1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Silvercrest---ext. Festplatte

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von tommes7, 21. Juni 2008.

  1. tommes7

    tommes7 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Moin Gemeinde,

    ...erstmal dickes Lob, bin seit Dezember fleißiger Leser vom Silvercrest Forum und bin begeistert was hier auf die Beine gestellt wird. Bin jetzt an meine Grenzen gestossen und brauch Hilfe.

    Meine externe Festplatte weigert sich mit mit meinem Silvercrest SL 80 zu harmonieren. Firmware habe ich die 3.5b und 3.6 probiert. USB Sicks 2 & 4 GB werden problemlos erkannt. Laptop auch, ohne Probleme.

    Habe zwei externe Samsung Festplatten. 250 und 500 GB. Die kleine wollte ich an den Receiver hängen. Beide mit Netzteil.

    Tipps aus dem Forum habe ich befolgt.
    ->mitgelieferten Adapter verwenden !!! (Damit der SL merkt daß er Host ist...)
    ->möglichst kurzes USB-2 Kabel
    ->Keinen HUB verwenden
    ->Festplatte muß FAT32 formatiert sein
    ->falls mehr als eine Partition: die erste Partition muß Fat32 sein, nur diese ist ansprechbar
    ->Name nach DOS Konvention vergeben


    Meine Fragen:
    • Festplatte wie jumpern, Master oder Slave. Ich denke Master !
    • Was für eine Partition, Primär oder Logisch. Größe beachten?
    • Clustergröße beachten???
    Habe schon alles möglich ausprobiert. Keine Ahnung warum es bei nicht geht.

    Bitte um Hilfe !!! Vielen Dank. VG Tommes.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    Das hat mit deinem Problem nichts zu tun. Über USB ist das nicht relevant, denn die Jumperung ist nur dafür da das da Controler im USB Gehäuse die HDD erkennt.


    Evtl. sind die HDD Gehäuse nicht "simple Mass Storrage" (irgendwelche Sonderfunktionen dran?), probiere einfach mal ein anderes.

    Wenn nur eine drauf ist, dann nimmt man eine primäre Partition über die gesamte Grösse. Die FAT32 Parameter solltest du auf Default lassen.

    cu
    usul

    PS: Habe keinen Silvercrest, aber das sind ja Herstellerunabhängige Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2008
  3. tommes7

    tommes7 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    Hi Usul,

    ...Sonderfunktionen am Gehäuse sind mir nicht aufgefallen. Muß ich noch mal in die Beschreibung gucken
    Was bedeutet "simple Mass Storrage"???

    OK, Primäre Partition. Hatte ich aber auch schon.

    VG Tommes.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    USB Transportiert nur Daten. Normalerweise braucht man deshalb zu jedem USB Gerät einen Treiber der die Sprache dieses speziellen Gerätes spricht.
    D.h. normalerweise bräuchte man zu jedem USB HDD Gehäuse, jedem USB Speicherstick usw. einen Treiber des Herstellers der dieses Gerät als HDD in Windows einbindet.
    Aber da das ziemlich blödsinning wäre hat man sich eine gemeinsame Sprache (simple Mass Storrage) überlegt, d.h. jedes USB Speichergeät (z.B. HDD, Speicherstick, Speicherkartenleser, MP3 Player) wird auf die selbe Art und Weise gesteuert.
    So braucht jeder PC, DVD-Player, Receiver usw. nur die Unterstützung für simple Mass Storrage und kann dann mit jedem USB Speichergerät umgehen.

    Sowas ähnliches gibts dann z.B. auch für USB Tastaturen (Sehr sinnvoll wenn man hier nicht erst einen herstellerspezifischen Treiber installieren muß ;) ) oder Webcams.

    Aber einige USB Speichergeräte sprechen halt nicht simple Mass Storrage, diese brauchen dann halt einen speziellen Treiber im System. Und die kann man dann natürlich nicht an Geräten verwenden bei denen man diese Treiber nicht installieren kann.
    Ich habe z.B. so einen USB Speicherkartenleser, der funktioniert dann halt einfach nicht an meinem DVD-Player. Da hat der Hersteller halt gedacht eer macht lieber was eigenes.
    Bei HDD Gehäusen findet man es gelegendlich auch, z.B. wenn dort Sonderfunktionen vorhanden sind die über simple Mass Storrage nicht funktionieren würden (ist halt nur für simples "Greife auf den Speicher zu" gedacht).

    Und hin und wieder finden sich halt auch einfach USB HDD Gehäuse und HiFi Geräte Kombinationen die einfach nicht zusammen funktionieren wollen auch wenn sie es eigendlich sollten (Da hat halt irgendwer einfach einen Fehler bei der Konstruktion gemacht).


    Edit: Da Rechtschreibfehler und nicht die ganz korrekte Bezeichnung (daraus folgt schlechte googlebarkeit) hier noch mal der korrekte Wikipedia Artikel http://en.wikipedia.org/wiki/USB_mass_storage_device_class

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2008
  5. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    Hallo tommes7,

    es wurden bereits mehrfach Probleme mit Western Digital Festplatten gemeldet und ich habe die Geräte in die FAQ eingepflegt. Daher wäre für mich die genaue Bezeichnung der widerspenstigen USB-Festplatten für die Negativliste interessant.

    Hast Du auch lange genug nach dem Einschalten gewartet ? Es kann schon 3 Minuten nach dem Einschalten dauern, bis die USB-Festplatte erkannt wird.

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2008
  6. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    ich habe mir vor kurzem bei aldi eine 2,5" 250 gb festplatte gekauft, die funktioniert seither ohne mucken, hat nicht mal ein netzteil. ist eine momentus 5400.4 von seagate.
     
  7. tommes7

    tommes7 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    Hi Usul,

    ...danke für die Aufklärung. Wie kriege ich raus ob meine Festplatte "Simple Mass Storrage" spricht.

    Kann es evtl. an der Formatierung liegen. Ich formatiere mit Aconis Partition Expert. Das geht sehr schnell. Vielleicht ist es nicht iO.
    -------------------------------------------------------------------------
    Hi HW Oldie,

    ...bei der USB Aktivierung warte ich so lange bis "Bitte warten" ausgeht.
    Das dauert nicht sehr lange, noch nicht mal eine Minute.

    Für die Negativliste:

    Samsung HD 501 L J, das ist eine Sata Platte in einem Gehäuse mit externen Sata + USB Anschluß

    Samsung 2514N USB Devise, IDE Platte in externen USB Gehäuse.
    -------------------------------------------------------------------------
    HI Hoax,

    ...schön für dich!!!

    ...VG Tommes.
     
  8. Itzmie

    Itzmie Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    309
    Technisches Equipment:
    Silvercrest SL80 / 2 100CI
    Koscom SPVR 5400
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    Mit der USB-Aktivierung erkennt mein Comag auch keine externe Platte. Hast du den Comag schon mal aus- und wieder eingeschaltet (edit: wenn die Platte dranhängt)? So klappt's bei mir.
     
  9. tommes7

    tommes7 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    ...habe ich auch schon probiert.
     
  10. Geesz

    Geesz Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2007
    Beiträge:
    478
    AW: Silvercrest---ext. Festplatte

    In deiner Liste fehlt mir das externe Netzteil. Benutzt du eins?

    Probier' mal nur zum Test die Erstellung einer FAT32 Partition unter Windows (ca. 30GB).
     

Diese Seite empfehlen