1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 13. April 2008.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.459
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    Bei dem z.Z. laufendem Spielfilm wird wieder mal ein sinnloser 5.1-Ton an geboten. Obwohl senderseitig nur ein Stereosignal zur Verfügung steht, sind alle 6 DD-Kanäle aktiv geschaltet. Der verantwortliche Tontechniker ist aber nicht in der Lage, wenigstens ein Centerkanal, geschweige denn ein Rear- oder Sub-Signal zu produzieren, wie es jeder billige Prologic-Decoder zu Hause kann.
    Das wiederum kann er zu Hause dann aber nicht, wenn ein "Zwangsangebot" von 5.1 vom Sender kommt.
    Ich habe dies jetzt schon mehrfach höflichst der Sendeleitung mitgeteilt. Zunächst wollte man mir klarmachen, dass in 2.0 gesendet wird. Bei den meisten Spielfilmen ist das auch der Fall, so dass der Zuschauer selbst entscheiden kann, was er mit diesen beiden Kanälen machen möchte. Aber heute leider wieder nicht.
    Auf weitere Klarstellungen meinerseits reagiert man nicht mehr.
    Ist das nun Ignoranz oder Unvermögen ? Ich bin echt sauer !
     
  2. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    SKANDAL!

    Mal ehrlich! Auf "nicht ganz legalem Weg" verschlüsseltes Fernsehen gucken und sich dann über den Ton beschweren?


    Du kannst ja auch mal mit den Premiere-Schwarzguckern einen neuen Thread aufmachen und die teilweise miese Bildqualität anprangern.

    Da kann ich echt nur mit dem Kopf schuetteln!


    Back to Topic!

    Ich kann es voll und ganz verstehen, wenn die "Sendeleitung" nicht mehr antwortet.......
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    Ähm... ein klein wenig voreingenommen bist du nicht zufällig?

    Man sollte vielleicht dazu mal folgendes fest halten:

    1. Die SRG hat im März auf Viaccess 2.6 umgestellt und seitdem keine Schwarzseher mehr
    2. Wer eine SRG Karte in Deutschland betreibt handelt nicht illegal, sondern verstößt im Höchstfall gegen die AGBs
    3. Ein schweizer Staatsbürger der in Deutschland lebt, hat ein Anrecht auf schweizer Fernsehen und kann daher auch ganz offiziell eine Karte beantragen.

    Und da 1. nicht mehr geht und 2. und 3. ziemlich viel Geld kostet, kann man denke ich mal schon erwarten, daß ein brauchbares Tonsignal gesendet wird.

    Zumal diese Problematik ja auch alle anderen betrifft, die HD Suisse empfangen können, auch die regulären Gebührenzahler.

    Außerdem wird der Support kaum rausfinden können wo und auf welchem Wege der Zuschauer sein Signal empfängt und sollte somit ersteinmal davon ausgehen, daß es sich um einen offiziellen Gebührenzahler handelt, um dessen Probleme man sich entsprechend kümmern sollte.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2008
  4. Ralfii

    Ralfii Senior Member

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    215
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    Mit meinem Pioneer AVR kann ich auch bei 5.1 Signal einen ProLogic, Diverse DSPs usw. einschalten.

    Ob es sinn macht ist ne andere Frage, aber es kommt dann zumindest überall was raus....
     
  5. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.459
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    1) zu schussel, und zwar "back to topic":
    Vermutlich muss man den Begriff "sinnlos" in deinem Sinne auf sehr viele
    "Heimkinoanlagen-Besitzer" wie dich erweitern. Hauptsache man hat viele
    Lautsprecher um sich herum, was da raus kommt ist Nebensache.
    Zur Sache (topic !) kannst du hier wohl nichts sagen, oder ?
    Nicht jeder muss so einen Fehler erkennen. Im Gegensatz zu dir sind aber
    andere User in solchen Foren dankbar für diese Hinweise.
    2) zu Ralfi:
    Natürlich kann man an jedem AV-Verstärker eine "Zwangsschaltung"
    finden, die das ermöglicht. D.h. aber im Endeffekt, dass sich der Zuschauer
    mehr mit der Korrekter solcher Fehlschaltungen als mit dem
    Programmangebot beschäftigen darf.
     
  6. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse


    Daher habe auch die Formulierung "auf nicht ganz legalem Weg" gewählt.
    Wenn Du genau liest, siehst Du dass ich ihn auch nie als Schwarzseher bezeichnet habe.
    Ich habe lediglich geschrieben, dass es für mich ähnlich unsinnig ist wenn die Premiere Schwarzseher über die Premiere Technikqualität meckern.


    Wie Du hier nachlesen kannst, bezeichnet Scholli sein Tun selbst als "nicht ganz legale Handlung".

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=177991


    Aber das alles weicht etwas sehr von Schollis "Problem" ab. Deswegen lassen wir das besser.


    Gruss


    P.S.

    Ob das Tonsignal nun "nicht brauchbar" ist, nur weil es kein echtes Surround ist, halte ich persönlich für etwas übertrieben.
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    Das gibt höchstens Schollis eigenes Rechtsverständnis wieder.
    In der Praxis war es aber noch nie auch nur entfernt illegal eine ausländische Pay TV Karte in Deutschland zu nutzen und wird es wohl auch in Zukunft nie sein.
    Dazu müsste es in Deutschland ersteinmal entsprechende Gesetze geben, die dies als strafbare Handlung einstufen.
    Seitens der EU wird allerdings eher darauf hin gearbeitet, die noch bestehenden Hürden bei der Beschaffung von Auslandsabos weiter ab zu bauen.
    Faktisch kann man eine Surround Anlage auf jeden Fall nicht nutzen, solange tote Tonspuren mit gesendet werden.
    Mit einem echten 2.0 Ton kann man hingegen eine brauchbare Surround Kullise erzeugen lassen.
    Somit hat Scholli schon Recht.

    Gruß Indymal
     
  8. samyucca

    samyucca Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2004
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Berlin
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    Wenn es einen so ärgert (Scholli beschwert sich schließlich nicht zum ersten Mal darüber), kann man aber die Tonspur auf Stereo downmixen und dann den Verstärker den Surround erzeugen lassen. Klar ist nicht so gut wie echtes 5.1.

    HD-Suisse steht da übrigens nicht allein, der österreichische Radiosender OE1DD sendet seit Jahren grundsätzlich in 5.1, obwohl nur 2 bis 4 Sendungen die Woche in echtem 5.1 gesendet werden.
     
  9. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.459
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    Hallo samyucca, alles richtig ! Mit OE1DD habe ich darüber schon zum Sendestart vor 2 Jahren sachlich diskutieren dürfen. Da hatte man mich aber von Anfang an verstanden und zumindest erwogen, in absehbarer Zeit nur dann 5.1 zu aktivieren, wenn 5.1 Quellmaterial vorliegt. So macht es z.B. der Bayerische Rundfunk grundsätzlich. Das es beim ORF bis heute noch immer nicht geändert wurde, wird mit zu hohem Kosten-und Personalaufwand begründet.
     
  10. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: Sinnloser 5.1-Ton auf HD Suisse

    ich denke nicht, dass es scholli ärgert, er nutzt halt jede gelegenheit, um euch von seiner sataccess karte zu erzählen :-D
     

Diese Seite empfehlen