1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sinn und Unsinn von 4k - Lohnt sich das in Wohnzimmern?

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Kreuzotter, 22. Juni 2018.

  1. Kreuzotter

    Kreuzotter Senior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2018
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Tag zusammen,

    ich fand folgenden Artikel sehr spannend

    4K – Der Unsinn unserer Zeit | FKTG - Fernseh- und Kinotechnische Gesellschaft

    und ich denke, man könnte ja auch mal darüber reflektieren und diskutieren, was man so von der Jagd nach immer besser Auflösung hält bzw. was einen dazu treibt. Lohnt sich die Beute?
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    1.864
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der Artikel ist von Anfang 2015 und bezieht sich auf Daten von 2013. Die Realität hat heute das alles zu Makulatur gemacht: TVs müssen beim Neukaufen immer größer sein und die neueste Technik haben, sonst will sie keiner mehr kaufen, egal ob es nun im heimischen Wohnzimmer einen Sinn macht oder nicht. Klotzen und protzen und natürlich billig, das will der Kunde. Was haben die Leute nicht schon alles an trendigen TVs gekauft: HDready-TVs, HD-TVs, FullHD-TVs, 3D-TVs, Curved-TVs, Plasma-TVs, LCD-TVs, LED-TVs, QLED-TVs usw. dann mussten es erst 4K-UHD TVs und jetzt 4K-UHD TVs mit HDR usw. sein.

    Ohne Marketing würde kein TV-Hersteller überleben, außer den Chinesen. Wer braucht sonst schon wirklich alle 1...2 Jahre einen neuen TV??? Der Markt ist gesättigt und müsste ohne Marketing von wenigen echten Ersatzkäufen leben!!!
     
    Force und sanktnapf gefällt das.
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.270
    Zustimmungen:
    9.399
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Braucht generell keiner! Normal kauft man sich alle 10-20 Jahre ein neues Gerät.
     
  4. Kreuzotter

    Kreuzotter Senior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2018
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eine Sache ist für den "trendigen Benutzer", der immer das Neueste vom Neuen haben muss in diesem Fall leider der schlechte Nebeneffekt: Der Preisverfall. - Hier profitiert der "kritische Benutzer". Er wartet einfach 3-4 Jahre, bis er mit Full HD / 4 k etc. beginnt und profitiert von immensen Preisverfällen. D. h. wer erst in 4 Jahren damit beginnt, sich in seiner Bude mit 4k auszurüsten, von TV über 4k Blu-Ray, etc., spart. - Insofern diese "4k-Schritte" überhaupt notwendig sind. Die einen haben halt Grenzen, die anderen laufen allem hinterher.
     
  5. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    2.675
    Punkte für Erfolge:
    213
    Na die Zeiten sind ja leider vorbei.
    Ich kenne kein TV mehr was 20 Jahre durchhält.
     
    PC Booster gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.270
    Zustimmungen:
    9.399
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Kannst Du auch nicht, da es Flachbildschirme (als TV) noch nicht so lange gibt. ;) Mein letzter Röhren TV hielt so lange. Mein letzter LCD Monitor läuft schon über 20 Jahre.
    Das Problem ist heute das die Geräte immer billiger und damit schlechter werden.
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    6.062
    Zustimmungen:
    1.864
    Punkte für Erfolge:
    163
    Naja, 10 Jahre alte TVs funktionieren heute noch, zumindest unser HDready von Panasonic!!! Ob heute neugekaufte TVs in 10 Jahren auch noch funktionieren und welche TV-Modelle das sein könnten, kann niemand zuverlässig vorhersagen.
     
    Gorcon gefällt das.
  8. Kapitaen52

    Kapitaen52 Talk-König

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    6.928
    Zustimmungen:
    2.675
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ich glaube da unterschätzt Du mich. Meine Philipsgeräte halten schon immer sehr lange, deshalb kauf ich ja keinen Neuen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.270
    Zustimmungen:
    9.399
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich meinte das so, das es da noch keine Langzeiterfahrungen über 15 Jahren gibt. ;)
     
    pallmall85 gefällt das.
  10. digfern

    digfern Gold Member

    Registriert seit:
    13. März 2017
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    93
    Du meinst bestimmt deinen ersten LCD-Monitor, sofern er nicht auch der letzte ist. Wie viele Candela pro Quadratmeter schafft der den heute noch? Hast du einen Sponsor für die Stromrechnung?