1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Gery1, 15. Juni 2008.

  1. Gery1

    Gery1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich bin vor kurzem von analogem auf digitalem TV Empfang umgestiegen. Nun habe ich das Problem, dass die Signalstärke bei den Kanalfrequenzen höher 500 MHz recht schwach ist, so dass es zu Bildaussetzern kommt.

    Ich habe dann festgestellt, dass unser Hausverstärker nur im Bereich bis 450 MHz arbeitet und deshalb einen neuen eingebaut (Kathrein VOS30F), der bis 862 MHz verstärkt. Leider ist es dadurch nicht besser geworden. Deshalb habe ich mit der Entzerrung versucht, die oberen Frequenzen hervorzuheben, leider ebenfalls ohne Erfolg. Ich bin dabei folgendermassen vorgegangen: ich habe am TV (zeigt Sendestärke an) einen Kanal mit niedriger Frequenz (113MHz) eingestellt und am Verstärker mit der Dämpfung eine Signalstärke von ca. 70-80% eingestellt. Dann wollte ich am Verstärker mit der Entzerrung die Signalstärke eines Kanals mit hoher Frequenz (802 MHz) höher regeln. Leider tat sich dabei garnichts.

    Was mache ich falsch? Kann es sein, dass noch andere Komponenten in der Hausverkabelung (Kabel, Verteiler, Antennendosen etc.) nur auf bis zu 450 MHz ausgelegt sind oder ist das nur bei einem Verstärker möglich.

    Ich wäre froh, wenn mir jemand dazu ein paar Tipps geben könnte.
    Danke und Gruss
    Gery1
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Hast Du zuvor das Signal am HAV-Eingang "glattgemacht" und bist dann schräg rausgegangen, sagen wir mal mit 5 dB ?
     
  3. Gery1

    Gery1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Hallo Schüsselmann,
    glattgemacht :confused: , schräg :eek: ???
    Ich bin da leider völliger Laie, auf was muss man da achten?

    Anschlüsse: HÜP - HAV - 3-fach-Verteiler EG - 3-fach-Verteiler 1.OG. Von den Verteilern geht es direkt auf die Antennendosen.

    Gruss
    Gery1
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2008
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Du musst es genau anders herum machen. Es werden mit dem Entzerrer ja nicht die hohen Frequenzen verstärkt sondern die nidrigen abgeschwächt. Also musst Du die Verstärkung insgesammt erhöhen und dann die unteren Frequenzen mit dem Entzerrer anpassen (so das diese nicht zu stark sind).
     
  5. Gery1

    Gery1 Neuling

    Registriert seit:
    15. Juni 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Hallo Gorcon,
    so herum habe ich es auch versucht. Wenn ich aber die Signalstärke bei den hohen Kanalfrequenzen hochgeschraubt hatte auf z.B. 60%, ging die Qualität deart in die Knie, dass zuletzt kein Bild mehr da war.
    Gruss
    Gery1
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Das ist schon richtig, dann musst Du aber die unteren Frequenzen mit dem Entzerrer noch anpassen da es sonst zu Übersteuerungen kommt.
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Einen Entzerrer ohne Meßgerät einstellen zu wollen, das halte ich für sehr abenteuerlich. Das ist jeher etwas für den Fachmann!


    Der Falke
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Signalstärke bei höheren Kanalfrequenzen schwach

    Das finde ich auch. Ich hoffe es ist dein eigener Anschluss an dem nicht mehr Nutzer dranhaengen.. Diese "Staerkeanzeigen" sind receiverabhaengig, du musst ausschliesslich auf die Qualitaet (noch besser BER oder S/N Ratio) achten... Humax Receiver z.B. "lieben" Pegel von 50%, eher weniger..
     

Diese Seite empfehlen