1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalspiegelung !!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Bratsche, 1. September 2010.

  1. Bratsche

    Bratsche Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Wavefrontier T90
    Samsung PS58A656T
    LG 50PA4500 3D
    Vantage 8000S HD
    Humax PDR iCord HD
    Comag S-100HD CI
    Comag SL 50 HD CI
    usw....
    Anzeige
    Hy
    Ich Hätte da mal ne Frage. Ich Habe eine 110cm Triax Sat-Schüssel
    Empfange 19°/13°/23,5°/28,2° Wenn ich Hinter der Schüssel Stehe
    Müste Links vom Multifedhalter 19° sein rechts 13° usw Bei mir ist es genau
    Anderstrum !!!!Giebt es Schüsseln die das Signal NICHT Spiegeln ?????
    Und Warum ???? Hatt das was mit der Größe der Schüssel zu tun ????
    Kann mir das mal Einer Erklären ?????
    Beim Hersteller der Schüssel sind Keine Infomationen zu dem Tema zu Finden !!!:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2010
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.696
    Zustimmungen:
    4.867
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Signalspiegelung !!

    Wenn du hinter Schüssel stehst ist HotBird LNB links,Astra LNB rechts.
    Ja,Wave T90 "spiegelt" nicht.
    Info hier:http://satlex.de/de/antenna_types-page_multibeam.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2010
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Signalspiegelung !!

    Einfallswinkel=Ausfallswinkel. Wenn du hinter der Schüssel stehst und auf die Satelliten guckst ;), ist Hotbird am weitesten westlich=rechts; entsprechend ist das LNB dann am weitesten links; Astra 2 am weitesten östlich=links, das LNB am weitesten rechts.

    Gruß
    th60
     
  4. Bratsche

    Bratsche Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Wavefrontier T90
    Samsung PS58A656T
    LG 50PA4500 3D
    Vantage 8000S HD
    Humax PDR iCord HD
    Comag S-100HD CI
    Comag SL 50 HD CI
    usw....
    AW: Signalspiegelung !!

    so habe heute noch mal gebastelt !! aber leider ohne ergebnis.Astra jetzt rechte seite ! Hotbird jetzt links ! Astra kein bild ! Hotbird auch nicht ! Spiegelt die Sat-Schüssel jetzt das Signal ja oder Nein ????? Das war ja die Frage :LOL: Und nicht was andere Schüsseln machen!:eek:
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.696
    Zustimmungen:
    4.867
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Signalspiegelung !!

    Ja,Signal wird gespiegelt!!!!!!
    So wie hier:
    [​IMG]
     
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Signalspiegelung !!

    Geht es dir jetzt darum, (a) ein funktionierendes System zu verstehen oder darum, (b) eine Antenne erst einmal auszurichten?

    (a) Alle Schüsseln gehorchen der Physik und spiegeln, was von links kommt nach rechts und umgekehrt. Die Wavefrontier macht das auch, nur zweimal; deswegen ist links dann links und rechts rechts. Die hast du aber nicht, braucht dich also nicht zu interessieren.

    (b) Wenn du deine Multifeed-Antenne auf vier Positionen von 28,2 Ost bis 13 Ost ausrichtest, kannst du beispielsweise 23,5 etwas rechts von der Mitte (von hinten gesehen) positionieren. Dann Schüssel auf optimalen Empfang ausrichten. Dann für 28,2 weiter rechts das LNB vorsichtig und geduldig positionieren. Ditto für 19,2 leicht links von der Mitte und schließlich 13 weiter links.

    Gruß
    th60
     
  7. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Signalspiegelung !!

    Ich würde sagen, bei Ihm ist die DiseqC-Konfiguration falsch. Also entweder falsch angeschlossen, Kabel vertauscht oder im Receiver falsch zugeordnet, z.B. Option/Position verwechselt. Beim DVB-Viewer am PC passiert es schnell.

    Gruß Stephan
     
  8. Bratsche

    Bratsche Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Wavefrontier T90
    Samsung PS58A656T
    LG 50PA4500 3D
    Vantage 8000S HD
    Humax PDR iCord HD
    Comag S-100HD CI
    Comag SL 50 HD CI
    usw....
    AW: Signalspiegelung !!

    Ich glaube ich muss das mal kurtz erklären
    Ich habe meine Anlage umgesetzt und gleich erweitert
    Die Anlage war auf einem Dachvosprung in 5 meter Höhe instaliert in 10 -15 meter entfernung ein paar kleine Bäume ( Heute leider etwas größer ) aber leider keine Berechtigung sie zu Entfernen ! Empfang war 19°/13° Astra rechts hotbird links ( von hinten betrachtet ) Meiner meinung nach Falsch Instarliert! Signal wurde im laufe der Zeit immer Schlechter durch die Bäume Jetzt habe ich den Spiegel aufs Hauptdach gesetzt Höhe 15 meter und ich hoffe auch einige jahre Ruhe freie sicht zu den Satellieten!
    Multiefeedhalter orginal von Triax dran für 4 Sat-posietionen! empfangswunsch ist 19°/13°/28,2°/9° Das ganze mit Multieschalter 17/8
    Bei dem orginal Triax Halter steht KEINE Satposition im Fokus ( ist leider Baulich vom Hersteller so ) Alle LNBs Schielen und da liegt glaube ich das Problem !! ist wohl nicht ganz leicht einzustellen ! aber 19°/13 habe ich jetzt !!! das hatt gedauert !!! jetzt brauch ich noch die anderen ! ich hoffe es gelingt mir !Mit zur Hielfe nahme eines Sat-Finders !Digisat pro! der zeigt mir aber leider nicht den gerade empfangenen Satelieten Nahmen an ! nur die signalstärke Wie kann mann den einen Satelieten Zweifelsfrei Identifiziehren ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2010
  9. shadow0815

    shadow0815 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Signalspiegelung !!

    Indem man direkt vom LNB (ohne Multischalter dazwischen) ein Kabel an Reciever + Fernseher anstöpselt
    und nachschaut, welche Sender gerade reinkommen. ;)
    Das kann man dann mit den entsprechenden Listen der Satellitensender zB. auf Lyngsat.com vergleichen.

    gruss
     
  10. Bratsche

    Bratsche Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Wavefrontier T90
    Samsung PS58A656T
    LG 50PA4500 3D
    Vantage 8000S HD
    Humax PDR iCord HD
    Comag S-100HD CI
    Comag SL 50 HD CI
    usw....
    AW: Signalspiegelung !!

    Danke für die Schnelle Antwort
    Ich habe von solch einer möglichkeit schon gehört
    halte aber diese vorgehensweise für etwas Adequart :(
    Kabel vom Multischalter abmachen mit F-Kuplung verbindung zu einem Receiver schauen ist bild da!! ja/nein da es sich um Quattro LNBs handelt gehen ja auch nicht alle sender nur die Ebene die gerade habe und wieder alles Zurück !!! da brauche ich ja einige tage :mad: giebt es da keine andere Möglichkeit ??:p
     

Diese Seite empfehlen