1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

singe LNB oder twin LNB ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von johnhancock, 17. Januar 2014.

  1. johnhancock

    johnhancock Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hoffe ich bin hier in der Kategorie richtig. Wenn nicht, verzeiht es mir bitte.

    Ich habe seit einer Woche Sky Zuhause und will mit SKY+ Filme usw. aufzeichnen. Nun geht das aktuell nur dann, wenn ich nicht selbst einen anderen Kanal eingeschaltet habe.

    Laut Sky kann man das regeln, wenn man ein zweites Kabel an den Receiver anschliesst, sofern man eine "twin LNB?" Sat-Anlage hat.

    Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus (über 20 Parteien) und haben einen gemeinsam genutzte Sat-Anlage auf dem Dach. Ich weiß nur, dass aus der Wand nur ein Steckplatz ragt, an dem man ein solches Kabel zum dranschrauben anbringen kann.

    Reicht hier so etwas wie ein Doppelstecker? Müsste ich ein zweites Kabel aus dem Schlafzimmer legen, oder kann ich es gar ganz abhaken, weil die Anlage auf dem Dach das gar nicht zulässt?

    Ich versorge euch gerne mit weiteren Infos, wenn ihr mir sagt, wo ich nachsehen soll.

    Besten Dank für eure Hilfe im Voraus.
     
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    240
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: singe LNB oder twin LNB ?

    Ein Doppelstecker - genau genommen müsste das ein diodenentkoppelter 2-fach Verteiler sein - führt zum selben Ergebnis wie die Konfiguration eines Sky-Twinreceivers für eine sog. "Ein-Kabel-Lösung": Beide Tuner sind parallel zu gebrauchen, aber nur eingeschränkt. Bräche also nichts.

    Wenn das dort ein vom Wohnzimmer unabhängiger Anschluss ist, dass würde man so beide Tuner ohne Einschränkung nutzen können.

    Die oft unschöne Verlegung eines Kabels könnte man sich sparen, wenn man entweder einen weiteren Anschluss der Gemeinschaftsanlage nutzen oder schon an der Gemeinschaftsanlage an den für das Schlafzimmer herangehen dürfte, um zwei Ausgänge außerhalb der Wohnung auf einen Einkabelbaustein zu legen. So reichte einem entsprechend konfigurierten Receiver (Ein-Kabel-SatCR-Lösung) nur ein Kabel zur uneingeschränkten Nutzung.
     

Diese Seite empfehlen