Nur im Auto ist kein Skisport möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2013
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Skiunfall

    Dort gefährdet man i.d.R. keine Dritte. Das ist der Unterschied.

    Du kannst dich auf einer normalen Piste nicht mehr ungestört bewegen, weil du ständig Augen und Ohren offen haben musst, dass nicht irgend ein Vollpfosten dich umnietet. Tragisches Beispiel dafür ist ja Dieter Althaus. Und der hat "nur" fahrlässig gehandelt, weil er die Einfahrtsregel beim Ski-Fahren missachtet und dabei eine Skifahrerin getötet hat, die sich korrekt verhielt.
     
  7. plutonium

    plutonium Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    38

    Das ist FALSCH! Ein guter Kollege war einige Jahre Sanitäter in einem Tiroler Skigebiet und musste sich zig Mal im Rahmen von Bergungen von Verletzten selber in Gefahr begeben! DAS scheint den meisten Freeridern sch...egal zu sein. Hauptsache das eigene Ego ist befriedigt.

    Mit meinem Statement schliesse ich den Unfall von MSC ausdrücklich aus, da ich die Fakten zum Hergang nicht kenne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2013
  8. SiriusB

    SiriusB Gold Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Skiunfall

    Stimmt schon, auch auf gesicherten Pisten ist man nicht sicher. Besonders gefährlich sind Pistenkreuzungen. Viele Leute bemerken das noch nicht mal, dass auch von der Seite Skifahrer kommen, die dann noch ein anderes Ziel haben. Da wird einfach nur stur geradeaus gefahren. Beispielsweise das Gebiet Wagrain (Grafenberg) halte ich für sehr gefährlich.

    Einen Skiunfall hatte ich vor 2 Wochen auch. Auf gesicherter Piste und ohne Fremdverschuldung. Glücklicherweise ist es bei mir "nur" ein gebrochener Arm...
     
  9. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.473
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Skiunfall

    Auf der PK haben sie von schweren Gehirnverletzungen gesprochen.


    Sieht sehr bescheiden aus.


    Ich hoffe er erholt sich von dem schweren Unfall 100%ig.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Skiunfall

    Bei der Rettung von Verletzten steht der Eigenschutz immer an erster Stelle. Wer da meint, den Helden zu spielen, ist selbst schuld.

    Kein Retter/Helfer "muss" sich selbst in Gefahr bringen. Das ist schlicht Unsinn.
     

Diese Seite empfehlen