1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

signalstärke 102 %?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sebastian2, 3. Dezember 2005.

  1. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    Anzeige
    Hi,

    Mein Technisat digit mf4-s zeigt mir z.B bei einigen premiere transpondern eine signalstärke von 102 % an. dabei geht er von grün auf gelb über die anzeige.

    Sollte ich das signal vielleicht etwas dämpfen?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: signalstärke 102 %?

    Nö. Ist gut so.
     
  3. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: signalstärke 102 %?

    Naja hab ja noch nicht lange sat. im Kabel sollte man das aber runter regeln. jedenfalls wurde mir das mal früher so gesagt :)
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: signalstärke 102 %?

    Nur weil Technisat sich einen Referenzwert für 100% ausdenkt, braucht man bei >100% nicht zu dämpfen. Ein andere Hersteller hat vielleicht bei diesem Signalwert nur 95%.
     
  5. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: signalstärke 102 %?

    Naja technisat wird sich doch aber was dabei gedacht haben bei 102 % auf geldb rüber zu wechseln?

    Naja was solls. noch gehts. wenn er übersteuert werden würde würde ich das ja sicherlich merken.
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: signalstärke 102 %?

    Eben. Sind 2 Leute dran beteiligt. Der erste denkt sich einen Wert aus und der zweite programmiert eine Sinnlos-Funktion ein, dass es bei >100% gleich gelb wird.

    Sei froh, dass die Firmware nicht von SUN kommt. Da würde sich der Receiver bei >100% einfach Notausschalten. Wäre die Firmware von HP ließe sich der Receiver zudem nur von qualifiziertem HP-Mitarbeiter wieder starten [​IMG]
     
  7. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: signalstärke 102 %?

    Naja. bei der qualität wird es ja auhc gelb wenn es unter 5 db sinkt ;)

    @snooze danke ;)

    alleridngs steht das ja auch das die besser im grünen bereich liegen sollten ;).

    wenn ich nun wüsste ob das bei discovery z.B wirklich ein premiere problem ist oder der receiver wirklich übersteuert ;).
     
  9. dr.mett.wurst

    dr.mett.wurst Junior Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Siegen
    AW: signalstärke 102 %?

    ...über dieses Phänomen haben wir uns auch schon gewundert! habe das jetzt bei drei Digit MF-4 S CC festgestellt, so richtig kapieren tut's allerdings keiner. Bei manchen Sendern zeigt er ja dann auch brav 95% und nen grünen Balken an, meistens aber 102%...:eek:
     
  10. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: signalstärke 102 %?

    Mein MF 4-S CC zeigt auch prinzipiell 102% (oder welche 'Maßeinheit' das auch immer sein soll) an - wo hingegen mein Ersatz(zweit)receiver GLOBO Digital 50 S bei der Signalstärke 86% anzeigt... Summasumarum sind das 94wasauchimmer und damit kann ich leben :)
     

Diese Seite empfehlen