1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von IGLDE, 17. Oktober 2005.

  1. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Bye Opa:winken:
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Naja immerhin noch besser als die beiden Proll Komödianten auf P5.
     
  3. erbachgeist

    erbachgeist Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    98
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Und was haben die Zuschauer davon, dass Roger Moore Filme präsentiert :eek:

    Ich will Filme sehen, keine Moderatoren. Und Roger macht das bestimmt nicht umsonst. Das Geld wäre in Filmen und Serien besser aufgehoben :rolleyes:

    Mir ist das absolut egal wer die Filme "präsentiert" :eek:
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Immernoch besser als wenn eine Biermarke das Programm "präsentiert" ;)
     
  5. erbachgeist

    erbachgeist Junior Member

    Registriert seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    98
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    naja. der Unterschied ist, dass eine Biermarke Werbeeinnahmen bringt und ein Star (wenn auch abgehalftert) immer noch Kohle kostet.

    Statt den ganzen B und C-Promis sollte Premiere meinetwegen in den Filmpausen Werbung bringen.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Ja und ein echten Star was anmodieren zu lassen ist mir tausendmal lieber als jedesmal mit Bierwerbung vollgedröhnt zu werden.

    Manchmal weiss ich echt nicht mehr ob das nur noch Ironie sein soll oder ernstgemeint ist. :eek: :eek:
     
  7. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Na der ist ja nun wirklich kein B oder C-Promi

    bye Opa:winken:
     
  8. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Sehe ich ebenso, der hat schon was auf dem Kasten, wohl eher wie die Herren Stefan und Erkan, die ja dann wohl zu den Y und Z stars gehören müssen, wenn man sie denn überhaupt in die Kategoorie Stars einordnen kann!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Oktober 2005
  9. mdi

    mdi Silber Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    647
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    kathegorie "ü" trifft es am besten, glaube ich...

    roger moore ist allerdings definitv einer der grossen des filmgeschäftes.

    unabhängig davon, wer nun als ansager oder moderator oder was auch immer eingesetzt wird, halte ich es für völlig überflüssig. verlorene sendezeit, unnötige kosten; viel input, null output.
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Sir Roger Moore praesentiert hoechstpersoenlich Kultserien bei Premiere

    Auf Premiere haben Moderatoren/Ansager nichts verloren.

    Meiner Meinung nach dient das einzig und allein wieder nur dazu, still und leise die Werbepausen zu verlängern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen