1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Silberne Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von digiface, 8. Juli 2003.

  1. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Anzeige
    Hi,

    es geht um die Zukunft der Daten auf den silbernen Rohlinge !!

    Ich konnte bei meinen silbernen Rohlinge beobachten, das sie mit der Zeit gelblich werden, um so mehr Sonnenstrahlen sie abbekommen, um so stärker. Bei den beschichteten Rohlingen sieht man natürlich nicht's, ververben die sich auch ?

    Sind die Daten auf den CD in einigen wenigen Jahre Schall und Rauch ??

    Weiss jemand was dazu, oder hat Ehrfahrungen gemacht ?

    Sollte man Silberne Rohlinge meiden ?

    Ververben sich die Beschichteten Rohlinge auch, und man sieht es blos nicht ?

    Bin gespannt, digiface

    <small>[ 08. Juli 2003, 19:26: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  2. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Also als ich mir letztens neue Rohlinge im PCladen gekauft habe,hat der Typ gesagt,das die gebrannten Audio CDs bei normalen Gebrauch so 5 bis 6 Jahre halten sollen.Wenn man nur Daten brennt halten sie auch länger.
    Um die Daten nicht zu verlieren,wird einem da wohl nichts anders übrig bleiben ,als alle paar Jahre neu zu kopieren.Und es hängt auch von der qualität von den Rohlingen ab.Wenn man sie gegen das Licht hällt,und man kann durchschauen wie bei einer billigen Sonnenbrille,dann sind sie von minderer Quallität.
    Ich denke aber mit fortschreiten der technischen Entwiklung wird sich da in einigen Jahren schon noch etwas tun zum Thema.
    schönen Abend noch

    <small>[ 08. Juli 2003, 21:57: Beitrag editiert von: heiko ww ]</small>
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Licht soll ganz schlecht für Rohlinge sein.

    Darüber sind auch schon forschungen gemacht worden. Vielleicht findet sich ja was dazu im Internet.

    Blockmaster
     
  4. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Ich vermute,es wird auch auf den richtigen Umgang ankommen.Wenn man die Dinger z.b. im Auto bei 30°Grad liegen hat wird denen das wohl nicht so gut tun.Oder wenn man bei manchen Leuten sieht wie die so offen ohne Hülle rumliegen.
     
  5. majo

    majo Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Nordhessen
    Technisches Equipment:
    HD-DVD Toshiba HD-E1
    Beamer 720p Sanyo Z4
    Onkyo TX-DS 575
    DBox2 Philips
    Hyundai HSS 830 HCi
    ich hab´mal gehört, dass Audio-CDs einem Oxidationsprozeß ausgesetzt sind (die Metallschicht im Inneren), so daß zumindest für Uralt-CDs nach ca. 15-20 Jahren das "Rost"-Aus kommt. Es lebe die (wohlgehegte) LP!

    Grüße, majo
     
  6. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    So genau kenne ich mich da nicht aus, aber ich denke eher, dass es umgekehrt ist. Audio-CDs lassen sich auch mit geringen Verlusten noch durch eine Fehlerkorrektur wiedergeben. Ich hab mal irgendwo gelesen, dass man angeblich in eine Audio-CD ein 8mm-Loch bohren kann, ohne dass ein guter CD-Player dabei aussetzt.

    Bei Daten-CDs müssen die Daten aber 100%ig stimmen -- die Fehlerkorrektur kann nur bis zu einem bestimmten Maß da was retten.

    Gag

    <small>[ 09. Juli 2003, 11:41: Beitrag editiert von: Gag Halfrunt ]</small>
     
  8. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    In ein paar Jahren sieht das bestimmt ganz anders aus.Die Entwinklung bleibt ja auch nicht stehen.
    In diesem Sinne schönen Abend noch
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.291
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Habe ich auch schon mit getestet und festegestellt das alle NoName Rohlinge wie Platinum Intenso usw. Schrott sind 10min in der Sonne und die Daten sind weg. Bei Verbatim hat sich nach 3h noch nichts getahn.
    Bei DVD Rohlingen ist das übrigens auch so.
    Gruß Gorcon
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Wissen wir das nicht seit Jahren?
    Qualität zahlt sich aus.
    Das mit den CD's st aber nicht neu-
    Ihr hier seids wahrscheinlich zu jung? winken
     

Diese Seite empfehlen