1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chrissy, 18. November 2004.

  1. Chrissy

    Chrissy Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    111
    Anzeige
    Ich habe meine Schüssel auf Astra gerichtet und habe alle Programme reinbekommen ausser den Transponder mit RTL,RTL2,Super RTL, VOX
    Bei dem Transponder hatte ich eine Qualität von 0.
    Wieso gerade der Transponder?
    Für die Schüssel hatte ich allgemein Signal 88
    und die Qualität 6,5/6,6 db
    Ich habe dann ein wenig am Spiegel gedreht und beim neudraufschrauben vom Stecker einen Kurzschluss??? Kam mir aufjedenfall so vor.
    Jetzt kann ich den Spiegel drehen wohin ich will,
    Signal und Qulität sind immer 0, vorher war wenigstens immer ein Signal da.
    Kann es wirklich zu einem Kurzschluss kommen???
    Ist der LNB, Kabel oder der Receiver jetzt kaputt?
    Technisat S1
    80 cm Schüssel
    Quatt Switch LNB
     
  2. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Wenn dein Receiver beim Aufschrauben nicht stromlos war, dann kann er oder das LNB einen Schaden davongetragen haben. Hast du noch einen anderen Receiver an der Anlage hängen? Ist dort auch alles weg?
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    In diesem Fall kann der Receiver Schaden genommen haben. Leider bauen viele Hersteller neuerdings die LNB-Versorgung nicht mehr kurzschlussfest.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Da habe ich einen 9 Jahren alten Philips Analogreceiver, das war ein sehr teueres Gerät, aber auch sehr gut. Einmal kamm der Innenleiter an die Masse, da hatte ich auf den TV ein knallrotes Bild und mit schwarzer schrift:

    Kurzschlussgefahr !!

    Da bin ich aber mächtig erschrocken, ist aber schon 9 Jahre her, dann habe ich den Fehler gesucht, und gefunden, und es war alles ok.

    Wobei es mir beim Umbau gerade vor kurzem nochmal passiert ist, und das zwischen LNB und aktiven Multischalter.
    Und zwar das Horizontal Highband, die ARD lief nicht, und bei meinem Panasonic und Galaxis war " Kein Signal ", da hatte ich auch schon bedänken, ob die Receiver nun Schaden nahmen, haben sie aber zum Glück nicht.

    digiface
     
  5. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Wass für ein Quattro switch hast du Marke ? Einiger Hersteller bauen ziemlichen Schrott.
     
  6. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Warum soll hier der Receiver was abbekommen ? dann ehern der Multischalter.
    Receiver sterben ehern schleichend durch dauernde Überlastung der Spannungsversorgung, weil da oft die Kurzschlusssicherung noch nicht greift. In meisten Fällen sind defekte der Receiver nicht auf einen Kurzschluss zurückzuführen, sondern auf Altersschwäche billiger Kondensatoren, die dazu manchmal in kochendheissen Netzteil gebraten werden. Das ganze wird natürlich begünstigt durch ein hohen Strombedarf der Ausseneinheit.
     
  7. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Natürlich dachte ich auch an den Multischalter, aber gleich nach dem Test des ersten Receivers war klar, das der nix hatte.

    digiface
     
  8. Chrissy

    Chrissy Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    111
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Ich habe mal meinen alten analogen Receiver rangehängt und merkwürdigerweise kann ich da nicht mehr umschalten von hor auf ver.

    Ich bekomme da nur ein paar Sender auf einer Ebene rein.
    Den neuen S1 habe ich mal bei Bekannten an der Anlage angeschlossen und habe dort eine Qualität von 8,4 alle Sender laufen.
    Also ist nichts mit dem Receiver.
    Mein LNB ist ein Quad Switch LNB
    Gold Edition Typ 0,3, der war ganz neu, ist denn da noch Garantie drauf, auch wenn der jetzt defekt ist?
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Das ist schon mal schlecht. Ich habe auch so ein Golden gekauft in meiner damaligen unwissenheit. Jetzt sehe ich mich gerade nach einem neuen um Die sich der ärgste Schrott.
     
  10. Chrissy

    Chrissy Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    111
    AW: Signalstärke von 88 jetzt 0 !!!bitte Hilfe!!!

    Gut zu wissen, ich habe den jetzt aber neu und hab 46 Euro bezahlt,

    wie ist das mit der Garantie?
     

Diese Seite empfehlen