1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von barry003, 25. Oktober 2007.

  1. barry003

    barry003 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: ich habe Kabelanschluss von Kabel BW, und möchte in meinem Gartenhaus ab und zu Premiere (Bundesliga) sehen, das schätzungsweise 70-80 m entfernt ist.

    Ich hatte eigentlich die Idee, das Problem über eine SAT-Anlage zu lösen was aber scheinbar langfristig nicht mehr funktionieren wird, da Kabel BW demnächst die Verschlüsselung ändert. Siehe

    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=163252

    Mein neuer Grundgedanke wäre jetzt: Im Wohnhaus ist noch ein alter Haus-Anschlußverstärker für 2 Wohnungen, den ich gegen einen neuen mit Frequenzbereich 862 MHz tauschen könnte. Zusätzlich lege ich noch ein Koax-Kabel für das Gartenhaus, bei dem ich mit allen drum und dran bestimmt auf 90-100 m kommen würde.

    Da ich mich jedoch nicht sonderlich auskenne, wäre jetzt meine Frage, ob ein Hausansschlußverstärker für diese Strecke überhaupt noch eine ausreichende Signalqualität zum Empfang von Kabelfernsehen bzw. Premiere leisten kann. Falls ja, wäre es mir natürlich sehr nützlich, was einen Hausanschlußverstärker Ihr empehlen könntet und was ich bei der Auswahl des Koaxkabels beachten sollte.

    besten Dank im voraus

    barry003
     
  2. jo-nas

    jo-nas Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    171
    AW: Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

    Sollte kein Problem sein, halt ein Erdkabel mit möglichst großem Innenleiter-Durchmesser kaufen, dann liegt die Dämpfung vielleicht so bei 12dB pro 100m, also kein Problem für normale Verstärker (Die Dämpfung von Dose und Verteiler usw. kommt natürlich noch dazu). Auch auf gute Schirmung achten, man weiß ja nie, was da draußen so alles für Störsignale unterwegs sind ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2007
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

    Was hindert Dich denn mit einer Satanlage das Problem zu lösen?
    Der Verschlüsselungswechsel ist ja nur bei im Kabel verschlüsselten Sendern betroffen aber nicht über Sat.

    Die Kabellänge für Kebel ist kein Problem bei gutem Kabel.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

    Evtl. das die VG SmartCard über Sat Empfang nicht funktioniert? Scheitert ja nicht nur an den Updates. Die CWs müssen ja von der Karte empfangen und ausgewertet werden. Dann wäre also ein zweites Premiere Abo fällig.

    Oder man machts gleich richtig und stellt komplett auf Sat um ;-)

    cu
    usul
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

    Gut, der Einwand stimmt allerdings. Ich würde dann im Haus auch auf Sat Empfang umstellen.
     
  6. barry003

    barry003 Neuling

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Signalqualität nach 100 m für Premiere ausreichend?

    Danke für Eure schnelle Antworten,

    das Problem einer SAT-Anlage wäre die neue Verschlüsselung NDS Videoguard, die demnächst von Kabel BW verwendet wird. Ich wollte Premiere mit meiner Kabel KO2 mittels CI, Alphacrypt light empfangen (hätte ich mir ebenfalls noch kaufen müssen).

    Im Haus selbst wollte ich Kabelfernsehen derzeit schon beibehalten (Schwiegereltern usw.). Außerdem stehen mir wahrscheinlich die Bäume von meinem Nachbarn im Weg. Premiere Zweitabo wäre meiner Meinung nach unrentabel.

    Vielleicht kann mir von Euch einen (sehr) guten Haus-Anschußverstärker empfehlen, ich kenne mich da wirklich nicht gut aus, früher hat man z.B. nur Kathrein empfohlen bekommen. Mir kommt es da auch nicht auf ein paar Euro an, Hauptsache es funktioniert.

    DANKE

    barry003
     

Diese Seite empfehlen