1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke und Signalqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von miholl, 1. Juli 2011.

  1. miholl

    miholl Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute

    Mal eine Frage von mir. Ich habe auf meinen Receiver ein Signalstärke von 50% - 57% je nach Sender und eine Signalqualität von 88% - 99%. Ist das nun genug, oder muß ich da nochmal an der Schüssel drehen. Danke für eure Antworten
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Signalstärke und Signalqualität

    Das kann man schlecht sagen, Wen die Signalqualität nicht mehr zu verbessern geht, hast Du das optimale heraus geholt.
    Versuche die Signalqualität noch weiter zu optimieren, indem Du ein feuchtes Tempo über das LNB legst.
    Nachern wieder weg nehmen.
     
  3. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Signalstärke und Signalqualität

    es wäre hilfreich, wenn Du auch den Namen Deines Receivers nennen würdest und uns verrätst, welchen Transponder auf Astra Du als Maßstab genommen hast.
    Sicher ist die (nicht entscheidende) Signalstärke ungewöhnlich niedrig; aber für den Empfang ist die Signalqualität entscheidend und die scheint hoch genug zu sein.
    Allerdings gibt es Receiver, die generell hoch anzeigen.
    Erkennen könntest Du die Empfangsstärke daran, wenn Du beim leichten Andrehen der Schüssel auf die ideale Position beobachten könntest, bei/ab wieviel % ein Bild zu sehen ist.
    Würde das z.B. schon bei 35% der Falle sein, hättest Du bombigen Empfang.
    Würde das erst bei 75% sein, müsste man den Empfang wegen unzureichender Schlechtwetterreserve als eher schwach einstufen.
     
  4. miholl

    miholl Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Signalstärke und Signalqualität

    Der Receiver ist ein Opticum 7000CI der zeigt Signalpegel 50%- 57% an. Habe noch einen von Technisat der zeigt 62%-65% an. Signalqualität ist aber bei beiden sehr gut beim ersten 88%- 99% und beim zweiten zeigt der 10,2 db an.
     
  5. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Signalstärke und Signalqualität

    dann hast Du ja keine Probleme.....;)
     

Diese Seite empfehlen