1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke bei Kabel Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von RockyRock, 6. Oktober 2009.

  1. RockyRock

    RockyRock Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich bin ganz neu hier und seit ich vor einigen Tagen umgezogen bin, habe ich zwangsläufig das erste mal mit analogem Kabelfernsehnzu tun.
    Da wollt ich mich nicht lumpen lassen und hab mir natürlich gleich Digital bei Kabel Deutschland geholt.
    Meine neue Wohnung liegt in Regensburg im obersten Stock eines Mehrfamilienhauses ( 3 Stock ).
    Viel mehr kann ich zu meinem Anschluss auch eig. gar nicht sagen :)

    Als ich meinen Digital Receiver zugeschickt bekommen habe und ihn angeschossen hatte, sah ich im Menü das meine Signalstärke nur bei 14-19 % lag.
    Also gleich Kabel D. angerufen und die sagen mir sie schicken mir einen Techniker. Als der Techniker in meiner Wohnung stand, baute er mir auf Service eine neue End-dose ein.
    Nun habe ich eine Signalstärke von 50 -54 %. Manchmal, Abends und früh Morgens geht diese jedoch ab und an wieder runter auf bis zu 20 %.
    Meine Frage ist ob ich noch mal bei Kabel D. anrufen sollte oder ob das wenig Sinn macht weil ich schon das größt mögliche Potential aus der Anlage rauskriege.
    Zur info, alle Kabel und Verbindungen sind neu gekauft (Media Markt) , daran sollte es eig. nicht liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen