1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke von ...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zodac, 10. August 2008.

  1. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich empfange Astra 28,2° Ost über die Cubsat 70 mit einem Inverto Twin LNB und im Großen und Ganzen klappt soweit auch alles einwandfrei.

    Die Astra 2D Sender sind naturgemäß etwas schwach auf der Brust - aber sie kommen, solange es nicht wirklich RICHTIG schlechtes Wetter hat, störungsfrei rein.

    Was mir allerdings Kopfzerbrechen bereitet ist der Transponder von Sky One HD und Eurosport HD:

    12344 H, 29500, 3/4 (DVB-S2)

    Der liegt auf Astra 2B und sollte eigentlich bombig reinkommen. Tut er aber nicht ... die Signalstärke liegt nur knapp über der von BBC HD, der ja auf dem schwachen Astra 2D liegt. Alle anderen Transponder die drumrum liegen sind deutlich stärker.

    Um mal ein paar Prozentangaben zu liefern (gemessen im DVB Viewer, denn nur da kann ich DVB-S2 empfangen):


    10847 V (DVB-S) mit BBC HD: je nach Tageszeit & Witterung zw. 41% und 45%
    10744 H (DVB-S) mit RTÉ: je nach Tageszeit & Witterung zw. 42% und 45%
    (beide Astra 2D, daher schwächer)

    10964 H (DVB-S) mit five: 68%
    (Astra 2C)

    11798 H (DVB-S2) mit 4HD: 59%
    (Astra 2A)

    11856 V (DVB-S2) mit FX HD: 58%
    (Astra 2A)

    12324 V (DVB-S2) mit Discovery HD: 60%
    (Astra 2B)

    12363 V (DVB-S2) mit NatGeo und History HD: 61%
    (Astra 2B)


    Man sieht also - Astra 2A und B ist relativ konstant zwischen 58% und 62%. Astra 2C ist sogar noch stärker (knapp 70%). Astra 2D ist - aufgrund des Footprints - spürbar schlechter (zwischen 40 und 45%).

    Aber jetzt der große Ausreißer:
    12344 H (DVB-S2) mit Sky One HD und Eurosport HD: 45-46%
    (Astra 2B)

    Und damit nur knapp über dem 2D Level.
    Woran könnte das liegen? An der Ausrichtung habe ich schon herumprobiert - aber ich krieg den Wert nicht wirklich höher.

    Könnte das LNB nen Schaden haben oder sendet der Transponder einfach so viel schwächer? Kann das vielleicht mal jemand nachprüfen?

    Standort ist Radolfzell am Bodensee und eingesetzes LNB wie gesagt ein Inverto Twin an einer Cubsat 70.

    Greets
    Zodac
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Signalstärke von ...

    ob du schon davon gehört hast das signalstärke nur anzeigt dass ein lnb angeschlossen ist weiss ich nicht, aber das ausschlaggebende beim empfang ist immer die SIGNALQUALITÄT!!! eine signalstärke wirst du auch in einem betonbunker haben, du kannst auch einen lnb ohne schüssel anschliessen und es wird irgendwas angezeigt!
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Signalstärke von ...

    viceroy ... der DVB Viewer zeigt nur einen Pegel an. Und der hat nichts mit dem zu tun, was du Signalstärke nennst. Aber davon scheinst DU ja keine Ahnung zu haben.

    Auch abgesehen davon ist dein Kommentar für mich völlig wertlos, denn da du offenbar nicht mehr in Europa lebst, kannst du den Empfang von Astra 28,2° Ost nichtmal überprüfen.

    Greets
    Zodac
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Signalstärke von ...

    hoffentlich leidest du nicht an alzheimer!?!?:D
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.757
    AW: Signalstärke von ...

    Es gibt natürlich gewisse toleranzen zwischen den Transpondern, aber das scheint mir etwas zu stark zu sein.

    Die Zwischenfrequenz ist 1744 MhZ. Ich nehme an du hast noch Astra, dann kannst du ja mal ARD analog oder den entsprechenden 12344 mit Canal Digital testen. Dann kann man lokale Störquellen ausschließen.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signalstärke von ...

    Also bei mir kommen die Transponder alle gleich stark rein. Außer die 2 D natürlich.
    Ich würde sagen Dein LNB ist bei den Transponder 12344 etwas schwach auf der Brust.
    Eventuell zieht ein Feuchtigkeitsschaden auf.
    Was, wie Du sicher weist, bis zum Totalausfall nur eins Transponder führen kann.

    Jedenfalls liegt es an Deiner Anlage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2008
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Signalstärke von ...

    @viceroy: Ab sofort auf Ignore. Herzlichen Glückwunsch ... das haben hier noch nicht viele geschafft.

    Ich empfange ansonsten noch Astra 1 und Hotbird - aber beide über eine größere Anlage auf dem Dach. Bei Astra 1 ist auf dem Canal Digitaal Transponder alles in Ordnung: bombige 73%.

    Danke - das hilft mir schonmal weiter. Dann werde ich mir wohl mal probehalber ein anderes LNB holen und damit austesten. Ich hab nämlich keine Lust, dass es mir wegen des Wetters meine Aufnahmen auf Sky One HD (und da nehme ich am Meisten auf) verhagelt. Mit den schlechteren Werten auf Astra 2D muss man sich abfinden - aber auf 2B erwarte ich ordentlichere Werte.

    Greets
    Zodac
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Signalstärke von ...

    So, habe gestern mal mit einem alten Skymaster Single LNB getestet (ein anderes habe ich nicht parat) - und habe dieselben Empfangswerte (bzw. sogar minimal schlechter) beim Transponder mit Sky One HD.

    Jetzt habe ich wieder Zweifel, ob das Inverto LNB tatsächlich nen Defekt hat. Nun plane ich aber ohnehin noch Astra 23,5° Ost an der Cubsat schielen zu lassen ... dann könnte ich ja auch für 23,5 das Inverto nehmen und für 28,2 ein neues kaufen...

    daher die Frage - welches LNB empfiehlt sich für Astra 28,2 - insbesondere natürlich 2D. Wäre schön, wenn man den 2D Empfang besonders bei schlechtem Wetter etwas stabilisieren könnte.

    Greets
    Zodac
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signalstärke von ...

    :confused: Seltsam.
    Schon mal am Skew gedreht?
     
  10. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Signalstärke von ...

    Ja, natürlich. Ich hab schon Stunden damit verbracht das Signal zu verbessern ... an der LNB Halterung, am Skew, LNB in der Halterung vor und zurückgeschoben ... Elevation ... die Cubsat minimal nach rechts und links gedreht usw ... in Teilen ist mir das (bei 2D) auch schon gelungen. Aber bei Sky One HD war bisher die Schallgrenze bei 48% (ohne Cubsat Deckel) ... mit dem Deckel und der damit verbundenen Dämpfung sinds dann noch 45-46%. Darüber bin ich nie gekommen.

    Was mich allerdings auch stutzig gemacht hat:
    Bei einem stärkeren Unwetter vorgestern ging das Signal stark runter ... 2D war kurzzeitig gar nicht mehr empfangbar. Die anderen gingen noch ... auch Sky One HD ging fehlerfrei - die Signalanzeige war nur noch bei 25% und das obwohl die 2D Sender schon bei unter 33% Störungen haben.

    Insofern ist die Frage, ob die Anzeige in dem Fall vielleicht nicht ganz stimmt. Ich hab sonst im Moment leider keinen DVB-S2 fähigen Receiver da zum Testen. Bei den DVB-S Sendern verhält sich die Anzeige aber proportional zu den SNR/AGC/BER Werten bei der DM 7020. Macht also eigentlich einen zuverlässigen Eindruck...

    Greets
    Zodac
     

Diese Seite empfehlen