1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke: Kabelanbierter<>sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Hasi11, 3. August 2013.

  1. Hasi11

    Hasi11 Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    Problem. Ich habe zwei sky Reciever (HD).

    Gerät 1 – fällt zeitweise die Zeitangabe aus und muss manuell nachgetragen werden. Ärgerlich bei Aufnahmespeicherzeiten für Festplatten dann auch die Programmierung verschossen ist.
    Signalstärke 50 dB

    Gerät 2 – geht inzwischen überhaupt nicht mehr. Keine Senderfunktion. Signalstärke 49dB



    Laut sky Techniker sollte die Signalstärke mindestens bei 63 – 75 dB liegen. Wäre auch eine gesetzliche Vorgabe? Wo könnte dies stehen?
    Laut Kabelanbieter müsste er nur 50 dB Signalstärke liefern.

    Es handelt sich um eine Mieteinheit (Dachgeschoss). Hier würde es schon zu Verlusten kommen können, aber diese würden bei ca 1dB pro 10 m liegen. Über den manuellen Suchlauf beim sky Reciever, wird auch eine Signalstärke von 36 % angezeigt, normal sei wohl mindestens 50 % und die Signalqualität liegt bei 0, normal 100 %



    Was tun? Kann mir bitte jemand diese Daten bestätigen? Wo sind die Quellen für diese Zahlen? Da Kabelanbieter und sky schon einmal von unterschiedlichen Daten sprechen. Der Kunde ist in der Bring-/ Beweispflicht.
    Kennt noch zufällig jemand dieses Problem oder hat eine Idee dazu?

    Danke für Eure Antworten / Hilfe
     

Diese Seite empfehlen