1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalschwankungen bei 1 Transponder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Clement, 2. Januar 2003.

  1. Clement

    Clement Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Spiegel (65cm)ist am Antennenmast (ehem. terrestrisch, 4m hoch) angebracht, Universal-LNB, 1 Teilnehmer
    1. Ist der Spiegel für DigiSat zu klein?
    2. Helfen Stützbeine, die man für so'n Mast kaufen kann, um zu stabilisieren?
    3. Nutzt es was, den Antennenmast überm Spiegel einfach abzutrennen, um Windeinfluß/Schwankungen zu reduzieren?
     
  2. hvf66

    hvf66 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2001
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    WinTV Nova S2 HD + CI, DVBViewer Pro, Telestar Diginova HD+, Kathrein 90 cm Spiegel für Astra 19,2° und Hotbird 13° Ost.
    Bei welchem Transponder denn?
    Zu 1. : Für einen Teilnehmer durchaus ausreichend, zumindest wenn du Astra empfängst.
    zu 2. u. 3.: Kommt halt drauf an, wie stark der Mast ist. Wenn er vorher für eine terrestrische Antenne genutzt wurde, sollte er ausreichend sein. In welcher Höhe der Spiegel sich am Mast befindet ist unerheblich, an der Empfangsstärke ändert sich dadurch nichts, hauptsache die Sicht ist frei. Zur Verringerung der Windlast kannst du natürlich den Spiegel weiter unten am Mast anbringen und diesen dann darüber absägen.
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Man sollte auf jeden Fall die Sat-Antenne so niedrig wie möglich am Mast befestigen. Überflüssigen Mast abschneiden.

    Wenn der Mast zu stark schwankt am besten einen besseren Mast (größerer Durchmesser) benutzen.

    Blockmaster

    <small>[ 02. Januar 2003, 19:17: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  4. Clement

    Clement Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    <small>[ 03. Januar 2003, 15:05: Beitrag editiert von: Clement ]</small>
     
  5. Clement

    Clement Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    (Entschuldigung falsch zitiert!)
    Zur Frage "Welcher Transponder?":
    Der mit ZDF, RTL, usw.
     
  6. Clement

    Clement Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Berlin
    Zur Frage "Welcher Transponder?":
    Der mit ZDF, RTL, usw.
     

Diese Seite empfehlen