1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke/Signalqualität bei KDG

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von wosik, 15. Oktober 2010.

  1. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    Anzeige
    In meiner neuen Wohnung ( Neubau) habe ich nun wieder Kabel TV (vorher Sat) und plage mich mit der Signalqualität herum. Ich hatte mir einen Technisat HDK2 gekauft und habe dort katastrophale Werte. Signalstärke bei 60% scheint wohl normal zu sein, aber die Signalqualität liegt bei den meisten Sendern zwischen 20-30%, so das ich ständig Klötzchenbildung habe. Um zu testen, ob es nur am Receiver liegt , habe ich mir einen zertifizierten Receiver von Humax gekauft ( NA HD2000c) und dort ist die Signalqualität bei den ÖR in der Regel bei 80%, bei den privaten teilw. auch 100%. Sky Sender auch eher bei 80%-90%. Klötzchenbildung sehr sehr selten, bis gar nicht. Nun stelle ich mir die Frage, muss ein Techniker kommen, oder ist eine Signalstärke von 80% bei dem Humax keine Seltenheit? Warum hat der HDK2 so katastrophale Werte? :confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    Da ist dann wohl der Technisat Receiver defekt. Normal hat der einen recht guten Tuner.
     
  3. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    Hatte ich mir auch gedacht, allerdings dachte ich, dass der Humax in der Regel immer die 100% haben muss, gerade bei den ÖR. Dort schwankt es wie gesagt zwischen 80-100%. HDK2 aber nie über 30%...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    Die Qualität sollte generell % haben. Die Signalstärke ist dann nicht mehr von Bedeutung.
    Eine Signalstärke von % weist aber auf einen zu hohen Pegel hin.
     
  5. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG


    Heisst im Klartext, dass die 80% Signalqualität vom Humax Gerät eigentlich auch zu wenig ist ? Betrifft vor allem die ÖR, die oftmals zwischen 80-90% haben. Dann könnte es evtl. doch am Haus liegen?
     
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    Ja, diese Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch. Daher gilt es solchen Fällen Schritt für Schritt die Anschlüsse einer Sichtprüfung zu unterziehen und möglichst die verwendeten Bauteile hier aufzuführen. U.U. lassen sich daran zweckdienliche Hinweise ableiten.

    Die Signalqualität sollte im Idealfall bei 100 % liegen bzw. sehr nahe daran.

    Wie bereits von @Gorcon geschrieben hat die Signalstärke nicht so die Bedeutung, hat aber auch ihre Daseinsberechtigung.

    Die verschiedenen Receiver lassen sich nur bedingt vergleichen und daher sind deren Werte nicht immer aussagekräftige A n g a b e n.

    Bestimmte Schlußfolgerungen/Vergleiche setzen u.a. auch Frequenzangaben voraus.

    Der Falke
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.849
    Zustimmungen:
    3.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    % UOTE]Heisst im Klartext, dass die 80% Signalqualität vom Humax Gerät eigentlich auch zu wenig ist ?[/QUOTE]Ja, definitiv. Die sollte immer Ende 90% sein.
     
  8. wosik

    wosik Board Ikone

    Registriert seit:
    3. September 2001
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    TX-P55VT50E +++ Technisat HDK2 +++ Teufel LT® 2 "5.1-Set L" +++ LG BD670 3D Blu-ray Player
    AW: Signalstärke/Signalqualität bei KDG

    Danke für Eure Antworten ! Ich habe mir nun einen Techniker ins Haus holen lassen. Hoffen wir mal, dass es in der Tat ein Hausproblem ist, ansonsten muss ich es natürlich bezahlen.;)
     

Diese Seite empfehlen