1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bastelwastel, 28. November 2013.

  1. bastelwastel

    bastelwastel Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bin gerade am neu bauen und würde gerne TV mäßig aufrüsten.

    Es soll Astra 19.2 , Eutelsat 13.0(Schweizer) und Astra 28,2(Briten) und Franzosen pay TV aber die tummeln sich ja mittlerweile auf Atra 19.2 sowie Hotbirt 13.0, also keine Notwendigkeit eines extra Satelliten

    Ich habe zwar schon das Forum durchsucht allerdings sind viele Einträge älter und es tut ja immer was in der Elektronik.

    Ich würde gerne einen 13/8 Multischalter einsetzen. Wichtig ist mit auch der Stromverbrauch im Standy, es nervt mich immer wenn was Strom verbraucht wenn es nicht genutzt wird.
    Hier wird immer auf Spaun verwiesen, was in meinem Fall lokalpatriotisch wäre da die im Nachbarort sind. Nur sind die etwas arg teuer.
    Aber unter Umständen lohnt er sich ja doch wegen den Folgekosten. Jetzt gibts aber ja nicht nur Spaun und die ganz billigen wie Centauri.

    Was ist aktuell die beste Wahl Preis Leistungstechnisch und in Punkto Stromverbrauch + standby ?

    geht auch eine andere Variante als 13/8 ??
     
  2. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Die Uhr vom Backofen leuchtet auch, wenn man nicht draufschaut-oder
    die Heizungsumwälzpumpe:D

    Wird tatsächlich an allen Anschlüssen die volle Vielfalt benötigt?

    Was ist für dich arg teuer? Wenn das eine so billigwiemöglichlösung werden soll-
    dann den centauri/vantage/kreiling/mit netzeil mit folgekosten.

    Übrigens-Wer im Haushalt die Beleuchtung (scheizer kennen kein Glühbirnenverbot)
    auf LED umstellt oder andere Stromfresser modernisiert-kann den Mehrverbrauch des
    bösen Netzteilgespeisten Multischalters locker kompensieren.

    BT
    Von Jultec habe ich nur passive für 2 Sat-positionen gefunden
    Der von Spaun ist auf die Schnelle gesucht für dein Anliegen der Beste/Efizienteste....ja mit ~angemessenen 350€ bist du dabei
    Die Empfangsmöglichkeit von 28° solltest du aber hier vorerst drurchlesen, nicht das dir die Mundwinkel runterfallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Auf das was du da aber jetzt hinaus möchtest werden die meisten anderen nichts halten :love:
     
  4. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Äh-ich meinte nicht die Pfuschlösung, nur gewisse Bänder am MS einzuspeisen!

    Es ist zumindest die Frage wert, da "die Handvoll" schweizer Sender auf 13°
    den Aufwand von den Mehrkosten des MS wenig rechtfertigen.
    Wenn z.B. die Schweizer Sender auf 19° wechseln würde der
    Netzteilarme Jultec 9/8 für 19+28° genügen-aber achtung-auch
    dieser kostet angemessenes Geld, wenn auch einmalig;)
    Wenn Spaun bei dir um die Ecke ist, würde ich nicht lange zögern,
    und dort mal den Werksverkauf heimsuchen;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Na wenn Spaun bei dir im Nachbarort sitzt, dann fallen mir spontan in der näheren Umgebung noch drei weitere Firmen ein.
    Vielleicht solltest du auch noch ein paar Tage warten über einen receivergespeisten Multischalter für 4 Satelliten nachdenken, so was hat wohl eine der lokalen Firmen im Köcher.
     
  6. King W.

    King W. Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    CAS 90
    Giga-Switch 11/20
    IRCI 5400
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Interessant. :)

    Wenn dieser Multischalter dann auch noch auf einen der Namen JRM1708, JRM1712 oder JRM1716 hört, lohnt sich das Warten wirklich ... :D
     
  7. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.786
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Na dann freue ich mich ja jetzt schon über ein Exemplar zum Testen. 8 TN Ausgänge reichen ;)
     
  8. bastelwastel

    bastelwastel Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Nun ja, teuer zu billig ist halt immer so ne Sache, aber 200 Euro Strom kann man schon einge Jahre ins Land ziehen lassen. Ich setzte so immer ca 10 Jahre als Grenze an.

    also den 28.2 kann ich bei mir empfangen, geht sogar gerade mit einer 60er Schüssel, aber etwas Wetterfühlig. Mit 80 war es noch nie ein Problem.
    Die neue Schüssel hat sogar 85.

    Zeitlich bin ich auch nicht in Eile, aktuell wird halt nur Astra 19.2 angezielt. Mittelfristig sollten alle 3 Satelliten gehen da ich gerne die Briten schaue und meine Freundin die Franzosen da sie selbst einer ist und ich als Expad die Schweizer Dekoderkarte bekomme werde ich mir doch nicht die Werbung auf RTL und co antun.

    Das Haus hat maximal 8 Sat Teilnehmen wovon 3 ziemlich sicher nicht vor 15 Jahren genutzt werden. Aber sie sind halt schon mal verlegt und wenn man es gleich erledigen kann ist das auch kein Fehler.

    Spaun hat einen Firmenverkauf ? Muss ich grad mal nachfragen. Wobei mir die passive Geschichte ja auch sehr gefallen würde.
     
  9. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    In welche Himmelsrichtung muß ich denn von Singen aus laufen, um zu dir zu gelangen?
     
  10. bastelwastel

    bastelwastel Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sinnvollster 13/8 Mulitschalter ?

    Go West
     

Diese Seite empfehlen