1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalverlsut nach Kanalwechsel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rampf, 30. Juni 2011.

  1. Rampf

    Rampf Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.
    Bin momentan fast schon ein bißchen am verzweifeln mit meiner SAt-Anlage aber ich glaube Ihr hier seid die richtigen um mir zu helfen.
    Also: An meinem 1jähfigen LG HD Fernseher habe ich folgendes Problem:
    Wenn ich von RTL, SAT1, VOX, auf ARD HD oder ZDF HD schalte und danach wieder zurück auf den vorherigen Sender heißt es "Kein Signal" dann wackel ich ein bißchen am Kabel hinten und es geht wieder. DAnn gehts auch wieder 2 und 3 Stunden gut, und dann das selbe wieder.
    Folgende Anlage 80cm Schüssel, QUAD LNB 0,1 dB SKY 3D FULL HD TAUGLICH , und 4 seperate Kabel zu je einem Receiver.

    Kann es sein, das der Receiver im Fernsehgerät kaputt ist? Kann leider keine Gegenprobe machen, da sonst kein HD-Receiver im Haus.

    Komischerweise trat das Problem erst auf nachdem ich den neuen LNB montier hatte. (Der alte hat nur auf 3 Anschlüssen noch Empfang gebracht)
    Die anderen 3 Fernseher funktionieren problemlos.
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Das LNB ist die billigste Chinaware. Ich vermute in Zhuhai o.ä produziert.
    Welche Qualität erwartest Du für den Preis ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2011
  3. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.449
    Zustimmungen:
    4.159
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Hi,

    ja, kauf Dir ein Quad von z.b. Alps und fertig.

    gruß
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Jede 60cm Antenne von einem Qualitätshersteller wird wohl "besser" sein ..

    0.1db = du musst immer laut schreiben um diese Tonschwelle zu erreichen
    Sky-tauglich + 3D tauglich + Full HD-tauglich = dieses LNB kann kein SD und kein HDTV unter "Full HD", dafür musst du ein 2. LNB an die Antenne montieren (auf gleicher Position !)

    Kein Wunder das hier null Namen (Hersteller + Typ) von der Hardware genannt werden, alles unterste Schublade.
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.723
    Zustimmungen:
    4.917
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Glaskugel wieder da?:confused:
    Woher willst du das wissen dass, @Rampf keiner Markenschüssel hat?
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    1. steht da EXTRA "wird wohl" (=Vermutung)
    2. weil er sonst auch nur das billigste vom billigsten hat (Baumarkt-Kauf)
     
  7. Rampf

    Rampf Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Also, ich gebs zu, der LNB ist wirklich Billigware. Aber komischerweise war der Alte ebenfalls "Billigware" und mit dem hats geklappt.

    Seis drum, dann muß ich wohl in den saueren Apfel beißen und die 20 Euronen unter Lehrgeld abschreiben, und mir nen neuen LNB kaufen.

    Ich hab heute noch beim LG-Support angerufen, und die haben mir gesagt, das die Stromstärke die der interne Receiver an den LNB schickt nicht so hoch ist als bei einem Externen und darum der LNB nicht umschaltet. Wenn man am Kabel wackelt gibts scheinbar Spitzen die den LNB umschalten lassen.

    Die anderen 3 Fernseher die ebenfalls am selben LNB mit externem Receiver hängen funktionieren ja einwandfrei.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    Das könnte auch ein Montage-Fehler des F-Steckers sein oder dieser ist am Fernseher nicht stramm genug angezogen.

    Solche Phänomene sieht man, wenn der Schirm des Kabels keine (richtige) Verbindung zur F-Buchse des Fernsehers hat.
    Normalerweise sollte ein "Wackeln am Kabel" sich nicht auswirken.

    @Satmanager: Wenn die Hersteller sich beim Bau des LNB so viel Mühe gegeben haben, wie der Ebay-Verkäufer mit der animierten Grafik des Wetterschutzgehäuses, so müsste die Qualtät eigentlich ok sein ;-)))

    Boah und nochmal 15 dB mehr Gain als der Inverto Black Ultra ;--)===

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2011
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Signalverlsut nach Kanalwechsel

    GEIL ! Danke für diese Animation.... und dann noch goldene F-Stecker an den vergoldeten Buchsen... leider kan man nicht ins Kabel reinschauen, das ist sicherlich auch aus Gold das es überhaupt was bringen würde (der vergoldete F-Anschluss).

    Und wo steht in der Ani das es Sky-, Full-HD- (1080p) und auch 3D-tauglich ist ! Schade das sie diese wichtigen Punkte vergessen haben mit reinzunehmen.

    Hm. wenn ich so überlege... hat das nicht sicher auch einen besseren Wert wie 0.1db ? Da wollten sie sicher nicht zu sehr die Stärke dieses LNBs hervorheben (und haben diese Messung nur bei -50 Grad statt -70 Grad vorgenommen).
     
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.858
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100

Diese Seite empfehlen