1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke / pixliges Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bug, 1. April 2007.

  1. bug

    bug Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Pfalz
    Anzeige
    Hallo, habe öfters eine pixeliges Bild / Klötzchenbildung der angeschlossenen Thomson digital receiver meldet eine Signalqualität von 100% aber eine Signalstärke in Höhe von nur 55 - 65 % Ist diese Signalstärke ok? oder liegt hier ein technisches Problem vor vor? Gruß bug
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2007
  2. bug

    bug Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Pfalz
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Niemand da der eine aussage treffen kann, ob 60% signalstärke normal ist??
    Kann mir jemand sagen, wie hoch die signalstärke bei euch ist?

    Gruß
    bug
     
  3. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    Dachau
    AW: Signalstärke / pixliges Bild


    Die Signalstärke ist völlig uninteressant, nur die Signalqualität zählt. Wenn du da bei 100 % liegst, ist alles in Ordnung.

    Selbst wenn du 100 % Signalstärke hättest, würde das Bild dadurch auch nicht mehr besser.

    Die Verpixelung entsteht durch die niedrigen Bitraten, mit denen manche Programme im Kabel gesendet werden. Daran kann man nichts ändern, ausser man steigt auf Sat um.
     
  4. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Ist das wirklich so? irgendeiner der Experten hier ließ doch verlautbaren, dass eine Signalstärke von über 80% sogar eher schlecht sei - warum auch immer!
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Wenn man den Begriff PROZENT versteht, wird deutlich, dass diese Aussage für sich gestellt Blödsinn ist.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Naja, nicht ganz... Kommt darauf an, Prozent-von-was gemeint ist... Da sind die Receiversoftwares unterschiedlich. Aber egal, wenn die Qualitaet 100% betraegt und beide Werte einen konstanten Wert haben (keine Schwankungen) ist alles ok...
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Normalerweise sollte man davon ausgehen, dass bei 100% (von was auch immer) alles in Ordnung sein sollte. Aber wie siehts dann z. B. bei 85%, 90% etc. aus? Wie bereits geschrieben wurde, hängt dies arg vom Receiver ab. Um eine konkrete Aussage treffen zu können, müsste man das Signal direkt am Teilnehmer hinsichtlich Signalpegel (in dBmV oder dBµV) und Signalqualität (C/N, in dB) messen.
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Ja, die Receiver zeigen das aus Sicht ihrer Software, normalerweise auch nicht identisch mit dem was die Norm am HUEP, Dose etc vorschreibt...
     
  9. Libuda

    Libuda Senior Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    266
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Und das bedeutet dann was? Nur der ish-Techniker weiß Rat, indem er misst?
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Signalstärke / pixliges Bild

    Nun kurioserweise muss nicht das was der Techniker misst (oder glaubt zu messen) ganeu das sein, was der receiver eigentlich braeuchte...

    Aber wo ist eigentlich das Problem? Wenn dein receiver 100% Qualitaet (stabil ohne Schwankungen) ) anzeigt heisst es, er kann alle Daten die im stream vorhanden sind rauslesen. Die Staerke ist irrelevant...
     

Diese Seite empfehlen