1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke nicht über 60

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von AndreOF, 25. Februar 2005.

  1. AndreOF

    AndreOF Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen einen Digipal 2 DVB-T Empfänger und zwei Antennen, eine Digiflex TT1 und eine Hama mit int. regelbarem Verstärker. Habe den Empfang jetzt in verschiedenen Räumen getestet, doch in keinem Raum ist die Signalstärke laut OSD Anzeige des Empfängers auf über 60 gestiegen, egal mit welcher Antenne ich es versucht habe, meist liegt sie zwischen 35 - 60. Die Signalqualität wird mit 90 - 100 angezeigt, doch leider sieht man Artefakte und ähnliches, vermutlich wegen der geringen Signalstärke.

    Ich wohne in Offenbach am Main, also gleich neber Frankfurt, doch laut DVB-T Karte wird für Offenbach eine Outdoor Antenne empfohlen, doch mein Balkon und meine Wohnung liegen wohl auf der falschen Hausseite, von der Skyline (und somit den Fernsehtürmen) sehe ich nichts.

    Habe jetzt von der Triax UFO 345 gelesen, bringt die mir mehr Signalstärke? Oder sollte ich doch lieber zu DVB-S wechseln?

    Würde mich über einige Antworten, vielleicht sogar von anderen Offenbachern sehr freuen.

    Danke
    Andre
     
  2. senderlisteffm

    senderlisteffm Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    297
    AW: Signalstärke nicht über 60

    Eigentlich wurde zu dem Thema schon mehr als genug geschrieben. Vorher ein wenig suchen und lesen wäre nett den Teilnehmern gegenüber.

    Deine Empfangsstärke läßt mich vermuten, Du wohnst im Schatten von Bieberer Berg, Schneckenberg oder Buchhügel. Da ist der Empfang tatsächlich etwas schwächlich, und erklärt auch warum die Qualität bei Dir nicht stabil 100 % ist.

    Die Empfangsstärke ist eigentlich vollkommen irrelevant, wenn das Signal eine gute Qualität hat.

    Artefakte sind bei DVB-T systembedingt durch die geringe Datenrate. Selbst wenn Du direkte Sicht auf den Ginnheimer Spargel hättest, wäre das so.

    Erst wenn das Bild stehen bleibt und dabei so häßlich scheppernde Tonartefakte aus dem Lautsprecher tönen, sollte man sich Gedanken machen. Kommt bei mir aber nur vor, wenn ein Flieger übers Haus donnert oder das Handy einen Location Update macht. Dann bricht aber auch die Signalqualität drastisch ein.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Signalstärke nicht über 60

    Antwort von einem Nichtoffenbacher :LOL: ; aber nebendran.

    Also eine Signalqualität von 90 - 100% ist in Ordnung.

    Die Signalstärke ist da weniger relevant.
     
  4. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    AW: Signalstärke nicht über 60

    Ich hab noch bei keinem Technisatgerät eine Signalstärke von mehr als 60 hinbekommen. Auch mit dem dicksten Verstärker nicht. Wie schon erwähnt ist die Qualität entscheident. Und da reichen 90% auch locker aus.

    Artefakte haben eher mit der niedrigen Datenratezu tun, als mit schlechtem Empfang. Sollte wirklich nicht genug von der ursprünglichen Information ankommen macht sich das eher durch wirkliche Fehler in Bild und Ton bemerkbar
     
  5. AndreOF

    AndreOF Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    AW: Signalstärke nicht über 60

    Hallo,

    danke für die Informationen. Ich habe es jetzt an verschiedenen Standorten hier in Offenbach getestet. Bei mir zu Hause mit der Digitenne T1 von Technisat max. 30- 40 Signalstärke, 80 - 100 % Qualität, mit einer Hama Verstärkerantenne teilweise 45-50, bei Kanal 34 knapp über 60 Signalstärke. Im vhs Gebäude (direkt in der Innenstadt, Sicht nach Frankfurt) mit einer Verstärkerantenne von Zehder (älteres Modell), bei fast jedem Kanal über 50 Signalstärke und fast immer 100 % Qualität. Außer bei der ARD, zwar 50 Signalstärke, aber Qualität steht bei 0.

    Bei einem Kollegen mit der Digitenne T1 zwischen 40 und 50 und einer Qualität von 80 - 100, außer ARD, hier schwankend zwischen 75 - 90.

    Viele Grüße
    Andre
     

Diese Seite empfehlen