1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

simyo ein unmöglicher Anbieter

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von kabelanschluss, 16. Mai 2015.

  1. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    Anzeige
    Mit Abstand das schlimmste was es gibt an Disput prepaid Anbieter. Fing an bei ner bakannten .hab ihr vor paar jahren simyo Handy geschenkt. Gut . Jetzt neulich hat sie sich ein neues mit Vertrag geholt und wollte nun die alte simyo Karte kündigen. Da diese aber noch auf meinem Namen lief dachte ich das ist schon kein Problem wenn ich meine Daten sage die ich hinterlassen hatte bei der Registrierung Geht das schon. Nö das geht gar nicht mehr. Gut jetzt telefoniert die das ab Und schmeißt die Karte weg. Als nächstes hatte ich auch noch 2 simyo Karten mit hohen Guthaben dachte gut Ich brauch eh für mein altes s4 ne micro sim. Also wollte ich eine bei simyo bestellen und wieder klappte es nicht mit der Umstellung weil ich das Kunden Kennwort nicht mehr wusste :) also beide Karten gekündigt, Bestätigung erhalten Das deaktiviert und jetzt wollen die wieder einen anderen antrag. Obwohl ich wie alles richtig gemacht hab. Ausweis wofür wollen die den überhaupt? Daten alles bei. Mit dem ganzen Mist Ärger ich mich jetzt schon seit längerem rum. Bei o2 und bei cpngstar hab ich schon früher oft Änderungen gemacht ohne das es jemals ein Problem war ohne Kunden Kennwort. Simyo ist echt das letzte
     
  2. Toschwil

    Toschwil Platin Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2014
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Ja, die "Billigheimer" haben da alle so Ihre Problemchen.... Klarmobil ist nicht in der Lage, mir die Rechnung als PDF-Anhang mit zusenden, nein man muss sich immer Anmelden, raussuchen und ausdrucken. Dabei meine ich gelesen zu haben, dass eine Papierrechnung heute keinen Aufpreis mehr kosten darf, die halten sich aber alle nicht daran...
     
  3. DrHolzmichl

    DrHolzmichl Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    4.687
    Zustimmungen:
    1.693
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Bei mobilcom-Debitel war das auch so ein Krampf als mein Vater gestorben war. Ich sollte das erstmal umschreiben lassen von meinem Vater auf mich. Wie denn wenn mein Vater nicht mehr unterschreiben kann?:eek:
    Ich glaube, die wollten das riesige Guthaben meines Vaters lieber unterschlagen bzw. mir so lange Schikanen in den Weg legen bis ich aufgebe.
    Die Original-Sterbeurkunde hat dann endlich geholfen. Dann sollte ich die Original-SIM beilegen und alle Daten in ein Formular eintragen, dessen Spalten zu kurz waren.
    Am Ende wurde das ein dicker, fetter Brief und nach Monaten(!) irgendwann kam eine Gutschrift auf mein Konto: deutlich geringer als das Guthaben war.
    Nur Talkline war schlimmer, soweit ich mich zurückerinnern kann.

    Hätten die nicht die Sim ohne Vorwarnung(!) einfach deaktiviert, wohl wegen Wenignutzung oder was immer, hätte ich sie einfach leertelefoniert. Man sollte Provider besser meiden und direkt bei einem Netzbetreiber Kunde werden.

    @Toschwil: Die Telekomik hat den Aufpreis sogar erhöht! Wenn das wirklich verbindlich fallen sollte bestelle ich mir auch wieder eine Papierrechnung. Es geht nichts über einen handfesten Beleg.

    Gruß Holz ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2015
  4. kabelanschluss

    kabelanschluss Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    3x samsung led 40/32/31,5/32/telefunken.alienware Laptop,horizon allstarHD 400mb+UM surfstick,FreenetDVBT2.ipod touch,iphone6+netzclub, galaxy s6edge+telekom allnetflat.sky komplett hd.simvalley smartwatch
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    O2 war auch immer fair. Nur wird das auch in Zukunft so bleiben wegen dem Zusammenschluss mit e Plus.
    E Plus waren schon länger unfreundlich. Wenn das auf o2 umschlägt können die sich auf viele Kündigungen freuen.
    Wo ich mal vor Jahren von Telekom weg Bin fühle ich mich dort und bei cpngstar erstmals wieder besser aufgehoben als bei dem Telefonica mischmasch.
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Irgendeine Legitimation braucht der Anbieter ja schon, denn sonst könnte man ja auch einfach Fremden Leute ihre Karte sperren oder gar kündigen. ;)

    Anstelle des Kundenkennworts sollte es aber auch mit anderen Daten, z.B. Kartennummer + Geburtsdatum klappen.
     
  6. kromvel93

    kromvel93 Junior Member

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    O2 schickt mir seit 3 Monaten wieder Papierrechnungen - ohne groß rumzumeckern. Habe denen geschrieben und auf dieses Urteil verwiesen:
    Urteil des III. Zivilsenats vom 9.10.2014 - III ZR 32/14 -
     
  7. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Dafür hast du aber jetzt mit Sicherheit das Querulanten-Q in der Akte. Warte mal aufs nächste Problemchen, da folgt die Rache der Enterbten. ;)
     
  8. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Das sind einfach nur Verbrecher!!
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: simyo ein unmöglicher Anbieter

    Bei Verträgen werden in den meisten Fällen die letzten 4 Ziffern der IBAN und das Geburtsdatum abgefragt (z.B. Vodafone oder Mobilcom). Bei einer Prepaid-Karte nutzt das nur nicht viel. Da wird anhand von Geburtsdatum und Adresse geprüft. Man muss seine Karte dafür aber vorher auch richtig registriert haben oder wenigstens noch wissen was man da hingeschrieben hat.
     

Diese Seite empfehlen