1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Situation NRW UNity

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von TimoNRW, 11. Juli 2008.

  1. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    412
    Anzeige
    Moin,

    bitte nicht lachen aber wie ist die aktuelle Situation nun in NRW in Sachen Verschlüsselungsystem von Nagra auf NDS Videoguard.

    Wie sind da die Planungen...? Wird die DBOX weiterhin tauglich sein?
     
  2. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Situation NRW UNity

    Hmm, wie die Situation so ist. Seidem wir letzten Monat alle neue Karten bekommen haben wird eine Party nach der anderen gefeiert. Vorallem die Schwarzseher feiern was das zeug hält. Die wurden nämlich von den qualen der Entscheidung erlöst welchen Sender die sich illegal ansehen sollen. So eine Entscheidung kann schon jemander in die Klappse bringen. Jetzt ist wieder alles gut und die sind glücklich. Puh nochmal glück gehabt. Das hätte auch anders ausgehen können.
     
  3. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.758
    Ort:
    Essen
    AW: Situation NRW UNity

    Nachdem Kabel BW bereits auf NDS Videoguard umgestellt hat und Premiere gerade dabei ist, die Smartcards seiner Satellitenkunden auszutauschen, gehe ich davon aus, dass sich Unitymedia mittelfristig ebenfalls von Nagra verabschieden wird.

    Fakt jedenfalls ist, dass Unitymedia genauso mit Schwarzsehern zu kämpfen hat wie Premiere.
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Situation NRW UNity

    Ob nun in nährere Zukunft Unitymedia eine neu Verschlüsselung einführt oder nicht das muss man mal sehen. In moment ist es aber so das Unitymedia 2 verschiedene Verschlüsselungen im Einsatz hat.

    Zun einen haben wir einmal Nagra Aladin und zum anderen haben wir Nagra International. Die eine Verschlüsselung hat mit der anderen Verschlüsselung nichts zutun.

    Das sind auch 2 verschiedene Karten. Da hätten wir die I Karten mit der Rom Version 122 von Nagra Aladin die in moment nicht geknackt wurden und dann hätten wir noch ein paar andere I Karten mit Rom 120 die es eben sind. Auf der anderen Seite der I Karten haben wir die UM Karten von Nagra Internation die in moment überhaupt nicht gehackt wurden sind, leider laufen diese Karten auch nicht in Premiere Receivern.

    Laut gerüchte will Unitymedia nächstes Jahr bei der Nagra Aladin Verschlüsseung eine neue Karten Generation einführen, so wie es aussieht die Rom Version 182. Die Rom Version die auch Premiere in moment mehr oder weniger verteilt.
     
  5. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Situation NRW UNity

    Noch was zur Situation von Unitymedia. Es kommen mal wieder mehrere Gerüchte auf das der Kabelanbieter zum Verkauf aussteht.

    Das sind nur Gerüchte in moment aber welche die man immer wieder hört. Irgendetwas wahres scheint daran zu geben, so oft wie man diese Gerüchte hört.
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Situation NRW UNity

    Wie kommt man eigentlich darauf, dass Unitymedia 2 verschiedene Verschlüsselungen einsetzt?
    Beim Humax PR Fox C II und eine I02 Karte (ROM 122)zeigt er als CA Projekt an: Nagravision Aladin.
    Beim Micro TT 264 und einer UM01 Karte (ROM 110) zeigt er als CA Projekt an: Nagravision Aladin.

    Von Nagravision International sehe ich nirgends etwas.

    Fakt ist: Unitymedia ist offen wie ein Scheunentor, ebenso wie Premiere und Kabel Deutschland. Zurzeit ist nur Kabel BW zu. Sonst nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2008
  7. psychoprox

    psychoprox Gold Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Oberhausen, NRW
  8. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.431
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Situation NRW UNity

    Da stimme ich zu Unitymedia ist offen.

    Ich hab das Irgendwo mal gelesen mit den 2 verschiedene Verschlüsselungen. Das muss nicht stimmen, da ich aber weder ein beweis dafür noch ein gegenbeweis gesehen habe. Im endeffekt weis nur Unitymedia welche Verschlüsselung die im Einsatz haben. Auch wenn die Verschlüsselung die selbe ist, das ist nicht das Problem von Unitymedia. Sondern die Karten sind es. Das weis jeder das die Karten das Problem sind. Unitymedia hat auf jedenfall 2 verschiedene Karten Typen im Einsatz. Da die UM Karten nicht in Premiere Receiver Funktionieren kann man davon ausgehen das die Karten wie auch immer unterschiedlich sind. Auch wenn die Karten vom Technischen gleich sind dann ist irgendetwas an der Firmware anders. Irgendetwas unterscheidet diese Karten.

    Das spielt jetzt auch keine Rolle. Unitymedia kann im moment genauso schwarzgesehen werden. Es ist schon sehr seltsam das 3 voneinander unabhängige Unternehmen solange damit gewartet haben ihr schwarzseher Problem zu lösen. Das ist sehr sehr seltsam. Die hatten damals alle die selben Karten gehab und als die geknackt wurden ist sind gleich 3 Anbieter mit ihren Verschlüsselung gefallen. Das kann man ja noch nachvollziehen. Warum aber die 3 Unternehmen 3 Jahre lang gewartet haben das alles geht über jede logik hinaus.
     
  9. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Situation NRW UNity

    Da stimme ich dir asolut zu. Interessant wäre es auch zu wissen, was genau bei Kabel BW anders war, dass die so rigeros dann als Reaktion das komplette System gewechselt haben, schneller als Premiere, schnelle Entscheidung und generalstabsmäßig durchgezogen. Interessant auch, dass das der einzige Anbieter ist, bei denen die Privaten nicht verschlüsselt sind.
     
  10. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Situation NRW UNity

    Kabel BW konnte bis vor kurzem gar nicht selbst verschlüsseln und hatte Kabel-Deutschland-Karten verwendet. Da sie jetzt erstmals eigene Karten rausgebracht haben, haben sie gleich auf NDS gesetzt.

    Naja, und das dort die Privaten noch nicht verschlüsselt sind liegt halt daran, dass Kabel BW bis vor kurzem gar keine Möglichkeit zum verschlüsseln gehabt hätte - mit Nächstenliebe hatte das also nichts zu tun :winken:
     

Diese Seite empfehlen