1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalqualität - Tonaussetzer

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von stonexyz, 27. Juli 2002.

  1. stonexyz

    stonexyz Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Augsburg
    Anzeige
    Hallo

    folgende kleine Probleme, vielleicht weiss ja jemand eine Lösung oder einen Hinweis - bin neu auf dem Gebiet Digital TV.

    Wenn ich Premiere 1/2 im Tonformat DD 5.1 ansehe, kommt es dauernd zu Tonaussetzern. Mit Stereosignal funktioniert es wunderbar.
    Ausserdem hat das Bild oft Aussetzer (Klötzchen) - auch bei anderen Kanälen.
    Kann das an der Signalstärke/Signalqualität liegen? Ich habe ca. 70% Signalstärke und ca 75% Signalqualität. Wenn ich ein T-Stück (für ein 2.tes TV) auf die Antennenbuchse setze, geht die Signalqualität/stärke auf 60-65% bzw 70% runter.
    Muss man da irgendeinen Verstärker zwischenschalten statt dem T-Stück?

    - Galaxis Easy World Kabel
    - Telekom Kabel

    Vielen Dank
     
  2. Mike-TheMechanic

    Mike-TheMechanic Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Nbg
    Such den Fehler nicht am Receiver. Mein Freund hat Kabel und eine DBox dran hängen. Er hat die Box auch schon 3 mal umgetauscht und immer tauchen ab und an bei Premiere und auch nur bei Premiere diese Klötzchen oder Artefakte auf. Die Klötzchen oder Artefakte kommen durch Fehler im MPEG-Stream der durch Premiere ausgestrahlt wird und nicht weil du ein zu schwaches Signal hast. Die Klötzchen oder Artefakte können auch dadurch kommen das eine fehlerhafte CID von Premiere übermittelt wird. Ist dies der Fall kann der Receiver mit dem Signal nichts anfangen und bringt eine Bildstörung.

    Wenn du einen Verstärker dazwischen klemmst kann es dir passieren das der Pegel zu hoch wird und der Receiver nur noch ein schrottiges Bild liefert. Außerdem kannst du mit einem Verstärker auch keinen fehlerhaft ausgestrahlten MPEG-Stream korrigieren, du kannst ihn dadurch höchstens verschlimmern.
     

Diese Seite empfehlen