1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von marox, 26. Dezember 2008.

  1. marox

    marox Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe auch noch nicht so viel Ahnung von der Materie. Ich habe mir aber bereits das komplette F.A.Q. durchgelesen und einiges dazu gelernt, allerdings find ich meine Frage immernoch nicht beantwortet.

    Ich bin seid gestern Bseitzer des SilverCrest SL80 / 2 100CI.
    Im Garten habe ich 2 Satellitenschüsseln stehen. Eine für Astra1 und Hotbird (mit 2 LNB's) und eine für Astra 2 (Englishes Fernsehen, z.B. BBC1, BBC2,ITV etc.)
    Ich habe mir den Receiver gekauft, da damit geworben wurde, dass man bis zu 2 Programme aufzeichnen kann und ein 3. schauen kann.

    Die 3 LNB's sind an ein Switch angeschlossen, von dem geht ein Kabel dann zum SilverCrest an den Tuner 1. Den Ausgang von Tuner 1 habe ich über ein LOOP-Kabel mit Tuner 2 verbunden.
    Ich hatte vor mit dem Receiver mein englishes Programm zu gucken und nebenbei deutsches Programm aufzunehmen - Das funktioniert aber nicht.
    Wenn ich jetzt RTL aufnehme, kann ich alle Programme von Astra1 mit derselben Polarisation gucken, in diesem Fall Horizontal.
    Sender die auch Horizontal sind, aber über Astra2 kommen, bspw. BBC 2, bekommen aber kein Signal - Ist das richtig so?

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob die Antenneneinstellungen richtig sind. Ich habe für Astra, Hotbird, Astra 2 jeweils den LOOP-Modus eingestellt.

    Also mein Ziel ist es etwas auf Astra 1 zu gucken und auf Astra 2 zur gleichen Zeit etwas aufzunehmen, oder anders herum.

    Ich hoffe, ich habe mich nicht zu kompliziert ausgedrückt. Bin noch Anfänger.

    marox
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    dazu musst du von deinem switch ein zweites kabel zum receiver ziehen und anstatt des loop-kabels bei tuner 2 anschließen. dann musst du das gerät von loop auf 2-tuner-betrieb stellen. bei loop-betrieb geht’s nur so wie du es jetzt hast.
     
  3. marox

    marox Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Also bedeutet der LOOP-Betrieb, dass eine Aufnahme automatisch alle anderen Satelliten "sperrt" ?
    Was bringt denn dann das LOOP-Kabel überhaupt, im Gegensatz dazu, wenn ich nur das Kabel zum Tuner 1 hätte, dass man immerhin noch Sender mit derselben Polarisation empfangen kann während einer Aufnahme?

    Wäre dies auch eine mögliche Lösung:
    Ich stecke das Kabel vom Astra2 LNB aus dem Switch raus und lege es direkt zum Tuner2 des Receivers. Dann könnt ich doch auf Astra1 über Tuner 1 etwas aufnehmen und auf Astra2 über Tune2 noch alles uneingeschränkt gucken, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2008
  4. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Das beschreibt die Beschränkungen im Loopbetrieb (Durchschleifbetrieb) nur unvollkommen.

    Du kannst nur eine Polarisationsebene (Horizontal oder Vertikal) im gleichen Band (High oder Low) auf dem gleichen Satelliten empfangen.

    Bei deinem Lösungsansatz mit einer Direktanbindung von Astra2 an Tuner 2 entschärfst du zwar das Problem, aber du löst es nicht vollständig.

    Ich sehe jedenfalls keinen Vorteil gegenüber einem zweiten Kabel vom Switch zu Tuner 2, wobei ich unterstellt habe, dass es sich um einen Multiswitch mit mehreren Ausgängen handelt und der Receiver das DiseqC-Signal im Bedarfsfall kaskadiert senden kann.

    mfg
    Charlie24
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    nicht jeder hat die möglichkeit mehrere kabel zum receiver zu ziehen, daher ist der loop-betrieb eine alternative, man kann bis zu zwei kanäle auf dem selben satelliten aufnehmen und nen dritten noch schauen.

    das gerät zeigt dir an, wenn du etwas aufnimmst, welche kanäle du daneben noch schauen kannst, indem er die die du noch schauen kannst in der liste schwarz schreibt und die die du nicht mehr schauen kannst grau schreibt.
     
  6. marox

    marox Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Was meinst du damit? Das einzige was ich möchte ist ja die Möglichkeit auf Astra z.B. RTL zu gucken und gleichzeitig auf Astra2 z.B. BBC1 etwas aufzunehmen. Funktioniert das mit meinem Lösungsansatz??

    Einen Multiswitch besitze ich nicht, er hat lediglich einen Ausgang, deswegen die Lösung mit der einen Direktverbindung von Astra2-LNB und Tuner 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2008
  7. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Das sollte funktionieren!

    Mit einer "vollständigen Problemlösung" meinte ich freies Zappen während einer Aufnahme auf allen verfügbaren Kanälen aller verfügbaren Satelliten.

    mfg
    Charlie24
     
  8. marox

    marox Neuling

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Das wäre dann mit einem Multiswitch möglich, von dem ich 2 Leitungen mit den beiden Tunern des Receivers verbinde, verstehe ich das richtig?
     
  9. Charlie24

    Charlie24 Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI - Aufnahme auf verschiedenen Satelliten

    Das verstehst du richtig, wobei zu einem Multiswitch idealerweise Quattro-LNBs verwendet werden. Manche Multiswitches unterstützen aber auch die von dir derzeit verwendeten Quad-LNBs.

    mfg
    Charlie24
     

Diese Seite empfehlen