1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Der neue Frauensender Sixx wird zu seinem Sendestart über eine deutlich geringere Reichweite verfügen als zunächst geplant.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    :eek: egal was auch der grund für die nichteinspeisung sein mag - aber irgendwie wundert mich das auch nicht mehr. kabel hat für mich ewig und äonen einen faden beigeschmack. :rolleyes:
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    und wieder mal können einem die kunden von kdg, die der anderen betroffenen knb natürlich auch, nur leid tun. seit ewigkeiten ist es bekannt wann der sender starten wird. frage mich was es immer für schwierigkeiten gibt, oder warum man immer ewig über einspeisungen verhandeln muß...
    hauptsache die schaffen es jeden monat pünktlich die gebühren bei den kunden einzuziehen.
     
  4. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    Autsch,
    wer hat denn den Artikel recherchiert? Laut dem Artikel ist der Sender schon eingespeist, dem ist aber nicht so. Zumindest nicht in BW.

    Auf Anfrage von mir teilte mir die Technik mit, das das Sendesignal gerade ausgiebig getestet wird (Datenstrom, Abweichungen etc.) um sicher zu sein den Sender auch ordentlich ins Kabel zu bekommen. Man rechnet mit keinen Komplikationen, da die Pro Sieben Gruppe sich vorbildlich an alle Standards hält und ist sich relativ sicher den Sender vor dem 07.05. bereits im Netz zu haben.
    (Meine Aussage bezieht sich auf Kabel BW)
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.795
    Zustimmungen:
    5.291
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    Also auf der Homepage steht es hoffnungsvoller, demnach scheint alles in trockenen Tüchern:

    Zitat:
    Zudem ist sixx empfangbar digital im Kabelnetz:
    Kabel Baden Württemberg
    Unitymedia
    Tele Columbus

    demnächst auch über:
    Kabel Deutschland
    Alice/Hansenet
    KabelKiosk


    P.S. Da Tele Columbus sein Signal vom Kabelkiosk bekommt scheint es naheliegend zu sein.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    Also Hier wird er noch nicht eingespeist, Falls er Timm ersetzen soll ist das noch nicht geschehen, dort wird noch die unverschlüsselte Tafel angezeigt das der Sender ersetzt werden soll.

    Das es bei Kabeldeutland ein paar Monate länger dauert ist aber "normal".
     
  7. milbocoolsbl

    milbocoolsbl Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    warum sollte es mit der einspeisung von sixx klappen wenn die kdg es noch nicht einmal hinbekommt eine menge von ausländischen sender als auch deutschen sendern die heute ins hamburger kn bzw ins südholsteinische kn eingespeist werden sollten auf kanal 38.da ist auch nichts zu sehen wenn man den kanal 40 (sky-hd) in 1a quallität bekommt.das ist die gute alte kdg.
     
  8. milbocoolsbl

    milbocoolsbl Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    im kdg-netz ist timm auf sendung
     
  9. momper

    momper Junior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    rofl ... das es bei KDG mal wieder länger dauert, wundert mich überhaupt nicht ... die haben es nach knapp 3 Wochen immer noch nicht geschafft, die Senderkennung von Disney XD zu ändern ... vom EPG ganz zu schweigen.
     
  10. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    232
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Sixx: Keine einheitliche Einspeisung in Kabelnetze

    aus diesen vielen gründen sollten doch die knbs boykottiert werden. erst ihren zwang und dann fehlender service und angebot. wenn kabel wenigstens freiwillig wäre bei genossenschaften ok, aber so....
    hach wie ich sat und dvb-t liebe!:love:
     

Diese Seite empfehlen