1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Singlehaushalt mit 2 Fernsehern mit 1 Box möglich?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von elum, 16. Juli 2005.

  1. elum

    elum Neuling

    Registriert seit:
    16. Juli 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi,

    ich hab jetzt einiges bei euch gelesen, aber noch nicht so recht eine lösung für mein problem gefunden :(

    gefunden hab ich, dass eine antenne reicht. was ist mit der Super DigiTenne auch wenns kein spagettisieb ist? sieht halt netter aus.

    ich bin alleine, möchte aber im Wohnzimmer und im schlafzimmer fernsehen schauen können. von technisat gibts einen digit mod, könnte mann da nicht einfach noch nen zweiten ir empfänger dranbasteln? und dann das eine kabel ins schlafzimmer?

    bekommen die boxen das signal nur über nen scart oder auch über normales antennenkabel? weil son langes scartkabel kenn ich nicht :(

    vielen dank

    Elum
     
  2. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.799
    AW: Singlehaushalt mit 2 Fernsehern mit 1 Box möglich?

    wir hatten hier festgestellt dass in der Situation ein Receiver
    mit HF Ausgang gut ist an den man über langes Kabel den
    zweiten Fernseher anschliessen kann - natürlich nur den voreingestellten
    kanal .

    Ausserdem natürlich die Funk-video Übertragungsmöglichkeiten
    die wohl meistens über AV angeschlossen sind !
     
  3. Venom_INC

    Venom_INC Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    SEG FullHD LCD, Strong DVB-T Receiver, Panasonic SA-XR15 AV + Magnat Boxen, CAT DV-988 DVD Player, Universum HDD DVD-RW, Toshiba VHS, Sony BlueRay
    AW: Singlehaushalt mit 2 Fernsehern mit 1 Box möglich?

    Genau das kann ich bestätigen! Genauso mache ich das auch:
    Grosser TV im Wohnzimmer: Box über SCART
    PC (TV Karte) im Computerzimmer: 10m TV Kabel über Box Modulator.

    Nachteil ist bei dem Kabel nur, dass hier nur per FBAS gefunkt wird und es eventuell zu kleineren Bildstörungen und Überlagerungen kommen kann. Über SCART ist das Bild deutlich sauberer, allerdings sieht man da auch die Blockartefakte. Aber ein dicker Pluspunkt ist, dass FBAS über Modulator so ziemlich alle Kompressionsartefakte schluckt. Per Modulator bekommt man also ein homogeneres Bild. Das macht mein Grossbild TV im Wohnzimmer nicht - der zeigt sehr sauber die Blöcke im Bild.

    Übrigens: Diese Video Funk Übertragung habe ich übrigens auch mal versucht. Ich hatte mal so ein billiges Tevion Video Wireless Set mit analog Übertragung ausprobiert und das war unter aller Sau! Dabei wurde das Bild blasser, je mehr Wände und Hindernisse zwischen Sender und Empfänger waren. Jedenfalls solltest du hier besser ein Markengerät versuchen, vielleicht auch mit digitaler Übertragungstechnik. Bin dann lieber bei meinem 10m Antennenkabel geblieben, ist billiger und die Bildquali ist besser! Die guten Wireless Geräte kosten übrigens ungefähr soviel wie ein No Name DVB-T Receiver, lohnt sich also nicht wirklich, dann rate ich lieber zu einer zweit STB oder eben einer STB mit Modulator und langem Antennenkabel. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2005

Diese Seite empfehlen