1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sitzabstand und Nachzieheffekt

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Sonata, 29. September 2008.

  1. Sonata

    Sonata Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem ich mich nach einiger Suche und vielen Infos nun so ziemlich auf den Philips 47PFL7403D festgelegt habe, hätte ich noch ein paar kurze Fragen.

    - ich sitze ca. 3m vom TV weg und bin mir nicht sicher, ob der 47" evtl. nicht zu groß ist. Es gibt ja noch das gleiche Modell als 42"er. Die Meinungen gehen hier auseinander. Einer sagt, nur bei einem 47" lohnt sich Full HD, ein anderer sagt, wenn man zu nah dran sitzt, würde das Bild schlechter. Wie ist Eure Meinung dazu?
    Ich schaue über SAT mit einem Digitalreceiver von Sagem und würde den Fernseher auch nur zum "normalen" Fernsehgucken benutzen, also keine Konsolen und auch erstmal kaum HDTV.

    - Da ich auch viel Sport schaue, insbesondere Fußball, würde ich gern wissen, wie es mit Schlierenbildung bzw. Nachzieheffekten ist. Habe auch hier unterschiedliche Meinungen gelesen. Wie ist Eure Erfahrung hiermit, ist der TV auch für Fußball empfehlenswert?

    Hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen.
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    1. bei 3m würde ich zum 42" Gerät greifen.

    2. FullHD? Wozu, wenn Du schreibst:
    3. kaum HDTV? Hast Du überhaupt einen HDTV Receiver? Soweit ich weiß gibt es von Sagem (noch) keinen HDTV Receiver.

    4. Wenn Du viel Sport schaust empfehlen viele 100HZ Technik. Ich persönlich halte nicht unbedingt viel davon.
     
  3. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Wer viel Sport schaut sollte einen Plasma kaufen - sonst nichts.
    z.B. den Panasonic TH-42PX80E oder Panasonic TH-50PX8E - kein Nachzieheffekt !
     
  4. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Auch ich halte nicht viel von 100Hz Technik - die "erfundenen" Zwischenbilder müssen ja irgendwo herkommen, das gelingt mehr oder weniger gut. Für meinen Geschmack meist weniger gut...

    Zur Bildgrösse: ich sitze 3.7m vom Bild weg - in meinem Fall eine 2m breite Leinwand. Ich hät's aber gerne noch etwas grösser, im IMAX Kino füllt die Leinwand das Blickfeld ja auch mehr aus...

    Unangenehme Nachzieheffekte hab ich bisher nicht festgestellt - vorausgesetzt alle "Bildverbesserer" wie "TrueMotion" oder 100Hz sind im Videoprozessor und Beamer ausgeschaltet.
     
  5. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Gut, diese Glaubensfrage LCD oder Plasma ist so alt wie die Technik an sich. Auch auf einem LCD kann man Sport schauen ohne jede Einschränkung.
     
  6. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Das ist richtig - aber für den doppelten Preis ( oder mehr ) der Panasonic...
     
  7. Sonata

    Sonata Junior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    24
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Ja, da kann ich ja gleich nochmal überlegen ob es ein LCD oder Plasma wird.

    Haben die Plasmas denn auf jeden Fall das bessere Bild bei Fußball und beim fernseh gucken (besserer Schwarzwert), also gibt es da keinen Nachzieheffekt?
    Und können LCD´s das denn mit der 100Hz Technik nicht auch ausgleichen?

    Eigentlich sollte mein neuer auf jeden Fall 100Hz haben, aber wenn´s nichts bringt...

    Warum nur, kaufen die Leute dann überwiegend LCD´s anstatt Plasmas?

    Zum Full HD. Man kauft ja nicht alle paar Jahre einen neuen Fernseher und da ich jetzt einiges an Geld investiere, sollte es schon einer mit Full HD sein. Selbst wenn ich es jetzt noch nicht so nutze, aber ich will für die Zukunft gerüstet sein. Evtl. gibt´s auch noch einen neuen Receiver, der dann auch HD-fähig ist.

    Nochmal zum Sitzabstand. ich habe auch einen Beamer, auf dem ich allerdings nur spiele (Konsolen).
    Ich habe da ein Bild von 2m und sitze nur 2,50m von der Leinwand entfernt. Das klappt sehr gut.
    Aber fernseh schauen ist was anderes wie spielen und daher wollte ich wissen, ob das funktioniert mit einem 47" und 3m Abstand.
    Das sollte doch eigentlich auch gut klappen oder?
     
  8. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    @Sonata:
    Das kann man über das Bild insgesamt nicht gernell sagen. Es gibt bestimmt auch schlechtere Plasmas, die dann guten LCDs unterlegen sind. Obwohl sie eigentlich einen besseren Schwarzwert und sicher keinen Nachzieheffekt haben.

    Weil sich bei Plasmas hartnäckig die angeblichen Nachteile wie höherer Stromverbrauch und Einbrenneffekte etc. halten (was die ersten Generationen auch tatsächlich hatten).
    Genauso wie sich bei LCDs die Mär vom Nachzieheffekt und schlechten Schwarzwert hält (was die ersten Generationen auch tatsächlich hatten). Inzwischen sind diese Probleme sowohl bei Plasma als auch bei LCD gelöst und spielen keine Rolle mehr - jedenfalls bei guten Produkten.

    Deshalb verstehe ich diese "Religionsfrage" inzwischen nicht mehr.

    Wie gesagt: ich halte gar nichts davon, aber die Geschmäcker sind verschieden. Andere schwören darauf - warum auch immer. Ich mag das Bild eben möglichst unverfälscht. 100Hz ist ja nicht mehr primär wie früher dazu da das Flimmern zu unterdrücken, sondern um die Bewegungen flüssiger erscheinen zu lassen. Was dann natürlich in Artefakten resultieren kann.

    Auf jeden Fall. Wenn du ein grosses Bild schon gewohnt bist, würde ich auf den 47er gehen.
     
  9. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Der TH-50PX8E ( 50" ) für 1022 € ( guenstiger.de ) sollte die hier geforderten Anforderungen problemlos und konkurenzlos in Preis ( und Service ) erfüllen.
    Gute und wesentlich teurere LCDs auch
    - Die Plasmaempfehlung sollte wirklich keine "Religionsfrage" sondern eine "Preis-und-Leistungs-Frage" werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2008
  10. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Sitzabstand und Nachzieheffekt

    Er wollte ein Full HD Gerät!
     

Diese Seite empfehlen