1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke/Signalqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flash99, 6. August 2005.

  1. Flash99

    Flash99 Neuling

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,
    vor kurzem habe ich mir einen langen Wunsch erfüllt und mir eine SAT-Anlage zugelegt,und zwar eine Multifeed-Anlage mit einem 80cm Spiegel mit Receiver von Conrad,sollte aber dazu sagen das ich noch absoluter Neuling auf dem Gebiet bin.Nachdem ich alles verkabelt und angeschlossen hatte,tauchte ein merkwürdiges Problem auf.Bei der Sendersuche im Menü des Receivers war die Signalstärke von Beginn an sehr gut,die Leiste fast voll,die Signalqualität aber blieb immer schön bei 1db,egal,was ich mit der Schüssel gemacht,also in vertikaler und horizontaler Richtung gedreht,demzufolge habe ich auch nix empfangen.Jetzt meine Frage,kann es sein,daß trotz der Anzeige bei der Signalstärke kein vernünftiger Empfang vorhanden ist,da die Schüssel auf meinem Balkon steht und einige Hindernisse in der Nähe sind,könnte das theoretisch sein,oder liegt das Problem auf jeden Fall woanders,z.b.bei der Verkabelung oder evtl.an defekten Bauteilen.Dazu sagen sollte ich noch,daß das Problem sowohl in der Multifeed-Variante als auch nur mit einem LNB aufgetreten ist.So,schönen Dank im voraus,ich hoffe mir kann jemand helfen.
    :winken:
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Signalstärke/Signalqualität

    Jetzt meine Frage,kann es sein,daß trotz der Anzeige bei der Signalstärke kein vernünftiger Empfang vorhanden ist....

    Ja, das kann sein. Das LNB erzeugt einen Rauschpegel, den der Receiver als Empfangssignal wertet. Die zweite Anzeige "Signalqualität" gibt Auskunft darüber, wie groß der Anteil des eigentlichen Nutzsignals ist. Liegt der bei Null, weil z.B. die Schüssel nicht korrekt ausgerichtet ist oder die Verkabelung nicht hinhaut, kann der Receiver auch kein Bild+Ton reproduzieren.
     
  3. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Signalstärke/Signalqualität

    Hallo

    Die Signalqualität zeigt bei den meisten Receivern erst was sinnvolles an, wenn das digitale Signal demoduliert werden kann. Das geht erst, wenn ein bestimmter Mindestpegel vorhanden ist und Symbolrate, Frequenz, FEC so einigermaßen stimmen. Das ist hier wohl nicht der Fall.
    Ist die SAT-Position richtig ? Multifeed - vielleicht Probleme mit DiSEQc. Am besten erstmal ohne den Multi-/DiSEQc-Schalter ordentlich einstellen und ausrichten - also Recevier direkt an's LNB anschließen.

    Jens
     

Diese Seite empfehlen