1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke/Signalqualität im Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von AlexD, 20. Februar 2003.

  1. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Hi,
    ich habe jetzt schon eine Weile das Forum durchstöbert und geschaut, welche Signalstärke und -qualität so 'normal' ist.
    Dabei ist mir aufgefallen, daß die meisten User eine Signalqualität >90% haben boah!

    Bei mir zeigt meine Galaxis gerade mal 70% Stärke und 80% Qualität an, die D-Box 2 (Linux) hält sich da eher bedeckt (oder kann man das da auch anzeigen?).

    Wie ist Euer Signal und habt Ihr eine Idee, was die schlechte Qualtität verursacht?

    Ich hänge an einem Hausanschluß der Telekom, wohne in der 1. Etage und habe ca. 5m (dünnes, einfach geschirmtes) Koaxkabel von der Antennendose zur Box, keine T-Verteiler oder sowas und die Box ist als erstes Gerät angeschlossen.

    Danke schonmal für Euer Feedback!

    Alex.
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Laufen denn alle Sender? Wenn ja, dann mach dir keine Sorgen um die Qualität.

    Wenn es so richtig will, dann versuch doch einfach mal ein anderes Kabel. Oder lass mal den Anschluss messen.

    Übrigens:
    Im Lehrlingswohnheim haben wir alle Wohnzimmer mit Humis ausgestattet. Bei manchen "alten" Anschlüssen waren auch nicht mehr als 65% drin. Es geht aber trotzdem alles ohne Probleme. Wie das mit Galaxis ist weiß ich aber nicht.
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Egal wie hoch die einzelnen Werte sind, funktionieren muß es. Treten keine Bildaussetzer auf, so sollte man sich nicht unbedingt von den Werten, die Tendenzwerte sind, abschrecken lassen.
    Dennoch gilt das Hauptaugenmerk auf der Signalqualität, jedoch wie geschrieben nicht überbewerten.
     
  4. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    leider laufen eben nicht alle Programme so richtig. Auf der Galaxis ging alles gut. Auf der D-Box mit BN mußte ich einen manuelle Suchlauf starten, um die DigiKabel D Progamme (Telekom Netz auf S2) zu empfangen. Auf der D-Box mit Linux werden die Programme zwar gefunden, bleiben aber alle paar Sekunden stehen.
    Ich weiß, daß das Hauptproblem die Pegelschwankungen sind, aber ich würde ja zumindest mal mit einfachen Mitteln versuchen, den Empfang zu verbessern.

    Ich wollte jedenfalls nicht 80€ für einen Verstärker ausgeben (soviel sind mir die DigiKabel Programme nicht wert). Vielleicht habt Ihr ja einen Tipp für besonders gutes Koaxkabel und Stecker?

    Gruß
    Alex.
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Also,

    ich baue mir meine Kabel fast alle selbst. Dazu benutze ich Metallstecker. Auf gar keinen Fall benutze ich Antennenstecker von HAMA und Intercell. Damit habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht.

    Wie alt ist eigentlich deine Steckdose? Bei manchen werden die Kanäle S2 und S3 für den Radiobereich (DSR) verwendet. Mit ziemlicher Sicherheut hat Kopernikus da einen Tipp für dich.

    P.S.: Ich habe meine HAMA-Steckdose gegen eine von Kathrain getauscht. Funktioniert prima. Danke Kopernikus!

    <small>[ 20. Februar 2003, 17:22: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  6. komaa

    komaa Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dresden
    meine signalstärke hängt bei 95-98% und die signalqualität is dauerhaft bei 100% (am pc nie auf meiner box)
     
  7. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Ort:
    ...
    Also ich habe konstant 74% Signalstärke und Signalqualität 81-82%

    Bei Satellit ist zwar die Signalstärke besser, aber dafür die Signalqualität um die 50%
     
  8. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    @HarryPotter:
    kannst Du mir sagen, wo man ordentliche Kabel/Stecker beziehen kann (Conrad/Reichelt)?

    Danke und Gruß
    Alex.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Ich habe mir einmal ein Kabel (5m) im Laden gekauft und angeschlossen. Dann habe ich meines benutzt und siehe da; die Signalstärke war bei der D-Box etwas höher.

    Ich verwende für alle Antennenleitungen grundsätzlich Caox-Kabel, welches du u.a. bei Reichelt, Conrad und dem Händler deines Vertrauens bekommst. Stecker gibt es z. B. von Schwaiger.

    Probier aber einfach mal ein anderes Kabel (z.B. das zum Durchschleifen des VCR) aus.

    ------

    P.S.: Ich habe mal einen Testbericht gelesen, welchr besagt, dass die fertigen (und günstigen) Kabel von MediaMarkt von sehr guter qualität sein sollen.

    mfg
     
  10. AlexD

    AlexD Senior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Dresden
    Hallo nochmal,
    uch habe am WE noch mal ein bißchen rumprobiert, und siehe da:
    Premiere, ARD und ZDF kommen mit 70% S-stärke und 80% S-Qualität rüber, während DigiKabel nur 60%/70% hat...

    Vielleicht liegt es ja doch an der Dose...

    Gruß
    Alex.
     

Diese Seite empfehlen