1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Dezember 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Einschaltquoten für die Formel 1 befanden sich zuletzt auf Talfahrt. Fraglich ist daher, wie lange RTL sich den teuren Motorsport noch leisten wird. Laut Informationen der "Sport Bild" möchte man in Köln offenbar die Rechtekosten in Zukunft drücken. Interesse soll hingegen die ARD haben.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. körper

    körper Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Toshiba 32TL868G
    Digicorder HD S 2 + Alphacrypt R2.2(V14) + Multytenne
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Wech damit und ab zum ersten warum nicht. Mit der DTM hat man ja schon Rennsport Erfahrung.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Ist doch heute schon bei Sky nicht werbefrei und gelogen. ARD wäre aber dann in der Tat der Supergau. Ebenfalls HD ohne Abo, ohne Receiverzwang und weniger oder keine Werbung. Da muss wohl Onkel Rupert tief in die Tasche greifen, damit die ARD nicht die Rechte bekommt und Sky die Übertragung versaut, falls RTL nicht mehr mitmacht. Von der Bundesliga und CL weiß Sky bereits wie es ist, wenn parallel bei den Öffis die bessere Übertragung läuft und gut 50% der Zuschauer Sky abhanden kommen, trotz 35 Euro Sport/Bundesliga Abo.
     
  4. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    804
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hoffe sogar inständig darauf, dass 2016 die ARD den Zuschlag für die Formel 1 im Free-TV erhält und von mir aus kann sich dann Sky gerne aus der Rennserie zurückziehen.

    Ich nenne nur 3 Pluspunkte bei einer Übertragung in der ARD:

    - Die Vorberichterstattung wird nicht mehr auf einem verkleinerten Bildschirm, mit Livetickern und Laufband erfolgen (Stichwort: Sky Sport News HD)
    - Es wird keine Werbepause 5 Minuten vor Rennstart mehr erfolgen, so wie es Sky praktiziert.
    - Es besteht bei der ARD nicht die Gefahr, dass die Vorberichterstattung und Kommentierung nicht von der Rennstrecke erfolgt, (so 2013 bei Sky)

    Dafür verzichte ich dann auch auf die Optionskanäle.
     
  5. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Denke auch, dass die Formel 1 zu den aktuellen Rechtekosten wenig Sinn macht, zumal schon seit einigen Jahren deutlich weniger Werbung gebucht wird als noch zur Ferrari-Zeit Schumachers.

    Wenn ich die ARD wäre, würde ich die Rechte allerdings nur kaufen, wenn sie deutlich preiswerter angeboten werden. Denn die Formel 1 ist einfach nicht mehr das, was sie einmal war, daher auch die weltweit deutlich sinkenden Zuschauerzahlen.
     
  6. joegillis

    joegillis Platin Member

    Registriert seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.333
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Und vielleicht gibts dann auch endlich mal gescheite Kommentatoren... :winken:
     
  7. Pavel2000

    Pavel2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Da Formel 1-Rennen meist vor 20 Uhr stattfinden, wäre Werbung bei der ARD aber nicht ausgeschlossen, oder?
     
  8. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Da Formel 1-Rennen immer Sonntags stattfinden, ist Werbung bei der ARD ausgeschlossen. ;)

    *Fixed that for you*
     
  9. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    "Sonntag" und "20 Uhr" sind gute Stichwörter, um zu begründen, weshalb die ARD die Formel 1-Rechte mit Sicherheit nicht erwerben wird.

    Einige Rennen finden eben doch zur "Primetime" statt und da ist die ARD fest auf Krimi (Tatort, Polizeiruf) programmiert. Dieses Schema werden sie nie und nimmer für die F1 aufgeben.
     
  10. MarcN

    MarcN Senior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Sinkende Quoten: Verliert RTL das Interesse an der Formel 1?

    Die ARD hat noch mehr Sender als 'Das Erste'. ;)
     

Diese Seite empfehlen