1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.346
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Neues im Schlagabtausch zwischen Sixt und dem Bayerischen Rundfunk. Nachdem der BR auf die gesunkenen Zahlungen wegen des Rundfunkbeitrags verwiesen hatte, strebt der Autovermieter nun eine Klage gegen die öffentlich-rechtliche Anstalt an.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Na, da wurde der Sixt wohl der Lüge überführt.
    Er zahlt ja je Quartal 11.000€ weniger als 2012.
     
  3. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Aber da sieht man wie die ÖR mit unseren Daten umgehen...
    Datenschutz?
     
  4. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Ich kann jetzt nicht sagen, wie die ÖR mit meinen Daten umgehen.
    Hier geht es aber um Sixt, der zuvor laut gebrüllt hat wie ein Löwe. Und nur durch konkrete Daten, lassen sich ja erst Beweise erbringen. Voraus gesetzt, jene stimmen.
     
  5. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Ich kann auch nicht sagen wie die ÖR mit meinen Daten umgehen... Aber ich glaube jetzt noch weniger das sie gut damit umgehen...


    Also gilt der Datenschutz nur solange wie man nichts unbequemes sagt... da werde sich viele Unternehmen jetzt freuen...:eek:


    Egal was Sixt sagt der BR darf einfach nicht ohne Erlaubnis irgendwelche Daten an die Öffentlichkeit geben... Punkt!
    Das ist nicht richtig. Der BR hätte viele Möglichkeiten gehabt auf Herr Sixt zu reagieren aber irgendwelche Daten zu veröffentlichen geht einfach nicht.
    Ich hoffe Sixt klagt und der BR bekommt richtig einen auf die Mütze. So ein Verhalten darf nicht toleriert werden...
     
  6. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Vielleicht will er ja genau deshalb klagen? :)
     
  7. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Ich kann nicht beurteilen, ob der BR oder Sixt im Recht ist. Ich wundere mich nur, dass du dich bedingungslos auf die Seite von Sixt stellst, obwohl der BR doch dies erklärt:

     
  8. KanarZ

    KanarZ Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Hier im Artikel steht doch das der BR Zahlen genannt hat wieviele Autos Sixt hat... Das sind Sachen die der BR einfach nicht veröffentlichen darf!
    Egal wer Recht hat oder gelogen hat.... das weiß ich auch nicht zu beurteilen.

    Außerdem lege ich an die ÖR höhere Maßstäbe an (die zwangsweise meine Daten besitzen) als an den Herrn Sixt....
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.044
    Zustimmungen:
    1.825
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen

    Ich glaube an gar nichts, hatte ich noch nie getan. :)
    Nur war es doch Sixt selbst, welche zuerst mit Zahlen um sich geworfen hatten. Klick.
    Dem konterte dann der BR halt, da man ja kolportierte Zahlen widerlegen wollte. Klick.

    Ist eben immer so eine Sache mit dem Glashaus.....
     
  10. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.491
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sixt vs. BR - Autovermieter will gegen Rundfunkanstalt klagen


    Der BR hat auf eine Veröffentlichung von Sixt reagiert.
    Deswegen frage ich mich, weshalb du so uneingeschränkt zu Sixt steht. (Zumal Sixt selbst in anderen Dinge ja auf Recht und Gesetz pfeifft).

    Es geht nicht um deine privaten Maßstäbe, es geht darum, was juristisch sauber ist und was nicht.
     

Diese Seite empfehlen